Dacia
Dacia:

Warum kaufen so wenige den 4x4

VentoRenner VentoRenner

ICQ: 43859731

Renault

Warum kaufen so wenige den 4x4

Noch 2 Mehr Gründe:

 

- Im Vergleich zum 4x2 ist der 4x4 poltriger an der Hinterachse. Weniger komfortabel abgestimmt

- Die Übersetzung beim 4x4 ist mist. Der Motor dreht bei gleicher Geschwindigkeit im höchsten Gang höher. Daher ist er was lauter, hat mehr Verschleiß, mehr Spritverbrauch, usw. Der extrem kurz übersetzte 1. Gang ist nur dann gut, wenn man viel Kraft braucht um z.B. einen Anhänger von einer matschigen Wiese wegzuziehen. Im normalen Leben kann man schon fast immer im 2. Gang anfahren, der ist kaum höher übersetzt als der 1. Gang vom 4x2. Man hat also effektiv nur 5 Gänge statt 6.


hallo, bin mal einen allrad probe gefahren. enorm gestört hat mich dabei der stark untersetzte erste gang, was beim anfahren sehr nervig ist. mein händler meinte ich sollte doch immer im zweiten gang anfahren !? ich meine: damit will sich dacia wohl die untersetzung im allradbetrieb sparen. bei mir war das der ausschlaggebende punkt das ich den wagen schnell wieder beim freundlichen abgegeben habe.

schöne grüße


Zitat:

Original geschrieben von nidebo

...enorm gestört hat mich dabei der stark untersetzte erste gang, was beim anfahren sehr nervig ist. ... ich meine: damit will sich dacia wohl die untersetzung im allradbetrieb sparen. ...

Das ist meiner Meinung nach sicher so...


Deine Antwort auf "Warum kaufen so wenige den 4x4"

zum erweiterten Editor
Dacia: Warum kaufen so wenige den 4x4

Ähnliche Themen zu: Warum kaufen so wenige den 4x4

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests