Vento
VW Golf 3:

Gegenhalter für Zahnriemenrad (Kurbelwelle); Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM .

  • VW Vento Panorama
  • VW Golf 3 Forum
  • VW Vento Blogs
  • VW Vento FAQ
  • VW Vento Tests
  • VW Vento Marktplatz
  • Exklusiv

Gegenhalter für Zahnriemenrad (Kurbelwelle); Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM .

Hallo Golf 3 - Freunde,

 

demnächst muß ich den Wellendichtring an der Kurbelwelle wechseln (Zahnriemenseite) . Zum Festhalten des Zahnriemenrades wird bei ebay - unter der Artikel Nr. 320157171145 - ein "Gegenhalter für Zahnriemenrad" angeboten.

 

Weiß jemand, ob dieser Gegenhalter auch für den Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM geeignet ist?

Und wenn ja, wie er angewendet wird. Vielleicht hat ja ein Forumsmitglied eine Beschreibung und Zeichnung, oder ein Foto.

 

Viele Grüße

quali


Blauerbiltz Blauerbiltz

Hobbyschrauber

hi,

ja der passt auf deiner 1,8l.

 

es geht damit ganz einfach, du brauchst nur die riemenscheibe abbauen und

in die gewinde des zahnriemenrades die zwei scheiben zu drehen und festscheiben. zahnriemen muß ab sein. steuerzeiten beachten.

dann die zwei dicken bolzen die am werkzeug dran sind so unter den rand des motorblocks/oelwanne drücken

und dann kannst die zentralschraube des kurbellwellenrades lösen. brauchst aber dafür eine großen hebel/schlüssel

sonst bekommst die net los, oder mit einem guten schlagschrauber.

 

gruß der blitz


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Blauerbiltz

hi,

ja der passt auf deiner 1,8l.

 

es geht damit ganz einfach, du brauchst nur die riemenscheibe abbauen und

in die gewinde des zahnriemenrades die zwei schrauben zu drehen und festschrauben. zahnriemen muß ab sein. steuerzeiten beachten.

dann die zwei dicken bolzen die am werkzeug dran sind so unter den rand des motorblocks/oelwanne drücken

und dann kannst die zentralschraube des kurbellwellenrades lösen. brauchst aber dafür eine großen hebel/schlüssel

sonst bekommst die net los, oder mit einem guten schlagschrauber.

 

gruß der blitz

Hallo Blauerblitz,

vielen Dank für Deine Antwort. Kommt man mit einem Schlagschrauber, wie er zum Lösen/ Festziehen von Radmuttern verwendet wird, an die Zentralschraube des Kurbelwellenrades heran?

Viele Grüße

quali


Blauerbiltz Blauerbiltz

Hobbyschrauber

ja kommst, brauchst aber eine bühne dafür! und mußt das rad abmomtieren.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Blauerbiltz

ja kommst, brauchst aber eine bühne dafür! und mußt das rad abmomtieren.

Hallo Blauerblitz

 

danke Dir für Deine Antwort. Muß man beim Lösen der Zentralmutter der Kurbelwellen- Zahnriemenscheibe mit einem Schlagschrauber überhaupt die Kurbelwelle gegen Verdrehen sichern?

Klar, beim Festziehen mit 90 Nm + 90 ° muß man das.

Viele Grüße

 

quali


Gegenhalter für Zahnriemenrad (Kurbelwelle); Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM .

Lass den Schlagschraubermist sein und mach es vernünftig mit einem starren Schlüssel!


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von C20NE-Cruiser

Lass den Schlagschraubermist sein und mach es vernünftig mit einem starren Schlüssel!

Meinst Du, man sollte auch zum Lösen keinen Schlagschrauber verwenden?


Micki_23 Micki_23

Bremsenprofi

der letzte der das hier versucht hat ist dann in ne LKW Werke gefahren und hat sich das Ding aufmachen lassen ^^. Will sagen das Teil ist schon derbe fest!


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Micki_23

der letzte der das hier versucht hat ist dann in ne LKW Werke gefahren und hat sich das Ding aufmachen lassen ^^. Will sagen das Teil ist schon derbe fest!

Ja, beim Festziehen 90 Nm +90°. Die 90 Nm sind ja klar: Ein Schlüssel mit einer Länge von einem Meter und am Ende rechtwinklig mit 9 Kg drauf ( oder für die Wissenschaftler mit 90 Newton). Mich würde nun interessieren, wieviel Nm die 90° noch ca. bringen.

Oder vielleicht weiß ja jemand hier im Forum, mit welchem Drehmoment man die Zentralmutter anziehen müsste, wenn man die 90° mit berücksichtigt hat. Zum Lösen wäre ja annähernd das gleiche Drehmoment erforderlich.


Micki_23 Micki_23

Bremsenprofi

das Losbrechmoment ist doch etwas größer.


Themenstarter

Gegenhalter für Zahnriemenrad (Kurbelwelle); Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM .

Zitat:

Original geschrieben von Micki_23

das Losbrechmoment ist doch etwas größer.

Hallo Micki_23,

 

Ja, das ist es. Beim Festziehen soll das Gewinde der Zentralschraube sogar leicht eingeölt werden.

Viele Grüße

quali


Micki_23 Micki_23

Bremsenprofi

Das Drehmoment ist generell immer mit leicht geölten SChrauben anzuziehen. Außer welchen wo man Schraubensicherung verwenden soll würde ich jetzt mal sagen.


aft-galli aft-galli

Ventofahrer

sag das nicht so pauschal! vw warnt manchmal sogar davor schrauben einzuölen, denn durch das einölen kann es zu abweichungen von anzugsdrehmomenten kommen. z.b. löst der drehmomentschlüssel bei nicht eingeölten schrauben eher aus, als bei eingeölten schrauben (wohl gemerkt bei gleichen einstellungen des drehmomentenschlüssels)


Micki_23 Micki_23

Bremsenprofi

Steht auch so im So mach ichs mir selbst drin. Bei nicht selbstsichernden Verbindungen hab ich das auch eigentlich immer so gemacht.


aft-galli aft-galli

Ventofahrer

mh, und ich habe vor ner weile mal ne i-tv sendung gesehen, wo gesagt wurde das schrauben oder muttern nicht einzuölen sind, da sonst die anzugsdrehmomente nicht mehr stimmen. wer weiß.


Hinweis: In diesem Thema Gegenhalter für Zahnriemenrad (Kurbelwelle); Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM. gibt es 26 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 27. Februar 2008 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Gegenhalter für Zahnriemenrad (Kurbelwelle); Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM ."

zum erweiterten Editor
VW Golf 3: Gegenhalter für Zahnriemenrad (Kurbelwelle); Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM .

Ähnliche Themen zu: Gegenhalter für Zahnriemenrad (Kurbelwelle); Golf 3 1,8l 75 PS Motorcode AAM.

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen