C6 (4F)
Audi A6 4F:

Bitte um eure Meinung zu Unfallschaden

Bitte um eure Meinung zu Unfallschaden

...beim A6 sind auch die Kotflügel aus Aluminium!

Auch Aluminium kann man spachteln...ist aber eh egal,wenn Du meinst die Reparatur war unsachgemäß,musst Du halt versuchen,es zu Deiner Zufriedenheit zu bekommen....viel Glück!


Hallo,

 

natürlich muss man das beim Verkauf angeben. Und dann steht im Kaufvertrag: "reparierter Unfallschaden, Kotflügel und Stoßstange lackiert, kein Rahmenschaden, Reparaturkosten ca. 1.000.- €". Dazu kann man ja die Rechnung bzw. das Gutachten mitgeben. Was bitte ist das für ein Wertverlust, wenn das wieder anständig aussieht? Abgesehen davon dass die Wertminderung natürlich durch den Gutachter festgestellt und durch die Versicherung ebenfalls erstattet werden muss.

 

Ich habe schon genügend Autos verkauft die Unfälle hatten. Immer zum regulären Preis ohne Wertminderung. Und nie hat sich ein Käufer daran gestört, nachdem ich beschrieben hatte was der Unfall war.

 

Wenn natürlich die Spaltmasse nicht mehr stimmen, dann muss man die Stoßstangenaufnahme richten. Ist aber auch kein Hexenwerk.

 

Grüße

 

Kai


So teuer scheint ein Kotflügel auch nicht zu sein.

 

Verstehe nicht wieso die Versicherung so ein Theater macht.

 

http://www.motorvision-shop.de/.../index.html?...

 

Der hier ist auch aus Aluminium;)

 

 

Aber der Karosseriemeister legt bestimmt nicht zum ersten mal Hand an einem 4F an er sollte es schon Wissen:rolleyes:

 

 

EDIT: Post von Airway knapp verpasst;), somit wäre zumindest das Aluminium Thema geklärt:)


Also ich bin Lackierer im Luxusautosegment!

 

Wir beulen auch vieles lieber aus als austauschen (egal ob Seitenwand neu einschweissen oder neuer Kotflügel)

 

Ich an deiner Stelle wäre froh das das "Originalteil" nicht ersetzt werden musste, Ich finde es ist beim Verkauf viel schlimmer wenn ich dann zerkratzte oder neue Kotflügelschrauben im Motorraum sehe, wie wenn noch alle Originalschrauben (mit originallack) vorhanden sind!

 

Das ist für die meisten (auch mich) ein zeichen das der Schaden nicht so gross gewesen sein kann!!!

 

Natürlich solltest Du drauf achten das die Reparatur auch Ordentlich durchgeführt wurde!

Hier würde ich schauen ob die die Beule auch ausgebeult haben und nicht einfach nur dick Spachtel drüber (klopftest) und schau einfach das sich die Spachtelstelle nicht nach ein paar Wochen markiert (Dazu das Auto mal heiss waschen z.B.) in dem Fall kannst Du auch nachträglich Reklamieren!!!

 

Gruss Oliver

 

 

P.S. die Kotflügel werden ja auch im Angebauten zustannd im Werk gegen feuchtigkeit versiegelt, das würde dir dann auch verloren gehen, da bei sowas im Austausch meist sehr geschlammt wird. Da der Kunde es ja im zusammen gebauten Zustand nicht sieht! Also sei froh das es nicht getauscht werden muss!!! :)


44Audi 44Audi

BMW und Audi Kenner

BMW

Hallo

einfach mal zu einem ünabhängigen Kfz-Gutachter gehen.

Die schreiben meistens die Teile neu auf und wenn du nicht schuld bist

darfst du auch ein privates Gutachten machen, also zu nem Gutachter deiner Wal gehen.

 

Also die Teile werden auf jeden Fall erneuert denk ich mir mal, dein A6 ist ja erst 3 Jahre alt

und mit dem Geld was du bekommst günstig machen lassen.

(und wenn was übrig bleibt nen satz 20 Zöller Doppelspeiche:D:D)

 

Gruß aus Köln


44Audi 44Audi

BMW und Audi Kenner

BMW

Bitte um eure Meinung zu Unfallschaden

Zitat:

Original geschrieben von 44Audi

Hallo

einfach mal zu einem ünabhängigen Kfz-Gutachter gehen.

Die schreiben meistens die Teile neu auf und wenn du nicht schuld bist

darfst du auch ein privates Gutachten machen, also zu nem Gutachter deiner Wal gehen.

 

Also die Teile werden auf jeden Fall erneuert denk ich mir mal, dein A6 ist ja erst 3 Jahre alt

und mit dem Geld was du bekommst günstig machen lassen.

Aber wenn man jemanden kennt der das Ausbeulen gut kann würde ich das bevorziehen.

(und wenn was übrig bleibt nen satz 20 Zöller Doppelspeiche kaufen:D:D)

 

Gruß aus Köln


Zitat:

Original geschrieben von Happy'sTurbo4x4

Also ich bin Lackierer im Luxusautosegment!

 

Wir beulen auch vieles lieber aus als austauschen (egal ob Seitenwand neu einschweissen oder neuer Kotflügel)

 

Ich an deiner Stelle wäre froh das das "Originalteil" nicht ersetzt werden musste, Ich finde es ist beim Verkauf viel schlimmer wenn ich dann zerkratzte oder neue Kotflügelschrauben im Motorraum sehe, wie wenn noch alle Originalschrauben (mit originallack) vorhanden sind!

 

Das ist für die meisten (auch mich) ein zeichen das der Schaden nicht so gross gewesen sein kann!!!

 

Natürlich solltest Du drauf achten das die Reparatur auch Ordentlich durchgeführt wurde!

Hier würde ich schauen ob die die Beule auch ausgebeult haben und nicht einfach nur dick Spachtel drüber (klopftest) und schau einfach das sich die Spachtelstelle nicht nach ein paar Wochen markiert (Dazu das Auto mal heiss waschen z.B.) in dem Fall kannst Du auch nachträglich Reklamieren!!!

 

Gruss Oliver

 

 

P.S. die Kotflügel werden ja auch im Angebauten zustannd im Werk gegen feuchtigkeit versiegelt, das würde dir dann auch verloren gehen, da bei sowas im Austausch meist sehr geschlammt wird. Da der Kunde es ja im zusammen gebauten Zustand nicht sieht! Also sei froh das es nicht getauscht werden muss!!! :)

Absolut meine Meinung!

Wenn Du mit Deinen jetzigen Freundlichen nicht klar kommst, würd ich dem auch kein Geschäft zukommen lassen. Da ist ja der Ärger schon vorprogramiert. Die Spaltmaße sollten aber schon 100% stimmen, die besagte Toleranz ist relativ und Auslegungssache. Das ist ein Kriterium das auf jedenfall erfüllt sein sollte, da schaut man als Käufer auch schon mal gerne hin. Aber mach Dir nicht so viel Ärger mit Anwalt und Gutachtern. Es ist schon ein Gutachter eingeschaltet, und Du willst jetzt einen Zweiten. Den wird Dir die Versicherung u.U. nicht mehr zahlen. Sollte der Schaden unter 1000€ sein dann sowieso nicht. Glaub mir, die wollen alle nur Kasse machen, und scheren sich eigentlich einen Dreck um Deinen Schaden. Hab da schon meine Erfahrungen sammeln können.

Also wie gesagt, ein abgeschraubter Kotflügel stellt meiner Meinung nach einen größeren Schaden dar, als ein FACHGERECHT!!! reparierter. Deswegen eine Werkstätte mit guten Leumund suchen. Und Du hast weiter die originalen Teile dran. Mach ein Foto, wenn Du ihn verkaufen willst, aber der Wagen ist so, meiner Meinung nach, unfallfrei. Dellen sind kein Unfall.


Themenstarter

fällt euch bei dem foto etwas auf? ist nun der reparierte kotflügel...



Zitat:

Original geschrieben von titan23

fällt euch bei dem foto etwas auf? ist nun der reparierte kotflügel...

Täuscht das oder ist da wirklich noch eine Beule sichtbar?

 

Also mir hat jemand vor 2 Wochen die Vordere Stoßstange mit seinem OPEL zerkratzt.

Gutachter ( den die gegnerische versicherung nach dem kostenvoranschlag des freundlichen haben wollte) hat folgendes Aufgeschrieben: Stoßstange neu, Kennzeichen Halter neu, Kennzeichen neu.............. mit Lackieren usw sind ca. 1500 Euro rausgekommen was die versicherung nicht akzept. wollte daraufhin bin ich zum Anwalt der kümmert sich nun darum.

Normalerweise müsstest du den kotflügel und auch die Stoßstange ersetzt bekommen.

Aber du kannst es auch so machen das du auf gutachter basis abrechnest und dein Fahrzeug wo anders günstig reparieren lassen das ist dein gutes recht.

 

 

 

P.S. Meiner ist auch erst 3 jahre alt.


Das ging ja jetzt flott!!!

Hast jetzt tauschen lassen, oder instandsetzen?

Auf den ersten Blick siehts gut aus, wenn er jetzt instandgesetzt wurde, würd ich sagen die Radlaufkante ist nicht 100% an der Unfallstelle. Das würd ich nicht fachgerecht instandgesetzt bezeichnen, und so nicht akzeptieren. Das kann nicht jeder, obwohl eigentlich die beste Lösung!

Könnte aber auch eine Lichtbrechung von der Fotoaufnahme sein, was ich hoffen würde!

Ansonsten nachbessern lassen, aber nach den mißlungenen Arbeiten am Kotflügel würd ich jetzt tatsächlich auf Tausch bestehen, weil das wird jetzt dann Pfusch.

Aber wie gesagt, könnte auch eine optische Täuschung vom Foto sein.

LG


Themenstarter

Bitte um eure Meinung zu Unfallschaden

Eben, das ist nicht sauber gemacht. Das täuscht nicht, es ist wirklich so. Aber die werden sicher so tun als ob da nix wäre bzw. Als würde ich übertreiben. Ich werde morgen nochmal hin fahren und es denen zeigen.


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von canini50

Das ging ja jetzt flott!!!

Hast jetzt tauschen lassen, oder instandsetzen?

Auf den ersten Blick siehts gut aus, wenn er jetzt instandgesetzt wurde, würd ich sagen die Radlaufkante ist nicht 100% an der Unfallstelle. Das würd ich nicht fachgerecht instandgesetzt bezeichnen, und so nicht akzeptieren. Das kann nicht jeder, obwohl eigentlich die beste Lösung!

Könnte aber auch eine Lichtbrechung von der Fotoaufnahme sein, was ich hoffen würde!

Ansonsten nachbessern lassen, aber nach den mißlungenen Arbeiten am Kotflügel würd ich jetzt tatsächlich auf Tausch bestehen, weil das wird jetzt dann Pfusch.

Aber wie gesagt, könnte auch eine optische Täuschung vom Foto sein.

LG

Es wurde gestern oder heute gemacht. Der kotflügel wurde ja nicht getauscht. Mir ist das ja sofort aufgefallen aber ich dachte ich täusche mich und wollte es in aller ruhe anschauen. Es ist definitiv pfusch...


Das kann man nicht hinnehmen, da geb ich Dir recht.

Morgen gleich hinfahren und reklamieren. Wie gesagt, an diesen Kotflügel nochmal nachbessern wird Pfusch.

Jetzt! würd ich auch einen neuen Kotflügel wollen.

Das ist auch Dein gutes Recht, und ja nicht abwimmeln lassen. Das sieht schei..e aus.


...genau,das ist was anderes....Du hast ein Recht auf fachmännische Arbeit....sprich man sollte nach der Reparatur nichts mehr sehen....ist dies nicht der Fall kannst Du auf Nachbesserung bestehen...allerdings wie diese geschieht,darauf hast Du keinen Einfluss(Rede mit der Werkstatt,was sie machen wollen,wenn sie nicht von selbst einen neuen Kotflügel anbieten[wie Du ja willst],biete einen Deal an)


Zitat:

Original geschrieben von titan23

fällt euch bei dem foto etwas auf? ist nun der reparierte kotflügel...

Sieht nicht so aus als ob die Oberkante des Kotflügel noch exakt neben der Haube sitzt. Besonders vorne scheint auf diesem Foto der Kotflügel zu hoch zu sein. Auch die Spaltmaße um den Scheinwerfer finde ich etwas fragwürdig. Aber das mag auch am Foto liegen.


Deine Antwort auf "Bitte um eure Meinung zu Unfallschaden"

zum erweiterten Editor
Audi A6 4F: Bitte um eure Meinung zu Unfallschaden

Ähnliche Themen zu: Bitte um eure Meinung zu Unfallschaden

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen