• Online: 2.043

08.05.2012 21:04    |    denis_g_v    |    Kommentare (4)

Testfahrzeug Seat Ibiza 4 (6J) 1.6 TDI
Leistung 105 PS / 77 Kw
Hubraum 1598
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 17702 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2011
Nutzungssituation Mietwagen/Leihfahrzeug
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von denis_g_v 4.0 von 5
weitere Tests zu Seat Ibiza 4 (6J) anzeigen Gesamtwertung Seat Ibiza 4 (6J) 4.0 von 5
Fahrzeugtest ansehen

08.05.2012 18:06    |    denis_g_v    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: 8R, Audi, Auto, Autohaus, beschädigte, Defekt, defekte, Kaputt, kaputte, Kratzer, Parkplatzrempler, Q5, Seat, Service, TDI, Teile, Unfall, versicherung, Zufriedenheit

(c) automobile-hameln.de(c) automobile-hameln.de

Hallo Motor-Talker,

 

da mein Q5 einige kleinere "Weh-Wehchen" (inkl. Kupplungsruckeln) hatte, wollte ich ihn bei meinem Audi-Autohaus "einliefern".

Ich habe noch vor Ostern beim Autohaus einen Termin auf den 17. April ausgemacht. Da ich viel unterwegs bin und ich den Hol-und-Bring-Service angenommen habe, sagte ich der Dame am Telefon, dass das Fahrzeug bis spätestens 8:00 Uhr abgeholt werden kann. Am besagten Termin kamen die Service-Leute vom Autohaus bis um 9:00 Uhr nicht. Also habe ich beim Autohaus angerufen und gefragt, ob sie schon jemanden zu mir geschickt haben. Da meinte die Dame, dass jemand 'im Laufe des Tages' zu mir kommen würde. Da mir das nicht passte, habe ich den Termin auf den heutigen Tag gelegt. Außerdem fragte mich die Dame welchen Mietwagen ich wollte. Da ich nicht wählerisch bin, sagte ich ihr, dass es irgendein aktuelles Audi-Modell sein kann. Bevorzugt aber den A1 oder A3. :D

Natürlich konnte das heute nicht flüssig verlaufen - und das obwohl der Mitarbeiter des Autohauses pünktlich um 7:45 Uhr bei mir war. Aber was sehe ich da aus dem Fenster? Einen Seat Ibiza :eek: (Testbericht gibt's hier ;))! Nicht dass der Ibiza schlecht ist, aber das habe ich nicht bei einem Audi erwartet (und das obwohl der A1 auf der selben Plattform gebaut wird ;)). Damit konfrontierte ich gleich den Service-Mitarbeiter und die Dame am Telefon ( :D ). Ich habe ihr denn gleich gesagt, dass ich einen Audi und keinen Seat oder sonstwas fahren wollte. Daraufhin hat mir die Dame die kostenfreie Nutzung des Seat zugesichert. Damit war ich dann einverstanden.

Im Laufe des Tages habe ich dann meinen Q5 ca. 15-20 km entfernt vom Autohaus gesehen. Für eine Probefahrt ist das meiner Meinung nach zu weit, wo doch die BAB ca. 2 km vom Autohaus entfernt ist. ;)

Der vierte Hammer ist, dass ich bei der Annahme meines Q5 einen Kratzer an der vorderen linken Ecke gefunden habe. Das ist eigentlich das, was mich am meisten ankotzt (bitte entschuldigt diesen Ausdruck :rolleyes:). Ich muss jetzt wahrscheinlich in den nächsten Wochen meinen Q5 wieder bei denen lassen, damit die das beheben können (hoffentlich wird's dann kein Seat :p).

 

Vielleicht bin ich zu pingelig, wenn's um solche Sachen geht, aber das ist eindeutig kein Service, wie ich ihn von Audi kenne.

 

P.S.: Der Fehler wurde nicht behoben, da dieser "Stand der Technik" ist (wie ich diesen Satz hasse :mad:). Aber damit ist das Thema für mich nicht erledigt.

 

Gruß

Denis

 

EDIT 1: Da der :) am nächsten Tag meinte, dass ein Kupplungstausch nichts bringt und ihn auch kein Autohaus durchführen würde, habe ich mich noch am selben Tag an die Audi-Kundenbetreuung in Ingolstadt gewandt.

Nachdem Audi mit dem Autohaus gesprochen hat, war plötzlich dann doch ein Kupplungstausch möglich. :rolleyes: Der nächste Termin ist am 12.06.2012.

 

EDIT 2: Die Kupplung wurde letztendlich gewechselt. Was mich aber stört ist, dass das Autohaus über 70km "Testfahrt" gemacht hat. Ohne mich darüber zu informieren oder vorher zu fragen. Ich denke nicht, dass das normal ist (außerdem haben die den Tank auf Reserve gelassen :D - das ist mir aber relativ egal).

 

EDIT 3: Da ich den neuen A3 kaufen möchte, habe ich mich an das Autohaus gewandt und gefragt, ob ich es dort machen könne. Die Antwort war, dass es nicht möglich sei, da ich den Q5 bereits bei denen probegefahren habe, aber bei einem anderen Autohaus gekauft habe.

 

EDIT 4: Ich habe jetzt endgültig das Autohaus gewechselt. Das neue AH ist deutlich freundlicher. Eine Probefahrt mit dem neuen A3 war sofort möglich und selbiger wurde dort bestellt :)


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.03.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor

denis_g_v denis_g_v

schreibt...


 

Besucher/-innen

  • anonym
  • DMS030
  • Sayat123
  • sturdybirdy
  • se97mlm
  • Micha88NR
  • bytebat
  • dereismann11
  • alulal
  • rebelz79

Blogleser (90)

Langzeittest: Verbrauch des A3

Blog Ticker

Twitter