W176
Mercedes A-Klasse W176:

Tipps und Tricks für die Pflege der A-Klasse W 176- Interieur/Exterieur

  • Mercedes W176 Panorama
  • Mercedes A-Klasse W176 Forum
  • Mercedes W176 Blogs
  • Mercedes W176 FAQ
  • Mercedes W176 Tests
  • Mercedes W176 Marktplatz
  • Exklusiv
Mercedes A-Klasse W176

Tipps und Tricks für die Pflege der A-Klasse W 176- Interieur/Exterieur

Schönen guten Morgen allerseits.

 

Ich mach mal ganz spontan ein Thread auf, für den Austausch, Tipps und Tricks bezüglich Pflege der jeweiligen exterieuren Lacks (ganz besonders für den Designo und den Farben die NICHT metallisiert sind) sowie des Interieurs.

 

Exterieur: Farbe angeben und eure Kommentare.- Oder die entsprechende Frage dazu

 

Interieur: Welche Ausstattung (Carbonlook, Leder Red Cut etc.) und die entsprechenden Pflegetipps wie; Pflegemittel oder den entsprechenden Lappen der am geeignetsten ist.- Dito

 

Wir wollen schliesslich lange Freude an unserer Diva haben:D

 

Ich hab selber gleich zwei Fragen dazu;

Exterieur-Weiss: Wie pflegt man dies am besten da es NICHT metallisiert ist? Andere speziellere Pflegemittel?

 

Interieur-Carbonlook und Lederimitation: Was für Pflegemittel sind da am sinnvollsten?


  • von 9
  • 9

Das beste für Innen ist denke ich ein feuchter Mikrofaserlappen. Für das Leder gibt es einmal im Jahr eine Pflege damit es "geschmeidig" bleibt :)

 

Aussen nutze ich im Sommer die "2 Eimer Waschtechnik". Also einen mit sauberem Wasser und der Andere zum ausspülen. Im Handel gibt es Waschhandschuhe, die super sind. Als Wasserzusatz hat wohl jeder eine andere Meinung. Fand das Seifenzeug von Meguiar's ganz gut.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von CMK 2

Das beste für Innen ist denke ich ein feuchter Mikrofaserlappen. Für das Leder gibt es einmal im Jahr eine Pflege damit es "geschmeidig" bleibt :)

 

Aussen nutze ich im Sommer die "2 Eimer Waschtechnik". Also einen mit sauberem Wasser und der Andere zum ausspülen. Im Handel gibt es Waschhandschuhe, die super sind. Als Wasserzusatz hat wohl jeder eine andere Meinung. Fand das Seifenzeug von Meguiar's ganz gut.

Wie sieht es eigentlich mit Waschstrassen aus? Kleine Kratzer ersichtlich auf dem Weiss?


Habe sie in Rot. Hatte davor einen A3 in Ibisweiss. Hatte leider die üblichen rundlichen Mikroschlirren drin :( Denke eine Waschanlage die 100% keine Mikrokratzer macht, muss erst noch erfunden werden. Aber es ist ja ein Gebrauchsgegenstand und polieren kann man auch mal ;)

 

P.S. hatte beim Ibisweis im Winter so koeine goldene Flecken. Nach einiger Recherche kam raus, dass das Flugrostpünktchen seien vom Streusalz. Bin mal gespannt ob das auch bei dem A Klasse weiss vorkommt.


Themenstarter

Tipps und Tricks für die Pflege der A-Klasse W 176- Interieur/Exterieur

Zitat:

Original geschrieben von CMK 2

Habe sie in Rot. Hatte davor einen A3 in Ibisweiss. Hatte leider die üblichen rundlichen Mikroschlirren drin :( Denke eine Waschanlage die 100% keine Mikrokratzer macht, muss erst noch erfunden werden. Aber es ist ja ein Gebrauchsgegenstand und polieren kann man auch mal ;)

 

P.S. hatte beim Ibisweis im Winter so koeine goldene Flecken. Nach einiger Recherche kam raus, dass das Flugrostpünktchen seien vom Streusalz. Bin mal gespannt ob das auch bei dem A Klasse weiss vorkommt.

Na toll...dann sieht er ja aus als hätte er Windpocken:rolleyes:

 

Thx für den Tipp. Werde die Waschstrassen sicherlich vermeiden.


Ja die "Pocken" sah man wenn man vorm Auto stand. Am einfachsten gingen sie mit WD40 weg.

Will jetzt nicht die Waschstraßen schlecht reden. Wir haben hier eine in der Nähe, da fahre ich selbst im Winter hin :D Im Sommer wird er dafür wieder gepflegt ;)


Hat die A-Klasse eigentlich den Nano-Klarlack drauf?

 

Nano-Klarlack


glaube mercedes hatte mal vorn paar jahren serienmäßigen nano lack drauf, hat das dann aber wieder entfernt...da wohl bei nacharbeiten ein extremer aufwand da war...

 

zumindest so ähnlich hab ich da mal was gehört.


Zitat:

Original geschrieben von CMK 2

 

P.S. hatte beim Ibisweis im Winter so koeine goldene Flecken. Nach einiger Recherche kam raus, dass das Flugrostpünktchen seien vom Streusalz. Bin mal gespannt ob das auch bei dem A Klasse weiss vorkommt.

He He warum auch nicht, das hat auch nicht ausschließlich mit Streusalz zu tun, dass hast Du bei allen Lacken, nur bei hellen fällt es auf. Der Flugrost entsteht weil z.B. durch Abrieb von Bremsen o.ä. Metallpartikel sich auf dem Lack absetzen und wenn Feuchtigkeit dazu kommt, wird es Rost. Das ist auch kein Problem wenn man das Fahrzeug regelmäßig reinigt, wachst und gelegentlich auch mal poliert. I.d.R. Ist das nur oberflächlich, aber man sollte es entfernen.

 

LG

 

Guckst Du:

 

http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10021&pk=36033&p=1

 

http://www.autoblitz-mayer.de/flugrost/


Tipps und Tricks für die Pflege der A-Klasse W 176- Interieur/Exterieur

Zitat:

Original geschrieben von LudeXXL

Hat die A-Klasse eigentlich den Nano-Klarlack drauf?

 

Nano-Klarlack

Ja nano-Klarlack sollte auf den Lacken drauf sein. Kann man eig. auch bei seinem freundlichen nachfragen ob es als Code hinterlegt ist.

 

Beste Produkte egal ob innen oder außen sind die von Mercedes direkt (da abgestimmt auf Mercedes Materialien (Lack Polster etc) oder meguiars.

Dann geht es deinem Elch auch lange glänzend geschmeidig gut :)


Zitat:

Original geschrieben von CMK 2

Habe sie in Rot. Hatte davor einen A3 in Ibisweiss. Hatte leider die üblichen rundlichen Mikroschlirren drin :( Denke eine Waschanlage die 100% keine Mikrokratzer macht, muss erst noch erfunden werden. Aber es ist ja ein Gebrauchsgegenstand und polieren kann man auch mal ;)

 

P.S. hatte beim Ibisweis im Winter so koeine goldene Flecken. Nach einiger Recherche kam raus, dass das Flugrostpünktchen seien vom Streusalz. Bin mal gespannt ob das auch bei dem A Klasse weiss vorkommt.

Rost zu Gold gemacht? Du bist DER Alchemist! :D


Auf der Beifahrersonnenblende sind so häßliche "Soft"-aufkleber mit Warnhinweisen für die Kindersitze.

Gibt's einen Tipp, wie man die am besten entfernt?


Zitat:

Original geschrieben von joe-han

Auf der Beifahrersonnenblende sind so häßliche "Soft"-aufkleber mit Warnhinweisen für die Kindersitze.

Gibt's einen Tipp, wie man die am besten entfernt?

Am besten gar nicht :-P

 

kann dich Verwarnungsgeld kosten ;-)


lexusburn lexusburn

Pflegewahnsinniger

Zitat:

Original geschrieben von westsidem

Zitat:

Original geschrieben von joe-han

Auf der Beifahrersonnenblende sind so häßliche "Soft"-aufkleber mit Warnhinweisen für die Kindersitze.

Gibt's einen Tipp, wie man die am besten entfernt?

Am besten gar nicht :-P

 

kann dich Verwarnungsgeld kosten ;-)

Es kann mich Verwarnungsgeld kosten, wenn ich einen Warnhinweis für Kindersitze entferne, obwohl ich keine Kinder und dementsprechend auch keine Kindersitze in meinem Fahrzeug transportiere? :eek:


Hinweis: In diesem Thema Tipps und Tricks für die Pflege der A-Klasse W 176- Interieur/Exterieur gibt es 122 Antworten auf 9 Seiten. Der letzte Beitrag vom 3. August 2014 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 9
  • 9

Deine Antwort auf "Tipps und Tricks für die Pflege der A-Klasse W 176- Interieur/Exterieur"

zum erweiterten Editor
Mercedes A-Klasse W176: Tipps und Tricks für die Pflege der A-Klasse W 176- Interieur/Exterieur

Ähnliche Themen zu: Tipps und Tricks für die Pflege der A-Klasse W 176- Interieur/Exterieur

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen