H
Opel Astra H & Astra TwinTop:

Sicherung Kofferraumbeleuchtung

Opel Astra H

Sicherung Kofferraumbeleuchtung

Hallo zusammen,

 

kann mir jemand sagen wo sich die Sicherung für die Kofferraumbeleuchtung befindet?

 

Ich habe gemessen dass hinten kein Strom ankommt.

Das Lämpchen ist auch in Ordnung.

 

Freue mich um jeden Beitrag.

 

Klaus


Echt gute Frage. Ich hatte mich auch totgesucht, als ich auch(!) im Kofferraum eine LED-Sofitte einsetzen wollte und es dann dunkel war! Nix gefunden. Der FOH hat die Sache dann mal b.G. behoben.

Um anderen zuvor zukommen, hast Du beim FAQ in diesem Unterforum schon gesucht? Da stehen Sicherungsbelegungen drin. Vielleicht hilfst ... ;)


Sicherung ist die FR37 mit 7,5A. Kann auch der Schalter im Schloss defekt sein. Wenn du die Kofferraumklappe öffnest, geht dann im Tacho das Lämpchen für "Tür offen" an?

 

Gruß Andreas


Themenstarter

Ou, das mit der Tür offen muss ich erst noch prüfen.

 

Die Sicherung FR37 befindet sich die im Sicherungskasten aus dem Motorraum?

 

Ich wüsste im Moment nicht wo der andere Sicherungskasten ist. (Unter dem Lenkrad?)


Aufgrund der Nummer und der Funktion würde ich auf REC tippen.

 

Hinter der Kofferraumverkleidung links. Der Steckplatz 37 ist in der Mitte zwischen den beiden großen Steckern mit dem weißen (rechts) und dem schwarzen (links) Verriegelungshebel.

 

Unter dem Wechselwerkzeug für die Sicherunen sind 6 Steckplätze für Sicherungen quer angeordnet (3x2).Darunter sind sieben Steckplätze senkrecht angordnet. Der dritte von rechts (also vom Stecker mit dem weißen Bügel aus) ist Steckplatz 37 (20A)

 

Einen Sicherungskasten unterm Lenkrad gibt es nicht. Nur den unter der schwarzen Abdeckung rechts im Motorraum und halt das REC im Kofferraum.

 

PS: Hier noch ein Bild vom REC:

 

http://data.motor-talk.de/.../...2012-17-34-09-8077999834144576140.png


Sicherung Kofferraumbeleuchtung

Die FR37 ist mit 7,5A abgesichert und sitzt auf dem zweiten Steckplatz von rechts. Innenbeleuchtung mit 20A abzusichern, wär etwas oversized :D

 

Bild (aus der FAQ) im Anhang, Rechte liegen bei -=TbMoD=-

 

Wobei es auch sein kann, dass die Leuchte keine Sicherung hat, da die elektronisch gesteuert wird.

Laut Stromlaufplänen, ist keine Sicherung dafür zuständig.

Bei Überstrom (Kurzschluss) oder Unterstrom (Lampe defekt) schaltet die Elektronik den Strom ab.

 

Hast du etwas an der Leuchte versucht? LED Soffitte einbauen? Wenn ja, einfach mal die Batterrie für ein paar Minuten abklemmen.



Themenstarter

Wow, Respekt,

 

mit solchen Informationen kann man echt super etwas anfangen.

 

Vielen Dank schon mal für die Infos.

Prüfe morgen mal ob da die Sicherung durch ist.

Allerdings muss ich sagen, sollte die Sicherung für die komplette Innenbeuchtung zuständig sein, dann muss es an etwas anderem liegen, da restliche Innenbeuchtung ganz normal funktioniert.

 

Ob ich etwas versucht habe?

Hab mir eine Anhängerkupplung eingebaut. Dafür musste ich alle Verkleidungen auf der linken Seite entfernen um Batterie-Plus von hinten bis nach vorne zu der Batterie zu legen. Danach ging die Kofferraumbeutung nicht mehr. Habe jedoch an dem REC nicht rumgespielt. Die Kabel für die Anhängerkupplung musste alle nur an den Rücklichter angeschlossen werden.


Zitat:

Original geschrieben von Klaus814i

Hab mir eine Anhängerkupplung eingebaut. Dafür musste ich alle Verkleidungen auf der linken Seite entfernen um Batterie-Plus von hinten bis nach vorne zu der Batterie zu legen. Danach ging die Kofferraumbeutung nicht mehr. Habe jedoch an dem REC nicht rumgespielt. Die Kabel für die Anhängerkupplung musste alle nur an den Rücklichter angeschlossen werden.

Auau, dafür gibts spezifische Kabelsätze, der wird dann nur am REC eingesteckt und fertig.

Was sagt denn die Check-Control (sofern vorhanden) wenn ein Hänger dransteckt?

 

Gruß Metalhead


Ich beobachte das hier schon lange! Entweder seit ihr arogant oder Ärzte ohne Abschluss! Das ist ein Hilfe Chat und keine Arzt Praxis! Die meisten Astra H haben 2 Sicherrungs Kästen! Einer Vorne einer Hinten!! Was du suchen tust steht alles unter der Abdeckung im Sicherrungs Kasten!! Wenn du dann alles Richtig gemacht hast siehst du beim Blinken in deiner Tacho Beleuchtung das Anhänger Symbol beim Blinker betätigen!! Das hat jeder Astra H!! Klar oder!! Wenn du jetzt garnicht mehr klar kommen tust weil du das warscheinlich nicht jeden Tag machen tust, Entweder tust du Googlen oder fragst einen Kumpel der es kann oder bringst die Kiste in die Werkstatt!! Der sagt dir dan schon was du Falsch gemacht hast!! Elektrik immer vom Fachmann machen lassen machen!! Wenn die Kiste Brennt und der Gutachter Merkt das du Fusch gemacht hast und das der Fusch der Ursprung deines kleinen Lackerfeuers ist dann aber nur dann gibt es keinen Cent von deiner Versicherung! Grüße aus der Werkstatt NRW...:confused::p;):D


Zitat:

Original geschrieben von Ochse1111

Ich beobachte das hier schon lange! Entweder seit ihr arogant oder Ärzte ohne Abschluss! Das ist ein Hilfe Chat und keine Arzt Praxis! Die meisten Astra H haben 2 Sicherrungs Kästen! Einer Vorne einer Hinten!! Was du suchen tust steht alles unter der Abdeckung im Sicherrungs Kasten!! Wenn du dann alles Richtig gemacht hast siehst du beim Blinken in deiner Tacho Beleuchtung das Anhänger Symbol beim Blinker betätigen!! Das hat jeder Astra H!! Klar oder!! Wenn du jetzt garnicht mehr klar kommen tust weil du das warscheinlich nicht jeden Tag machen tust, Entweder tust du Googlen oder fragst einen Kumpel der es kann oder bringst die Kiste in die Werkstatt!! Der sagt dir dan schon was du Falsch gemacht hast!! Elektrik immer vom Fachmann machen lassen machen!! Wenn die Kiste Brennt und der Gutachter Merkt das du Fusch gemacht hast und das der Fusch der Ursprung deines kleinen Lackerfeuers ist dann aber nur dann gibt es keinen Cent von deiner Versicherung! Grüße aus der Werkstatt NRW...:confused::p;):D

Dein Roman hilft dem TE auch nicht weiter...das durchlesen war schon eine Qual. Es gibt Astras die Haben hinten kein REC und dann müssen Strippen gelegt werden.

 

Wie metalhead sagt macht man das über einen Steckersatz, der natürlich etwas kostet. Du brauchst dann aber keine Strippen durchs ganze Auto ziehen. Achso, nach maximal 30cm nach der Batterrie muss eine Sicherung rein, sonst kann dir die ganze Karre abfackeln.

 

Wenn alles angeschlossen ist kann ich mir nur vorstellen dass das REC die Stromversorgung abgeschaltet hat. Also Batterrie abklemmen und ein paar Minuten warten.

Das ist auch der Grund, warum man den Steckersatz benutzen muss, die Leuchten im H sind Stromüberwacht...schließt du die Lampen vom Anhänger zusätzlich an, wird mehr Strom registriert und das REC schaltet womöglich ab, je nach Strom.

 

Einfach mal wieder alles was du verbaut hast abklemmen und dann versuchen.


Sicherung Kofferraumbeleuchtung

Zitat:

Original geschrieben von Ochse1111

Entweder tust du Googlen oder fragst einen Kumpel der es kann oder bringst die Kiste in die Werkstatt!! Der sagt dir dan schon was du Falsch gemacht hast!!

Tuten tut nur die Hupe.

 

Ob er jetzt den Kumpel fragt oder hier, wo ist der Unterschied?

 

Wegen jedem Furz zur Werkstatt, das hätten die Werkstätten wohl gerne. Aber dafür hat man in den letzten Jahren das Vertrauen der Kunden zu oft missbraucht. Zumindest bei uns in der Region hat sich in den letzten Jahren deutlich gezeigt, wer für den Kunden und wer nur an die Brieftasche denkt.

 

Und deine "Elektrik ist gefährlich" Propaganda ist auch mit Vorsicht zu geniessen. Sofern du ja weder weisst, was gemacht wurde und ob schlampig gearbeitet wurde.

 

Ansonsten lesen sich deine gesitigen Ergüsse recht schwierig, da einerseits auf Grundschulniveau formuliert und andererseits inhaltlich recht schlicht gehalten.


Themenstarter

Kann nicht verstehen dass man sich im Forum immer so über andere aufregen muss.

Ich denke mal das muss jeder selber wissen, was man sich zutraut.

 

Habe bei mir rausgefunden dass es im Tacho nicht registriert dass die Kofferraumklappe offen ist.

Ich muss also wahrscheinlich nur den Schliesser finden, der den Stromkreis schließt.

 

Leider weiss ich aber nicht wo der sitzt.

Früher hat man die gesehen, da die als Druckknopf ausgeführt waren.

Villeicht ist es jetzt induktiv.

Aber wie gesagt, ich weiß nicht wo der sitzt.


Der sitzt im Schloss der Heckklappe ;) Der Schalter ist zwischen Pin 2 und Pin 3 am Schloss angeschlossen. Kannst ja mal durchmessen, ob dieser schaltet. Ist ein Schließer.

Kannst auch am REC messen: Am Stecker XR1 den Pin 28 nehmen und auf Durchgang gegen die Fahrzeugmasse messen.

Gruß Andreas


Zitat:

Original geschrieben von Ochse1111

Wenn du dann alles Richtig gemacht hast siehst du beim Blinken in deiner Tacho Beleuchtung das Anhänger Symbol beim Blinker betätigen!! Das hat jeder Astra H!! Klar oder!!

Das funktioniert aber nicht wenn man die Anhängerkupplung, wie der TE, einfach parallel zu den Blinkern am Auto hängt. Klar oder??

 

Gruß Metalhead


Themenstarter

Hab jetzt nicht finden können wo der Schalter am Schloss ist.

 

Zu der Anhängerkupplung nochmal:

Die hat ein extra Steuergerät, das jedoch nicht an den CAN-Bus vom Fahrzeug angeschlossen wird.

Hab extra diesen Kabelsatz ausgewählt, da ich diese nicht vom Fachhändler nochmal freischalten lassen wollte.

Ob es nun anzeigt ob der Anhänger mitblinkt oder nicht, ist mir eigentlich egal.

Und wenn ein Birne ausbrennt, kann man auch einfach mal die Funktion am angehängten Anhänger ausprobieren.

 

Ist meine Meinung.

 

Danke für die vielen Tipps.

Ich schau morgen mal bei Tag, ob ich diesen Schliesser finde.

 

MfG Klaus


Hinweis: In diesem Thema Sicherung Kofferraumbeleuchtung gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 18. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Sicherung Kofferraumbeleuchtung"

zum erweiterten Editor
Opel Astra H & Astra TwinTop: Sicherung Kofferraumbeleuchtung

Ähnliche Themen zu: Sicherung Kofferraumbeleuchtung

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen