• Online: 5.823

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

29.09.2015 14:51    |    knolfi    |    Kommentare (3)

Hallo Gemeinde,

 

vor gut vier Wochen wurde ich von LR angeschrieben, dass beim meinen Range eine Rückrufaktion anliegt, bei der ein Problem mit nicht verriegelbaren Türen behoben werden soll. Bei Fahrzeugen in den USA ist es wohl vorgekommen, dass sich die Fahrzeugtüren nicht korrekt verriegelten und sich während der Fahrt öffnen können.

 

Ein SW-Update des Zentralverriegleungssteuergerätes soll das Problem beheben (P068). Gleichzeitig soll noch ein SW-Update (Q432) durchgeführt werden, da es bei manchen Fahrzeugen vorkommen kann, dass im Rahmen des verbauten Keyless Go (Advanced Key oder Smart Key) der Schlüssel ggf. nicht erkannt wird und das Fahrzeug sich nicht starten lässt.

 

Nun beide Probleme sind bei mir nicht aufgetaucht, aber da alle Halter in D wohl angeschrieben wurden, lasse auch ich die kostenlosen Updates machen. Dazu braucht die Werkstatt aber beide Schlüssel, wahrscheinlich werden diese ebenfalls neu zugeordnet.

 

Wo der Graue schon mal in der Werkstatt ist, kommt auch gleich noch ein Navi-Update hinzu. Es gibt bereits den 2016'er Datensatz und dann hoffe ich, dass auch die neue Umgehungsstraße, die in der Nähe gebaut wurde und von mir häufig genutzt wird, endlich in den Kartendaten enthalten ist, da das Navi in diesem Bereich gerne mal die GPS-Signal nicht richtig empfängt und ich dann Offroad durch die Gegend gondle, bis das Navi eine komplette Neuberechnung der Strecke (reboot) gemacht hat. Ist nicht weiter tragisch, da ich die Strecke kenne, nervt aber.

 

Seit Montag hat sich nun auch die Intervallanzeige gemeldet, dass der Graue zur Inspektion will. Ich hätte zwar noch rd. 2.700 km Zeit, aber so spare ich mir zwei Werkstattaufenthalte. Also gleich mit in Auftrag gegeben. Ist eh die kleine Inspektion mit Ölwechsel und das Einfahröl, was ja noch drin ist, kommt dann raus. Schön ist auch, dass ich via InControl Remote über die fällige Inspektion im Smartphone informiert werde. :)

 

Schließlich habe ich noch ein undefinierbares Geräusch im Bereich der Hinterachse/Abgasanlage, dass aber nur im kalten Zustand und im Leerlauf (kein Gas) entsteht, wenn ich Morgens den Grauen den Berg runterrollen lasse, und ein knarzendes Bremspedal (fehlt wohl etwas Schmierung).

 

Last but not Least wird die Serienabgasanlage gegen ein Klappenanlage von Startech ausgetauscht. :cool:

 

Wenn alles gemacht wurde, ist der Graue wieder fein für die nächsten 12 Monate...dann ist die nächste Inspektion fällig.

 

Bis bald

 

euer knolfi

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • pippo678
  • tornado
  • ADehn90
  • Nico2xl
  • Timmota
  • kawastaudt
  • toberg
  • Jan Henning
  • AustriaMI

Blogleser (570)

Meine Bilder

Archiv