156
Alfa Romeo 155, 156, 159, 164, 166, Brera:

Wieso sollte man sich einen Alfa Romeo 159 kaufen?

  • Alfa Romeo 156 Panorama
  • Alfa Romeo 155, 156, 159, 164, 166, Brera Forum
  • Alfa Romeo 156 Blogs
  • Alfa Romeo 156 FAQ
  • Alfa Romeo 156 Tests
  • Alfa Romeo 156 Marktplatz
Alfa Romeo 159 939

Wieso sollte man sich einen Alfa Romeo 159 kaufen?

Liebe Community,

 

ich liebe das Design italienischer Autos und wollte mich mit einem Alfa Romeo 159 eigentlich vom deutschen Einerlei absetzen, aber als ich dann automonat, den Autokatalog von auto-motor-und-sport las und den Alfa 159 mit dem Audi A4 verglich, verschlug es mir die Sprache.

 

Code:
Alfa 159 2.2 JTS - Preis: 30.350 Euro - 185 PS - 0-100 km/h: 8,7 sek - 9,2 l Super / 100 km
Audi A4 1.8 TFSI - Preis: 29.600 Euro - 160 PS - 0-100 km/h: 8,6 sek - 7,1 l Super / 100 km
 
Alfa 159 3.2 JTS V6 - Preis: 35.200 Euro - 260 PS - 0-100 km/h: 7,1 sek - 11,0 l Super / 100 km
Audi A4 2.0 TFSI - Preis: 34.350 Euro - 211 PS - 0-100 km/h: 6,9 sek - 6,6 l Super / 100 km

 

Der Alfa übertrumpft den Audi also nur in Sachen PS, ist letztendlich aber aufgrund geringerer Newtonmeter wieder langsamer, womit Audi, als Premiummarke, den Alfa in allen Belangen in die Tasche steckt - so scheint es zumindest auf dem Papier.

 

 

WIESO sollte man sich also einen Alfa Romeo kaufen, wenn (z.B.) die Audi-Kunden laut der J.D. Power Studie viel zufriedener mit ihrer Marke sind und die Alfas gleichzeitig den Ruf schlechter und teurer Werkstätten etc. haben?


Cannonball Cannonball

chairman of the board

GT

Tja -

 

Davon ausgehend, dass so ziemlich jedes Lebewesen - ab sagen wir: dem durchschnittlichen Schimpansen - durchsteigt, dass die Motivation, gewisse Güter zu erwerben, anders motiviert sein kann, als durch Papierwerte: Was soll der Post?

 

Ach, stimmt: Audi-Fahrer sind natürlich klüger und zufriedener, cleverer - weil J.D.-Power-Leser und Premium-Fahrer (!) - und damit rundum dufte Typen. Wenn es nur mehr von ihnen gäbe!

 

Gott, allein bei der Vorstellung, ich würde so funktionieren, wird mir ganz übel...

 

G,

MARV


Zitat:

Original geschrieben von Justin.Case

[...]

ich liebe das Design italienischer Autos und wollte mich mit einem Alfa Romeo 159 eigentlich vom deutschen Einerlei absetzen

[...]

Deswegen!

 

Die schlechtere Beschleunigung hat nicht wirklich was mit weniger Drehmoment oder was auch immer zu tun, sondern halt mit dem Gewicht. Dass der 159er übergewichtig ist und die Fahrleistungen nicht wirklich sportlich sind ist ja auch mittlerweile hinlänglich bekannt...

 

Beim Mito sind das mittlerweile z.B. wieder ganz anders aus. Das Auto ist klein, leicht + wendig und mit dem großen Turbo gut motoriesiert. Die Leute die damit hier rumfahren berichten jedenfalls von Fahrspaß pur.

 

Der 159er ist ja übrigens auch etwas größer als nen A4. Ist halt ein Mittelding zwischen dem alten 156er und dem 166er.

(Nebenbei bemerkt, war der 156er auch deutlich sportlicher)

 

Wenn du das so auf die Papier-Werte reduzierst, dann bleib doch bei deinem deutschen Einheitsbrei :D ;)

 

Gruß,

Karsten

 

PS: Ich kann mir übrigens nur schwer vorstellen, dass der 2.0TFSI einen halben Liter weniger braucht als der 1.8TFSI


Themenstarter

Leute, fühlt euch bitte nicht gleich angegriffen. ^^ Ich bin kein Audi-Lover und Alfa-Hater, ich habe nur danach gefragt, wieso man einen Alfa einem Audi vorziehen sollte. Design ist natürlich klar Alfa-Sache, aber ansonsten, hmm...

 

@ lanciaY12: So steht es zumindest in dem Katalog der AMS.


6,6 l Super bei der 211 PS-Maschine im Drittelmix? Klar...

 

Ich will den 159er zahlenmäßig nicht wirklich in Schutz nehmen, aber bei solchen Angaben kann man nur noch den Kopf schütteln.

 

Gab doch vor kurzem mal ne Auswertung welche Automarke beim Verbrauch mehr, bzw. weniger mogelt, sollte man sich mal durchlesen. Womit ich nicht rechtfertigen will, dass sich der 159er etwas zuviel genehmigt.

 

Was Beschleunigung und Verbrauch betrifft würde ich nochmal mit den neuen Motoren 1.8 TB z.B. vergleichen.

 

Weshalb man sich einen Alfa kaufen sollte oder auch nicht merkt man wenn man drin gesessen hat und ihn gefahren ist.


SIMEON SIMEON

SCHLANGE DER LEIDENSCHAFT

932

Wieso sollte man sich einen Alfa Romeo 159 kaufen?

Zitat:

Original geschrieben von AlfaTex

 

Weshalb man sich einen Alfa kaufen sollte oder auch nicht merkt man wenn man drin gesessen hat und ihn gefahren ist.

joar genau so sieht es auss,oder spätestens bei der aufpreisliste,oder aller spätestens

wen man die probefahrt macht und die blicke von den anderen verkehrsteilnehmer sieht:D:D:D


papier ist geduldig ;)


Der Alfa V6 hat allerdings Allrad, der Audi nicht, und Allrad frisst auch Leistung!

 

Ich möchte ja Audi nicht Unrecht tun, aber der Alfa ist z.B. auch im Innenraum einfach hochwertiger als der A4. Desweiteren könnte ich mir vorstellen, dass das regelmäßig exklusive Design bei Alfa auch Kosten verschlingt, nicht nur an Designern, sondern auch an Mehraufwand beim Bau des Autos. Die natürliche Form des Autos ist nunmal die Kiste, alles was sich davon entfernt, kostet. (Vielleicht ein Grund, warum Opel und VW so billig sind.)

 

Schade ist eigentlich nur der höhere Verbrauch des Alfa. Dass Audi allerdings einen GERINGEREN Verbrauch für den 2.0T angibt, als für den 1.8T lässt eigentlich schon Rückschlüsse auf die Seriösität dieser Angaben zu. Desweiteren wage ich zu behaupten, auch hier in Motortalk, dass die Anzahl der Leute die sich mit den Verbrauchsangaben ihres Audi betrogen fühlen sehr viel höher ist als die der Alfa Kunden...


scorsa76 scorsa76

automobiler Wandervogel

Sag mal, ich zieh den Hut, wenn Du die 0,1 bzw. 0,2s Unterschied bei der Bechleunigung in der Praxis spürst. Nebenbei sind die Beschleunigungswerte eh uninteressant, viel interessanter wären die Werte bezüglich der Elastizität, die auch in der Praxis tatsächlich relevant sind.

 

Zum Thema Verbrauch, ich glaube es hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass diese Theoriewerte mit der Praxis überhaupt nichts zu tun haben. Ich würde mal ein bissi im Internet recherchieren, ob man nicht ein paar realistischere Werte findet, die dürften dann etwas näher zusammen liegen. Ich gehe aber auch davon aus, dass der 159 kein Verbrauchsweltmeister ist, aber mal sehen, was die neuen Motoren bringen...

 

Gruß, scorsa


Hallo an alle!

 

Einen 159 sollte man sich gerade jetzt kaufen, da der neue 1,8 Turbo so ziemlich das beste ist, was in diesem Segment derzeit auf dem Markt ist. Er entwickelt sein Drehmoment schon bei ca. 1400 U/min. Der vergleichbare VW-Motor mit 2,0 l ist da im Hintertreffen und diesen Motor findest Du in Modellen wie GTI und wohl auch Audi (ich bin mir aber nicht ganz sicher). So stand es neulich in einer deutschen Autozeitschrift und das will was heisen. Dann muß ein italienisches Triebwerk schon ausgesprochen gut sein bei so viel Lob. Diesen Motor gab es bei diesem Testvergleich damals noch nicht und somit kann man diesen Vergleich auch mittlerweile in die Tonne treten.

Also, warum 159 fahren?

Design am schönsten

Motor absolute Spitze

Fahreigenschaften super

Derzeit mit sehr guter Ausstattung schon für ca. 25000 € zu haben.


Wieso sollte man sich einen Alfa Romeo 159 kaufen?

Mir persönlich ist 1 Liter Verbrauch mehr oder weniger total wurscht, ich würde allein schon wegen dem Design immer einen Alfa vorziehen, dagegen wirkt ein Audi ja fast schon Barrock :rolleyes:


Hallo AlfaTex

 

Ist die von dir erwähnte Auswertung über die versprochenen und realen Verbräuche im Internet greifbar? Ich fände das sehr interessant.

 

Meine persönliche Erfahrung mit meinem Alfa 166 3.0 ist die, dass meine Jahresdurchschnittsverbräuche um 2 bis 2.3 l unter dem angegebenen Normverbrauch von 12.5 l liegen. Die Schweizerische Automobil Revue erzielte mit demselben Auto einen Testverbrauch von 10.9 l. Wo gibt es das sonst, dass der reale Verbrauch oder gar ein Testverbrauch markant unter dem Normverbrauch liegen?

 

Zu sagen ist allerdings, dass sich diese Geschichte beim Automobil-Revue-Test des Alfa 159 V6 nicht wiederholt hat. Ich glaube, man ist sich hier weitgehend einig: Erst mit dem 1.8 TB hat der 159 einen valablen Benzinmotor erhalten.


Maflix Maflix

Master of Desaster

Zitat:

Original geschrieben von flaminio

 

 

Zu sagen ist allerdings, dass sich diese Geschichte beim Automobil-Revue-Test des Alfa 159 V6 nicht wiederholt hat. Ich glaube, man ist sich hier weitgehend einig: Erst mit dem 1.8 TB hat der 159 einen valablen Benzinmotor erhalten.

Wird sich noch zeigen:) Zu einem guten Motor zählt nicht nur der Verbrauch und die Leistung, sondern auch leider die Haltbarkeit. Da hat sich hoffentlich bei den Turbo Benzinern was getan:) Ich denke mal in 2-5 Jahren weiß man mehr. Nicht, dass da wieder die Pleullager und der Zahnriemen (der hat Kette oder?) dazwischenfunken:)

 

Achso, Statement von meinem Nachbarn (Audi Fahrer) man kauft sich ein Audi mit 6,8l Durchschnittsverbrauch und fährt ihn nicht unter 10l..... Sagen kann ja jeder Hersteller was er will.....


Zitat:

Original geschrieben von Maflix

Zitat:

Original geschrieben von flaminio

 

 

Zu sagen ist allerdings, dass sich diese Geschichte beim Automobil-Revue-Test des Alfa 159 V6 nicht wiederholt hat. Ich glaube, man ist sich hier weitgehend einig: Erst mit dem 1.8 TB hat der 159 einen valablen Benzinmotor erhalten.

... Ich denke mal in 2-5 Jahren weiß man mehr. Nicht, dass da wieder die Pleullager und der Zahnriemen (der hat Kette oder?) dazwischenfunken:) ...

Gute Frage! Hat der Alfa 159 mit neuem 1,8 TBi Motor eine Steuerkette oder einen Zahnriemen?

 

Gruss


Cannonball Cannonball

chairman of the board

GT

Zitat:

Original geschrieben von E46320dtouring

Gute Frage! Hat der Alfa 159 mit neuem 1,8 TBi Motor eine Steuerkette oder einen Zahnriemen?

Hola -

 

Der ist riemengesteuert (was ja okay ist, wenn er hält):

 

http://www.alfisti.net/.../...-automobilsalon-genf-ar_motoren_2009.pdf

 

Grüße,

MARV


Hinweis: In diesem Thema Wieso sollte man sich einen Alfa Romeo 159 kaufen? gibt es 60 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag vom 15. März 2014 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Wieso sollte man sich einen Alfa Romeo 159 kaufen?"

zum erweiterten Editor
Alfa Romeo 155, 156, 159, 164, 166, Brera: Wieso sollte man sich einen Alfa Romeo 159 kaufen?

Ähnliche Themen zu: Wieso sollte man sich einen Alfa Romeo 159 kaufen?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests