B8 (8K)
Audi A4 B8:

Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)

Audi A4 B8 (8K)

Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)

Hallo,

 

leider habe ich in den vielen vorangegangenen Threads zu diesem Thema nie eine defintive Antwort darauf gefunden, ob das Telefonbuch des Samsung Galaxy S2 (GT-I9100 - Android Version 2.3.4 unrooted) im Bluetooth Autotelefon (per rSAP gekoppelt) des MMI 2G überhaupt angezeigt werden KANN. :confused: Entweder in den Threads wurde hauptsächlich vom MMI 3G gesprochen, oder es war keine Information über die Version des verwendeten MMI zu finden. Mit dem 3er funktioniert es, das weiß ich.

 

In meinem Fall funktioniert die rSAP-Kopplung einwandfrei, nur das Telefonbuch wird nicht eingelesen. Es handelt sich um ein Exchange-Konto für die Kontakte, diese wurde aber zusätzlich noch per Samsung Kies als normale Telefon-Kontakte eingelesen. In der Kontakte-Anzeige werden sie als "verknüpfte" Kontakte angezeigt. Einen zusätzlichen Upload in die Google-Kontakte würde ich aus Privacy-Gründen eher ungern machen - ausser er wäre unumgänglich, um die Kopplung vornehmen zu können.

 

Aus der vorhandenen Dokumentation ist nirgends ersichtlich, welche Kontakte überhaupt per PBAP ausgelesen werden könnten - ich vermute nur die Telefonbuchkontakte.

 

Vielleicht hat jemand dieselbe Kombination (MMI 2G + SGS2) wie ich, und hat es geschafft, eine PBAP-Kopplung zustande zu bringen?

 

Schöne Grüße,


DocJones DocJones

Driver

Hallo!

 

Ich hab ebenfalls ein MMI 2G (MJ08) und ein Samsung Galaxy S2 unrooted auf 2.3.4 und kann dir nur positives berichten, die Kopplung funktioniert anstandslos. Ich habe meine Kontakte im Telefon ganz normal gespeichert und kein Exchange-Konto. Ich habe auch keine Kontakte auf der SIM oder bei google. Vor und nach dem Update auf 2.3.4 funktioniert alles einwandfrei. Das lustige daran ist, dass das SGSII das einzige Android-Telefon ist, bei dem die Kopplung mit dem Telefonbuch funktioniert im A4, zumindest hab ich das mal gelesen. Wenn du noch fragen hast stell sie einfach :)


Habe auch 3G, vermute aber Android Sache. Ich habe Google Nexus One mit NightlyBuild-Cyanogenmod (Android 2.3.7).

 

Ich habe auch erst alle Kontakte vermisst, dann aber kurz nach dem Einbuchen gesehen, dass im Handy die Frage kam, ob das Bluetooth-Gerät Zugriff auf alle Kontakte haben darf. Dies bestätigt samt "diesem Gerät immer Zugriff auf Kontakte gewähren", dann waren die alle Kontakte da.

 

Versuche sonst auch mal das Telefon aus dem MMI zu Löschen und dann nicht vom Handy aus die BT-Kopplung mit dem Auto vorzunehmen, sondern vom MMI aus das Handy zu suchen (BT-Sichtbarkeit am Handy erst einschalten) und dann so herum Koppeln. Andersherum kam bei mir die Telefonbuchzugriffsfrage im Handy nicht (oder ich habe sie nicht gesehen).

 

P.S.: Meine Kontakte sind alle nur im Exchange-Postfach.


Themenstarter

Hallo,

vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Rückmeldungen!!

 

Ich werde zunächst eine neue Kopplung versuchen, und genau aufpassen, ob die Frage zum Telefonbuchzugriff auch erscheint. Ich werde mich mit den Ergebnissen baldigst melden; da Firmenwagen aber wahrscheinlich erst ab Montag!

 

Schöne Grüße!


Themenstarter

So,

neuer Kopplungsversuch, ca. halbe Stunde Autofahrt danach, uuund: NIX.

 

Ich habe mal probeweise im MMI "alle" Kontakte ausgewählt, da bekam ich die fix eingespeicherten des Mobilfunkproviders angeizeigt, aber natürlich nur die. Nur um mal zu überprüfen, ob das MMI überhaupt was einliest.

 

Auf das Telefonbuch habe ich aber nach wie vor keinen Zugriff. Die Frage ist, welche Kontakte denn überhaupt über das Phone-Book-Access-Profile abgerufen werden können. In den ActiveSync-Richtlinien auf unserem Exchange-Server habe ich nochmals gemeinsam mit dem Admin explizit geprüft, dass "Bluetooth zulassen" auf "Zulassen" steht.

 

Und das "normale" Telefonbuch ist bei mir ja auch gefüllt. Komisch.

 

Kam eigentlich bei allen nach der Kopplung die Frage, ob auch der Telefonbuchzugriff erlaubt werden soll?


Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)

...also wenn du die "normalen" Kontakte siehst, nicht aber die aus Outlook, dann ist dies sicher eine Android Sache, bzw. eines "Kies" Sache.

 

Warum Kies? Versuche doch deinen Exchange-Server als Account hinzuzufügen, geht seit Android 2.2.

Systemeinstellungen->Konten und Synchr -> Konto hinzufügen -> Geschäftlich

Beim Konto dann muss, wenn erstellt, bei den Einstellungen "Kontakte synchr" angehakt sein.

 

Mein Android gibt alle Kontakte per PBAP an mein 3G, egal ob Lokal, Googleaccount oder Exchange

 

Folke


schau mal hier: http://www.pocketpc.ch/.../...uetzung-bluetooth-sap-profile-3.html?...

 

da schreibt einer :

... aber bei meinem A4 habe ich nochmal nachgeschaut und unter einstellungen was gefunden:

ich kann dort bei mir einstellen OB und wenn ja von wo er die daten holen soll ... sim oder handytelefonbuch oder beides!

aber es hängt natürlich mit dem radio zusammen was verbaut ist ... ich habe audi concert radio drin ...

 

und diese Aussage:

Nochmals, mir hat der Samsung Support mitgeteilt das PBAP nicht geht. Wie es die Audi Fahrer es schaffen... Keine Ahnung.

Offiziell laut Samsung funktioniert PBAP nicht.

 

komisch. Wenn du mit rSAP Telefonkontakte hast, aber nicht die vom Exchange, dann tippe ich auf Android. Hast du jedoch nur SIM-Kontakte, dann geht wohl PBAP nicht (oder ist aus), denn die SIM-Kontakte können auch per rSAP kopiert werden (und eben nur die).

 

Im 3G kenn ich diese Einstellung nicht, ich habe aber auch nur Handyvorbereitung (Bluetooth), da gibt's kein rSAP, sondern nur HFP (Hands Free Profile) und PBAP


et voila:

Fazit: rSAP und PBAP machen Probleme bei einigen Freisprecheinrichtungen, evt. auch Abhängig vom SIM-Kartentyp. Aber bei Audi sieht es gut aus.

 

Das mit Exchange ist ein Spezial Samsumg Problem. hier ein doofer Workaround (fände ich hässlich, aber wenn's anders nicht geht, dann so)

 

http://www.pocketpc.ch/.../...uetzung-bluetooth-sap-profile-6.html?...

 

Ich habe die rSAP Kopplung inc. synchronisation der Kontakte hinbekommen:

Ich gleiche meine Kontakte mit einem Exchange ab (es ist aber egal ob Exchange, Google oder sonst ein Anbieter)

Der erste Test war der Versuch einen Kontakt auf dem Telefon zu erstellen. Dies führte erfolgreich zur Synchronisation mit der Premium FSE von VW / Skoda.

Also: Die normalen Kontakte auf meinem Handy sind Exchange gespeichert. Synronisiert werden aber nur Gerätekontakte. Samsung macht hierbei Unterschiede, warum auch immer.

Also nächster Versuch der sofort zur Lösung führte:

Konatkte auf die Speicherkarte exportieren. Dann Kontakte von der Speicherkarte ins Telefon importieren. Die Kontakte sind auch nicht doppelt vorhanden, da das Gerät beide verknüpft.

Nächste Kopplung mit der FSE und siehe da alles wird besser )))

Gruß

Freak


Themenstarter

Ich bin jetzt allen euren Tips nachgegangen und habe in den anderen Foren alles durchgelesen - danke! Das mit den Gerätekontakten dachte ich auch. Durch die Verknüpfungsfunktion wäre auch der Workaround nicht so schlecht, aber das klappt eben auch nicht.

 

Bis jetzt also leider noch kein Erfolg. Ich habe die Adressen lokal im Telefonspeicher, und zusätzlich als Exchange-Konto. Wahrscheinlich müsste ich den Telefon-Kontakte-Speicher nochmals komplett neu aufbauen, um sicher zu gehen.

 

Mit nur dem Handsfree-Profil glaube ich, dass der Kontakte-Sync funktioniert (teste ich demnächst), ich brauche aber eben unbedingt rSAP wegen der Aussenantenne bei unserer schlechten Netzabdeckung.


Themenstarter

Hallo,

 

ich habe jetzt während der Kopplung unter "Drahtlos und Netzwerke" > "Bluetooth-Einstellungen" > "Bluetooth Geräte" bei den Optionen für AUDI BTA 35xx mal angeschaut, welche BT-Profile überhaupt drinnen sind.

 

In meinem Fall steht da lediglich "Telefon - Verwenden für Telefonaudio".

 

rSAP muss darin enthalten sein, da das Telefon dies während der Kopplung anzeigt.

Ich gehe aber davon aus, das bei euch zusätzlich das Telefonbuch-Profil drinnen ist "PbAP", oder?

 

Danke,


Themenstarter

Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)

Hallo,

 

heute habe ich alle weiteren Tips durchprobiert.

 

1) Kopplung in umgekehrter Reihenfolge, also Telefon zu MMI. Dafür habe ich das MMI-BT per Setup-Menü permanent sichtbar gemacht. Der Standard-Code nach einem Reset lautet dafür "1234", welcher auf dem SGS2 einzugeben ist.

Damit erhält man wie erwartet lediglich das "Handsfree" Profil. Die Aussenantenne wird nicht verwendet, somit degradiert man das BT-Autotelefon zur einfachen BT-Schnittstelle. Die Rufnummernlisten werden einwandfrei übernommen. Das Telefonbuch stand bei mir auch hier trotz mehrminütigem Wartens nicht zur Verfügung. Das war eine Überraschung.

 

2) Ohne diese obenstehende Kopplung auf dem SGS2 zu löschen, reset des BT-Autotelefons zurück auf Werkseinstellungen. "Richtige" Reihenfolge der Kopplung, also im MMI SGS2 suchen, den auf dem MMI vorgeschlagenen 16-stelligen Code bestätigen. Diesen Code am SGS2 eingeben und bestätigen. Es erscheint am SGS2 die ERSTE Anforderung zur Kopplung. Diese ABLEHNEN (stand so in einem anderen Thread zum Thema, anscheinend werden bestimmte BT-Profile erst beim zweiten versuchten Handshake der beiden Geräte ausgehandelt)! Es sollte (passiert aber anscheinend nicht immer) eine zweite Anforderung erscheinen. Diese BESTÄTIGEN! Und voilà, das Telefonbuch ist da.

 

Große Freude meinerseits. Sämtliche Kontakte wurden innerhalb von wenigen Sekunden importiert. Es wird im Unteschied zu den Nokia Handys zwar immer dasselbe Symbol links vor der jeweiligen Nummer angezeigt (ein normales Festnetztelefon) - dafür stand rechts hinter jedem Kontakt ein Großbuchstabe mit dem Typ der Nummer (z.B. "M" für Mobil) - aber das ist eigentlich egal, hauptsache die Nummern waren überhaupt da.

 

Diese Kopplung hielt dann für ein paar Minuten, und war daraufhin wieder inklusive Telefonbuch weg.

 

Zum Mäuse-Melken ist das.

 

Also die ganze Operation nochmals. Mit dem Ergebnis, dass nach erfolgter Kopplung eine Endlosschleife zwischen Kopplung und Abbruch auf dem SGS2 entstand.

 

Ich hab's dann so gelassen und bin nach einer Dreiviertelstunde aus dem Auto in der Garage ausgestiegen. Mal sehen, was bei der morgigen Fahrt passiert. Ich gehe davon aus, das es nicht funktioniert. Das ist umso ärgerlicher, als ganz offensichtlich PBAP doch funktionieren würde, wenn...


Themenstarter

Hallo,

das Ergebnis der letzten Aktionen ist, dass jetzt leider die Kopplung per rSAP nicht mehr stabil ist. Nach ein paar Minuten gehen die Kopplungsversuche in eine Schleife, und irgendwann bricht die Verbindung ganz ab. Neuversuche werden dann keine gestartet. Ich werde morgen nochmals von einem kompletten Reset starten, aber möglicherweise blüht mir jetzt auch noch ein Reset des SGS2.

Ich hatte eigentlich gedacht, das Ganze ohne Rooting durchzubekommen, aber das wird wohl nix werden.


Themenstarter

Hallo,

Update vom 12.12.: Ich habe gestern mal wieder ein paar Minuten mehr im Wagen verbracht, und tatsächlich konnte ich das Endlosschleifen-Problem eingrenzen.

Anscheinend funktioniert das komplette Telefonbuch IMMER, wenn man erst - GANZ WICHTIG - ZWEITE KOPPLUNG am Mobiltelefon akzeptiert.

Der Hänger und die Endlosschleife entstehen bei mir wahrscheinlich erst, wenn ich auf den SMS-Speicher zugreife. Dort befindet sich noch eine ungelesene SMS vom Tag, als ich die Kopplung neu versucht habe. Wenn ich nun diese alte SMS zu löschen versuche, gibts den Crash. Momentan versuche ich mich schlau zu machen, was da schiefläuft. Nach jeder Kopplung, auch nach einem kompletten Reset, ist dieselbe Mitteilung jedenfalls wieder da.


Themenstarter

Aha. Das ist tatsächlich ein Bug: SMS lässt sich nicht löschen

 

So etwas idiotisches. Eure Tips und jene in den anderen Foren waren alle richtig - danke nochmals dafür! :)

 

Das SMS-Problem tritt unabhängig davon auf. So viel Zeit verloren, wegen so eines blöden Bugs... :mad:


mal ne frage zum verständnis....

 

ich hab auch das SGSII und MMI 2G. Telefonbuch klappt tadellos.

 

was hat das mit den sms auf sich? heißt es, dass ich auf dem MMI die sms lesen, bzw empfangen kann? wo muss ich da denn gucken, bzw wo finde ich denn den punkt?

 

oder hab ich da irgendwas falsch verstanden?


Hinweis: In diesem Thema Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP) gibt es 58 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag vom 21. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)"

zum erweiterten Editor
Audi A4 B8: Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)

Ähnliche Themen zu: Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen