Volvo
Volvo:

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Volvo?

Volvo

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Volvo?

2012 war mit meinem Volvo:

Ein Jahr ist lang, ein Jahr ist turbulent. Das gilt für alle Lebensbereiche, natürlich auch für alle Erlebnisse und Ereignisse rund um Deinen geliebten motorisierten Untersatz. Aber hast Du ihn auch wirklich das ganze Jahr durchgehend „geliebt“? Oder gab es in 2012 Probleme und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

 

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir an dieser Stelle gerne von Dir wissen, wie zufrieden Du 2012 mit Deinem Volvo warst. Auch wenn das Jahr noch nicht ganz vorbei ist.

 

Wie Du bestimmt weißt, haben wir zu den meisten Fahrzeugherstellern einen direkten Draht. Dass ohnehin so gut wie jeder Hersteller auf MOTOR-TALK mitliest, ist ebenfalls kein Geheimnis. :) Deswegen ist diese Umfrage auch eine schöne Gelegenheit für Dich, direktes Feedback an Volvo zu geben. Sie freuen sich über Lob – und sie sind dankbar für konstruktive Kritik.

 

Sag uns in der Umfrage und als Kommentar, wie Dein persönliches Autojahr 2012 mit Deinem Volvo war!


  • von 10
  • 10

Hatte etliche Zipperlein...Sprang schlecht bis gar nicht an (Batterie 1 Jahr alt), Kilometerzähler ausgefallen, Turbolader funktionierte nicht richtig, ansonsten ganz zufrieden mit meinem "Schätzchen".


was soll ich über meine Volvos noch sagen, mein 745 hat mittlerweile die 700000 Km hinter sich, und wie ein deutscher Hersteller mal warb: Er läuft und läuft und läuft. Er ist zwar mittlerweile nicht mehr sehr schön, aber er ist auch mit roher Gewalt einfach nicht tot zu kriegen. ( Ich habe jetzt ca 90000 keinen Ölwechsel mehr gemacht, ist der Kiste auch egal) Und mein 960 fühlt sich mit seinen 17 Jahren und 335000 Km irgentwie immer noch nach Neuwagen an, und bis auf Brensbeläge und 2 Stabibuchsen hat der im letzten Jahr auch nichts neues verlangt.

warum gibt es so etwas heute nicht mehr??


Jo_shi Jo_shi

V50

Hatte mit noch keinem Auto so wenig Probleme wie mit dem Volvo V50. Ist zwar jetzt das erste Jahr. Aber ich freue mich immer wieder wenn es eine längere Fahrt gibt, weil er sich einfach sehr schön fahren lässt.

 

Das einzige was ich im Nachhinein ein wenig schade finde, ist die schlechte Konnektivität beim Audiosystem. Lösungen sind hier leider nicht ganz billig.


ZT 300 ZT 300

V50

Zitat:

Zitat von Jo_shi

Hatte mit noch keinem Auto so wenig Probleme wie mit dem Volvo V50. Ist zwar jetzt das erste Jahr. Aber ich freue mich immer wieder wenn es eine längere Fahrt gibt, weil er sich einfach sehr schön fahren lässt.

 

-leicht gekürzt-

Sehe ich auch so , hab meinen jetzt 2,5 Jahre und immer noch restlos zufrieden - bei längerer Tour sage ich immer : * Mal wieder ein Kurzurlaub auf Rädern .*


ulmoelz ulmoelz

2 (AS)

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Volvo?

Eigentlich ganz zufrieden, getrübt wurde die Freude durch den Ausfall des Gebläsemotors bei 105 000 km! (lt. Aussage äußerst seltene Angelegenheit). Machte vorher einen Höllenlärm. mein S 80 D 5 Summum hat 107000 km gelaufen, ist sehr gut im Schuss. Einen positiven Effekt hatte das mehrstündige Wechseln des Gebläsemotors: seitdem klappert es nicht mehr im Bereich des Armaturenbretts! (War übrigens das einzige ärgerliche Manko an diesem Fahrzeug, das Geräusch entstand immer bei Außen-Temperaturen zwischen 18° und 22 °):


Seelze 01 Seelze 01

C30

Eigentlich sehr zufrieden wenn nach 4 1/2 Jahren nicht der defekte Klimakondensator

gewesen wäre.

So etwas sollte es bei Volvo nicht geben das durch schlechte Materialien so etwas

passiert.

Seelze 01


V70-D5-190PS V70-D5-190PS

3 (B)

Hatte im April 2012 einen gebrauchten V70 D5 3 Jahre alt mit 120000 KM und Scheckheftgeflegt gekauft.

Dann ging es Los.

1. Ausfall der Klima ( Kompressor defekt )

2. Fensterheber vorne links und rechts keine Funktion ( Neues Steuergerät )

3. Wischermotor vorne defekt

4. Lamdasonde defekt

Jetzt nach 1/2 halben Jahr bereue ich es fast meinen alten V70 Bjh 2003 hergegebn zu haben. Dieser lief und lief und hatte 400000 km auf der Uhr.


v40-demon v40-demon

1 (V/64...

Das 9. Jahr in Folge ohne nenneswerte Defekte. Nur ein paar Glühlampen

und Verschleißteile wie Bremsbeläge, Domlager u. Koppelstangen gewechselt.

Nach über 120.000 km wohl vollkommen in Ordnung.

Sehr zuverlässiger, sicher und komfortabler Wagen und dazu noch als seltenes Sondermodell V40 LTD Edition Sport.

Fährt auch ohne Spurhalte- Assistent, Abstandregelung, Schildererkennung u. Einparkhilfe (hat noch Fenster zum

Rausschauen) und die ganze andere Scheiße wie am ersten Tag. Gut das ich ihn 2003 gekauft habe,

den geb ich nicht mehr her...



Ich fahre mein C70 1 Cabrio jetzt seit 4 Jahren und hatte wirklich nie Probleme mit dem Auto. Schnurrt wie ein Kätzchen, Verdeck ist dicht, selbstverständlich kein Rost,...


robert_do robert_do

3 (B)

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Volvo?

Ich bin alle halbe Jahre in der Werkstatt, meistens nichts vitales, aber doch ärgerlich, wenn man bedenkt, dass der Wagen noch in der Garantie ist!

 

Daher nur "im Großen und Ganzen alles okay".

 

VGR


Hallo!

 

Mein Volvo V50 1,6 Benzin ist nun auch fast 2,5 Jahre alt - und er macht auch keine Probleme. Sehr zuverlässig. Vor kurzem den Jahresservice gemacht und es waren nur die Bremsscheiben/Beläge vorne ziemlich runter, sodass sie ersetzt wurden. Aber okay, Verschleißteile. Fahre meinen Volvo echt gerne. Rundum zufrieden - schade das der V50 seit Mai nicht mehr hergestellt wird.

 

Viele Grüße an die Volvistis


voilacestmoi voilacestmoi

3 (B)

Keine Probleme außer ein bisschen Verschleiß. Hat 108000 weg und ist als 7 Sitzer auf Urlaubsfahrten bis zum Anschlag voll geladen mit riesiger Dachbox. Trotzdem nur ein Verbrauch von 7 Liter Diesel. Wenn der riesige Wendekreis von über 12m den V70 nicht in der Stadt unhandlich machen würde, wäre das Ding perfekt als Familienkutsche. Bin froh keinen Mercedes gekauft zu haben, da haben viele Freunde Stress mit Rost und er verbraucht erheblich mehr.


nn_xc90 nn_xc90

1 (C)

Mein XC90 BJ 2005 mit neuem Motor bei 80.000 km hat inzwischen 160.000 km. Dieses Jahr bisher

trotz Volvo Inspektion Bremsbacken der Feststellbremse gelöst. Also neue Bremsen hinten. Defekter Reifen - eigentlich kein Problem, es sei denn es passiert am Samstag morgen in Schweden auf der Heimreise. Die Reifengröße ist so spezifisch, dass mir kein Reifenhändler einen Reifen kurzfristig besorgen konnte und ALLE Volvo Vertragswerkstätten zwischen Nyköpping und Linköpping hatten Betriebsferien. Glücklicherweise habe ich eine freie Werkstatt gefunden, die 2 gebrauchte Reifen der 18 Zoll Größe hatte. Mit dem Ersatzrad fast 2000km fahren war mir dann doch zu unsicher.


Ich habe einen C 30 , 1.6. D, TZ 6/07, tatsächlich zugelassen 11/07, jetzt 125000 km, reines Langstreckenfahrzeug.. Bis 100000 ist der ganz gut gelaufen und auch der Händler war ok. Anfang des Jahres war mein Lüfter und ein Schlauch zum Turbo defekt. 800.- € Kurz danach löste sich während der Fahrt ein Injektor. War nicht teuer, aber ätzend. Vor kurzem feuchtete das ESP auf. Hauptbremsschalter defekt: 1100.- €. Gleichzeitig KLimaanlage defekt: 600.- €. Zudem kommt jetzt der DPF und die 120000er Inspektion : nochmals 2000.- €.

 

Ehrlich gesgt: Ich hatte noch nie ein so schlechtes Auto und ich hatte schon über 15 verschiedene Marken. Mazda war die beste.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Volvo? gibt es 141 Antworten auf 10 Seiten. Der letzte Beitrag vom 3. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 10
  • 10

Deine Antwort auf "Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Volvo?"

zum erweiterten Editor
Volvo: Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Volvo?

Ähnliche Themen zu: Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Volvo?

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen