• Online: 1.720

30.09.2014 15:23    |    denis_g_v    |    Kommentare (12)    |   Stichworte: 8R, Audi, facelift, LED, Modifikationen, Q5, Rückleuchten, SQ5, Umbauanleitungen

Die neuen Rückleuchten
Die neuen Rückleuchten

Hallo Motor-Talker,

um das Heck des Q5 ein wenig zu verjüngen, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen die Facelift-Rückleuchten einzubauen.

 

Der Umbau

Zuerst muss man bei geöffneter Heckklappe die beiden Abdeckungen entfernen. Hierbei muss man nur etwas stärker daran ziehen - es geht in der Regel nichts kaputt, da keine Clips benutzt werden. Danach sieht man auf der äußeren Seite zwei, auf der inneren eine Schraube, die man am leichtesten mit einer 10er-Nuss lösen kann. Hat man das gemacht, zieht man zuerst den Stecker ab, um die Rückleuchte auszubauen. Danach steckt man zuerst das Adapterkabel in die Facelift-Rückleuchte und man baut die Rückleuchte wieder ein (genau gleich, wie die Ausbaueinleitung, nur eben anders herum ;)). Nachdem die Rückleuchte eingebaut ist, steckt man das Rückleuchtenkabel an das fahrzeugseitige Kabel und man kann beide Abdeckungen wieder einbauen.

 

Bei einem kurzen Leuchtencheck stellt man dann sicherlich fest, dass die Rückleuchten im Standlichtmodus sehr schwach leuchten und beim Betätigen der Bremse sowohl die Bremsleuchte und die Schlussleuchte leuchtet. Dies war beim Vorfacelift so gewollt, beim Facelift ist das nicht mehr so. Deshalb muss man das Steuergerät mittels VCDS anpassen:

Zitat:

STG 46 - Zugriffsberechtigung 16017 - Anpassung - Kanal 195 von 6148 auf 31233 - Kanal 196 von 6180 auf 31265

 

Danach funktioniert alles, wie es sollte und man kann sich auf ein dezentes Upgrade freuen.

 

Falls es noch Fragen gibt, dann nutzt bitte die Kommentarfunktion. Ich freue mich schon auf eure Kommentare! :)

 

Gruß

Denis

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

30.09.2014 19:32    |    Datzikombi

Sehr schönes Gimmik, und durch die Originalleuchten auch sehr stimmig.

 

Gefällt mir sehr gut:D

Darf man fragen, was die Leuchten gekostet haben?


30.09.2014 20:18    |    denis_g_v

Ich habe auf die Rückleuchten beim "größten Internetauktionshaus" geboten. Dabei hatte ich Glück und bin inkl. Adaptern unter 200 EUR geblieben. Normalerweise kostet das ganze fast 600 EUR :D


01.10.2014 07:40    |    qwertzuiopasdfg

Ich finde vorher besser, weil das weiß von unten nochmal aufgenommen wird.


01.10.2014 16:14    |    Batterietester291

Die alten mit dem weißen Streifen gefallen mir auch besser.


02.10.2014 12:36    |    dolofan

Ich hatte auf eine Q5 Neuwagenbestellung verzichtet, weil ich die VFL Scheinwerfer und die Rückleuchten haben wollte (und diese nicht mehr bekommen konnte). Ich fand die alten Lampen schöner. Aber in deinem Fall muss es dir gefallen, nicht anderen.:cool:


02.10.2014 13:23    |    golffreiburg

Also die neuen sehen wesentlich besser aus. Ausgeschaltet nicht so aufdringlich, das Hellere Rot ist klasse und man sieht die einzelnen LED,s nicht so stark, was ebenfalls besser aussieht. Eingeschaltet natürlich ganz klar, ebenfalls die neuen.

 

Die alten erwecken im direkten Vergleich zu den neuen den Eindruck, dass es sich um billiges China-Tuning handelt.

 

Hat sich gelohnt.


02.10.2014 15:43    |    Multimeter22171

Die Facelift Leuchten sehen Besser aus. Aber was ich mich frage warum die leuchten beim Q doppelt sind. Neulich sah ich zufällig 2 gleiche Q3 . Bei dem einen blinkte der Blinker und leuchtetet die Bremsleuchten wo sie sein sollten, also oben und bei dem anderen in der Stoßstange.

Welchen Sinn hat das???

Gruß

Christian


02.10.2014 21:43    |    denis_g_v

@StiloMatrix: Wahrscheinlich war bei dem Q3, bei dem die unteren Leuchten leuchteten, die Heckklappe nicht richtig geschlossen. Denn sobald die Heckklappe nicht (richtig) geschlossen ist, werden die oberen Leuchten deaktiviert und die unteren aktiviert.

 

@golffreiburg: Danke ;)


22.10.2015 16:52    |    Schattenparker25504

Hallo Denis,

Ich habe mal eine Frage zu deinem Upgrade von LED ab Werk auf Facelift LED beim Q5. Muss immer codiert werden weil einige in den Foren schreiben das nichts codiert werden muss ?

 

Gruß Chris


24.10.2015 23:14    |    Schattenparker25504

Hallo ,

Es muss auch bei LED VfL auf fl LED codiert werden, habe ich heute erst machen müssen.

Ist ganz einfach festzustellen es darf beim Bremsen nicht das Lichtband mit angehen.Und das Standlicht ist etwas dunkler wenn es nicht codiert ist..

 

Gruß Scherreiks


01.02.2016 20:22    |    audiliziouz

Ein Karlsruher :D Ich bin auch von hier :P Danke für die Anleitung!!


31.08.2019 15:47    |    bluesun37

Hi, habe zu den Adaptern noch eine Frage, Original von Audi, oder woher?

Stelle von Halogen nach LED um, Bj.2016 2.0 TSFI 8RB.

Nun sind die Halogenlampen Energiefresser und die LED eher weniger, wird das im Adapter ausgeglichen? Durch zusätzlichen Widerstand?

Kann da jemand was zu sagen?

 

Danke


Deine Antwort auf "'It's fresh' -oder- Q5 Facelift-Rückleuchten eingebaut"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.03.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor

denis_g_v denis_g_v

schreibt...


 

Besucher/-innen

  • anonym
  • 8V17
  • drsam
  • dbech
  • DMS030
  • Sayat123
  • sturdybirdy
  • se97mlm
  • Micha88NR
  • bytebat

Blogleser (68)

Langzeittest: Verbrauch des A3

Blog Ticker

Twitter