GD
Hyundai i30, Lantra & Elantra:

i30 GD Wer macht was?

  • Hyundai i30 GD Panorama
  • Hyundai i30, Lantra & Elantra Forum
  • Hyundai i30 GD Blogs
  • Hyundai i30 GD FAQ
  • Hyundai i30 GD Tests
  • Hyundai i30 GD Marktplatz
Hyundai i30 GD

i30 GD Wer macht was?

Moin Moin,

 

da ich es auch schon so im Astra Forum kannte, hier ein Threat zu aktuellen Umbauten/Verbesserungen oder Problemen bzw Problembehebungen für den i30 und i30cw GD. Sprich: Was macht wer oder wer hat was zuletzt/aktuell gemacht.

 

 

Ich hab gestern meine bestellten Fußmatten bekommen und die H7 Abblendlichtbirnen gegen Dectane XE.Ray getauscht.

So wirklich bin ich aber nicht von denen Überzeugt. Wobei ich aber eben auch 1 1/2 Jahre Xenon gewohnt war.

 

Ich hab mir jetzt noch nen Pack Philips BlueVision Ultra bestellt, da ich gerne nen Mix aus Xenonlook und Sicherheit haben will.

Standlichter Philips BlueVision w5w sind mit dabei.

 

Wenn die Dectane wirklich schlechter als die Philips sind, werden die als Fernlicht eingesetzt oder landen in der Mittelarmlehne als Ersatz, falls mal eine Birne hops geht.

 

 

Innenraum ist nun komplett auf SMD kaltweiß umgebaut. Auto auf und der Innenraum leuchtet wie nen Schaufenster im Supermarkt :D

 

Wenn das nächstes Wochenende Plusgrade mit sich bringt, werden die hinteren Scheiben schwarz getönt. Schwarzes Auto ohne getönte Scheiben sieht bescheiden aus.

 

 

Ich hab mir vorgenommen alle Umbauten gemäß StVO vorzunehmen, auch wenn man ein paar Abstriche machen muss. Mit meinem Astra hab ich mich immer auf dünnen Eis bewegt. ZB SMD-Standlicht und SMD Kennzeichenbeleuchtung...

 

Die Coming Home Funktion ist ja wirklich ziemlich nett, wurde mir diese Woche mal im Autohaus erklärt wie einfach die funktioniert :)

Im Astra musste man in ner bestimmten Reihenfolge Dinge tun, damit die Xenons noch 30Sekunden den Weg ausleuchten.

 

 

 

Weiß jemand zufällig was für Birnen in den Nebelscheinwerfern verbaut sind?


  • von 33
  • 33

was ich mich jetzt ernsthaft frage ist, wie man nach 1,5 Jahren mit Xenon einen Wagen kaufen kann der Halogen hat? Komm mir bitte nicht mit dem Kostenfaktor oder "ach wenn die Xenon mal kaputt gehen"

 

Selbst die toillsten Pseudo Xenon Nachbauten kommen nicht an echtes ran.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Matze316

die toillsten Pseudo Xenon Nachbauten kommen nicht an echtes ran.

Das ist mir auch klar...

 

 

 

Und nein, ich habe das Xenon nicht, weil ich ich an irgendeine Art und Weise an Reparaturen gedachte habe.

Ich hab einen EU Import bestellt, der schon auf dem Weg zum Händler war. Mein Astra hätte es eh nimmer lang mitgemacht und ich hab gesagt, ich will schnellstmöglich nen i30 Diesel, 110 oder 128ps in schwarz, weiß oder haselnussbraun. Mit PDC und Mittelarmlehne. Mehr Wünsche hatte ich nicht und Preislimit waren 15Mille. Ziel erreicht. Irgendwo muss man Abstriche machen, ob Leistung, Xenon, IDS+ Sportfahrwerk, Klimaautomatik, Tempomat, LFB ect.... Und einmal die richtige Birnenkombi gefunden, gewöhnt man sich auch wieder an Halogen. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Der Birnenwechsel beim i30 GD ist in 3 Minuten erledigt.

 

 

Am Freitag hab ich nen fast unschlagbares Angebot bei nem Deutschen Händler gesehen, da musste ich auch schlucken...

i30 1.4er Intro Edition mit fast Vollausstattung und 99PS für 15.999€.

 

Aber ich fahre eben in den nächsten 5 Jahren noch 180tkm zusammen und da rechnet sich der Diesel.

 

 

 

 

Mal was anderes... wenn ich Koreanisch könnte, hätte ich mir gestern die Scheinwerfer und Rücklichter bestellt....

Koste was es wolle und egal wie ich das eingetragen bekomme...



Also die LED gibts bei ebay dazu musst dur nur Eglisch können kosten 600.- +zoll und versand oder du

kaufst dir nur den LED bausatz den gibts da auch. TÜV ist immer so ne sache bei Xenon wegen Reinigungsanlage und Automatischer Leuchweiten-Regulierung. da hättest lieber 16000 investiert und dann währen Xenon dabei gewesen


Themenstarter

Da hätte ich aber 3 Monate warten müssen und nicht nur einen. Wie gesagt, es musste schnell gehen.

Und bei dem Wetter wollte ich bestimmt nicht Bahn fahren.


i30 GD Wer macht was?

Also die LED Rückleuchten sind original von Hyundai, muss man nicht eintragen lassen.

 

Hatte letztens einen mit den Dingern abends gesehen, sehen schon schick aus :D

 

Edit: Hab mal nen Link rausgesucht

http://www.ebay.com/itm/180904070346?...

Bin nämlich auch schon am überlegen ob ich mir die holen soll ^^


Themenstarter

Kosten eben 300€ :(


Hi,

 

wenn du gutes Licht willst schmeiß um Himmels willen die Dectane XE.Ray Dinger raus. Halogen mit möchtegern Xenon Optik ist nicht nur peinlich sondern auch einfach nur schlecht. Jede 0815 Standart Halogenleuchte produziert besseres Licht.

 

Wenn es gutes Halogenlicht sein soll kauf dir anständige Halogenleuchtmittel mit + 50% oder +100%. Das reduziert zwar etwas die lebensdauer aber die sind wirklich spürbar Heller als Standartleuchmittel.

 

Alles was dem Haolgenlicht eine unnatürlich farbe geben soll,egal ob blau oder weiß reduziert die Lichtausbeute enorm.

 

Was die Zubehörscheinwerfer angeht, ohne Europäischen Prüfzeichen ist eine Eintragung nicht möglich,auch nicht per Einzelabnahme.

 

Einzige legale möglichkeit ein Lichttechnisches Gutachten erstellen lassen,wenn die Leucheinheit den Europäischen Standarts entspricht ist eine Eintragung für diese eine geprüfte Leuchtenheineit möglich. Wennn dir aber schon 300€ für die Leuchten zu teuer ist frag erst gar nicht nach den kosten für ein Lichttechnisches Gutachten :D

 

Gruß Tobias


Themenstarter

Ich möchte den Spagat zwischen guter Optik und guter Ausleuchtung treffen. Das beides auf legalem Weg nicht möglich ist, ist mir auch klar.

 

Die Dectane find ich jetzt erstmal auf jeden Fall besser als die Serienleuchten. Sie leuchten in einem schönen Weiß und bringen auch weißes Licht auf die Straße. Am Wochenende werde ich noch die BlueVision und die GE Megalight 120% ausprobieren.

 

Optik, Ausleuchtung und Lichtfarbe auf der Straße.

 

Ich vermute mal, dass die 120% die besten sein werden, aber nicht den Xenonlook treffen werden. Daher die BlueVision. Die Dectane denk ich, werden am schlechtesten von den 3 abschneiden und werden deswegen (wenn sie passen) übergangsweise in die Nebler verfrachtet oder als Ersatzbirne dienen, wenn mal unverhofft eine Birne ihren Geist aufgibt. Besser mit 2 unterschiedlichen fahren und auf die neu bestellten warten, als nur mit einer durch die Gegend fahren.


Hallo.

Mit dieser Lampe habe ich gute Erfahrungen gemacht.

http://www.amazon.de/Philips-12972XPS2-Xtreme-Power-80/dp/B000PGRI1S

 

Gruß Dietmar


i30 GD Wer macht was?

Zitat:

Original geschrieben von muggubuggu

Mal was anderes... wenn ich Koreanisch könnte, hätte ich mir gestern die Scheinwerfer und Rücklichter bestellt....

Koste was es wolle und egal wie ich das eingetragen bekomme...

Die Heckleuchten hab ich letzte Woche bei einem i30 auf der AB gesehen.

Kann es sein, dass die bei bestimmter Ausstattung Serie sind?

 

Btw: Intro Edition und "fast volle Hütte" widersprechen sich...;)


Themenstarter

jooo, wenn ich es richtig in Erinnerung hab, sind die LED Rückleuchten dabei, wenn man das Lichtpaket geordert hat...

 

Mist... ich will die aber haben :D

 

 

 

 

Zu meinem i30.

Scheiben sind jetzt getönt. Angenehmes schwarz und man sieht auch noch nachts was^^

Preis 130€ von nem Kumpel der Kumpel der Kumpel der Kumpel ect :D

 

mit ABE natürlich


Heute kam mein sehnsüchtig erwartetes Paket endlich an :D



Themenstarter

huiiii :D

 

quanta costa? :confused:

 

Zoll?

 

 

Übrigens die Philips BlueVision Ultra sind ne reine Mogelpackung... da is nix blau außer die Verpackung.

 

Hab jetzt:

Abblendlicht - Dectane X.Ray

Fernlicht - GE Megalight 120%

Nebler - Narva Contrast Plus


Also zum Thema Licht, hab in meinem Ibiza 6k von 2001 jetz folgendes gehabt:

 

1. i.welche normalen Birnen

2. Philips BlueVision inkl. Standlicht....nicht wirklich blau, eigtl nur weiß...minimaler Blaustich im Scheinwerfer zu sehen

3. NoName-Billigbirnen mit Xenon-Gas gefüllt...anfangs ganz ok, aber Leistung hat immer mehr nachgelassen...im Scheinwerfer bissl mehr Blaustich als vorher

4. seit ein paar Wochen Osram Nightbreaker Plus GoldEdition (mit vergoldeter Kuppel und goldenen Kontakten)....Licht wieder wesentlich besser, blauer Stich im Scheinwerfer, sowohl aus als auch an

 

Standlicht ist nach wie vor Philips BlueVision, Birnen sind allerdings H4 und nicht H7 wie bei dir.

 

Willst du vernünftige Birnen hol dir die Osram Nightbreaker Plus (die 'Normalen' reichen aber) oder Philips X-Treme Vision (Nachfolger der X-Treme Power).

 

 

Und vergiss es, richtigen Xenon-Look kriegst du eh nicht hin. Kannst dir höchstens die GP Thunder aus Amerika bestellen, aber die sind erst gar nicht erlaubt hier....7500 Kelvin entsprechen aber auf jedem Fall Xenon. Aber die Ausleuchtung erreichst du damit trotzdem nicht.


Hinweis: In diesem Thema I30 GD Wer macht was? gibt es 492 Antworten auf 33 Seiten. Der letzte Beitrag vom 25. Juni 2014 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 33
  • 33

Deine Antwort auf "i30 GD Wer macht was?"

zum erweiterten Editor
Hyundai i30, Lantra & Elantra: i30 GD Wer macht was?

Ähnliche Themen zu: I30 GD Wer macht was?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests