C6 (4F)
Audi A6 4F:

Auspuff A6 4.2 ---> besserer Sound ohne "basteln"

  • Audi A6 C6 (4F) Panorama
  • Audi A6 4F Forum
  • Audi A6 C6 (4F) Blogs
  • Audi A6 C6 (4F) FAQ
  • Audi A6 C6 (4F) Tests
  • Audi A6 C6 (4F) Marktplatz
  • Exklusiv

Auspuff A6 4.2 ---> besserer Sound ohne "basteln"

@aeggie

 

Besten Dank, das hat mir persönlich echt was gebracht...so stell ich mir das vor...von aussen schön böse und von innen dezent...das wird also mein nächstes Projekt...meine Frau wird sich freuen;-)


Zitat:

Original geschrieben von Audi Style

Zum Thema RS6 Abgasanlage am 4.2er kann ich euch ein kleines Beispiel von meinem A6 geben:

 

http://www.youtube.com/watch?v=bqVhKsqKexc

 

Ist aber keine original RS6 Abgasanlage, sondern eine Sportabgasanlage für den RS6.... daher auch etwas laut ;)

hast du ein soundfile wenn er fährt?:) hört sich schon ziemlich brachial an:cool:.was ist das für ein sportauspuff und wie sieht es mit der eintragung oder ähnlichen aus?

mfg


Servus,

 

ich habe mir von Individual Exhaust eine Anlage anfertigen lassen, mittlerweile knapp 100.000 km gefahren, Sound nach wie vor perfekt, nicht zu laut aber schön sonores V8 Blubbern.

Soundfile: http://youtu.be/8FViT-02SyM

 

Andi


Wer eine seriennahe Optik will, also je 1xrund pro Seite, wird bei verschiedenen Herstellern Fündig.

 

Bei Simons z.B. gibts passende ESD´s.

 

Simons

http://www.simons.se/Katalog/AUDI/AUDI_A6_4F_Avgassystem_Exhaust.htm

 

Supersprint bietet eine Halbanlage (ab Kat) bestehend aus MSD und ESD´s. Es gibt sogar passende ESD´s für den S6 Ansatz. Einmal in 2-Rohr und 4-Rohr Version.

http://www.supersprint.com/en/...i_v8_335_hp__04_E28093E280BA__06.aspx

 

Fox bieten auch eine Halbanlage an

http://www.fox-sportauspuff-shop.de/.../Fox-Katalog2012.pdf

 

Meine Empfehlung wäre die Fox Halbanlage. Qualitativ gut, preislich sehr attraktiv und mit ABE. Die Supersprint ist qualitativ besser wie die Fox aber auch deutlich teurer.

 

Details und Preise gibt´s per PN.

 

Gruß

Sebastian


Die Entscheidung des Themenerstellers ist ja inzwischen schon gefallen, hab den Thread leider zu spät gesehen.

 

Ich hab mir damals die RS6-Anlage drunter gebaut. Die Anlage hat knapp 400 Euro (kam von MTM) gekostet. Auspuffrohre anfertigen und Reduzierrohre anpassen war bißchen stressig aber es hat alles gut gepasst und auch der TÜV hat sie ohne Murren abgenommen.

 

Meine Angst mit den Sportauspuffanlagen war immer dass sie zu laut sein könnten. Mit der RS6-Anlage bin ich absolut zufrieden! Kein Dröhnen, kein Lärm, nur der etwas präsentere V8-Sound - würde es immer wieder machen!

 

Hab ein kurzes Soundfile vom Innenraum angehängt (30-100km/h)...

Klang von Aussen: siehe Signatur



Themenstarter

Auspuff A6 4.2 ---> besserer Sound ohne "basteln"

Aktueller Stand:

 

habe jetzt seit 3 Wochen die Anlage von BN-Pipes verbaut.

Fazit:

- Die Verarbeitung ist gut (Note 2, ich hab schon schönere Schweissnähte gesehen, aber auch wesentlich schlechtere).

- Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Da muss nichts zurechtbiegen oder sonst was. Die Anlage passt perfekt in die original Aussparungen in der Heckschürze. Der Unterschied zum Original wird nur deutlich, wenn man von oben auf die Endrohre schaut, die scheinen etwas länger zu sein und ragen etwas mehr raus. Außerdem sieht man von hinten die glänzenden Endtöpfe. Beim silbernen Auto passt das aber ganz gut.

- Leider fehlte bei Lieferung eine Schelle (hat aber jeder Schrauber immer parat) und ein Teil war zuviel im Karton. Das Teil "zuviel" gehört angeblich zu der RS6 Anlage und sitzt an der Stelle, wo beim A6 die Mittelschalldämpfer sitzen.

 

- Sound: absolut geil:

1. Bei 2000 U/min dröhnt es im Innenraum, aber nur genau in diesem Bereich. Davor und danach ist alles super. Das ist am Anfang etwas ungewohnt, weil man nur heiße Luft gewöhnt war, aber irgendwann zaubert es Grinsen ins Gesicht. Andere Personen (vorne wie im Fond) empfinden das auch nicht als "störend".

2. Es könnte im Stand lauter sein. Gerade im Stand hätte er etwas mehr blubbern können, da kommt jetzt relativ wenig. Aber man kann nicht alles haben.

3. Beim Beschleunigen ist es der Knaller !! Super bulliger, kräftiger V8 Sound, wonach sich garantiert die Leute umdrehen. Ab einem Bereich von ca 4000 U/min klingt das richtig satt wie im echten Sportwagen, aber trotzdem nicht übertrieben und aufdringlich.

4. Auch jenseits der 100 km/h kann man sich locker unterhalten, wie fast vorher auch. Vorher gabs null Motorgeräusch, jetzt ein wenig. Aber genauso wollte ich es. Auf langen Fahrten soll der Auspuff nicht nerven.

 

Alles im allen hat sich das gelohnt und ich kann es nur jedem empfehlen. Beim Beschleunigen oder im Sportgang kommt ein super Klang aus dem Wagen. Bei ruhigen Fahrten kann man sich locker und gewohnt unterhalten ohne sich anschreien zu müssen.

 

Bilder und Videos mit Ton folgen, wenn das Wetter mal wieder einigermaßen mitspielt...


Oh man Kinnas :-(

 

Habe mir gestern an meinen 4.2 non-fsi Automatik die s6 Endschalldämpfer anschweißen lassen. Seit heute geht die Abgsakontrolleuchte an?

 

Sympthom:

Beim Heranbremsen an die Ampel auf Null km/h will er ständig ausgehen- keine Drehzahl.

 

Frage:

Zu wenig Gegendruck?

Sensor beim Schweißen zu heiß geworden?

Software neu anpassen?

 

Was kann das sein?

 

Bin um jeden Rat sehr dankbar!!!


Zitat:

 

 

Sympthom:

Beim Heranbremsen an die Ampel auf Null km/h will er ständig ausgehen- keine Drehzahl.

Hatte davor aber bereits schwankende Drehzahlen wenn er kalt war und nicht unter Last beschleunigt wurde- zum Schluss auch geringe wenn er warm war...


Zitat:

 

Hatte davor aber bereits schwankende Drehzahlen wenn er kalt war und nicht unter Last beschleunigt wurde- zum Schluss auch geringe wenn er warm war...

Okay, das mit der Drehzahlschwankung scheint etwas anderes zu sein laut SuFu und anderem Thread.

Das also erstmal nicht beachten!

 

Vielen Dank!!!


Themenstarter

mmhhh...bei mir lief der Motor auch ohne Abgasanlage wie immer (mussten den ohne Anlage einmal aus der Halle fahren). Und auch mit der neuen Anlage gibts keine Probleme. Da musste auf jeden Fall nichts an der Software oder sonst wo geändert werden.


Auspuff A6 4.2 ---> besserer Sound ohne "basteln"

Zitat:

Original geschrieben von schmiddi998

Da musste auf jeden Fall nichts an der Software oder sonst wo geändert werden.

Super, danke für die fixe Antwort! Dann werde ich mal heute zum Auslesen und berichten.

 

Schönen Mittwoch!


Hallo zusammen,

 

sehr interessante Infos die Ihr dazu ahbt, nur eine Sache fehlt mir komplett, die Sache mit der AHK!!!!!

 

Den RS6 gibt es nur ohne AHK, also fällt die schon mal raus für ale die eine verbaut haben. Welche der genannten Anlagen kann denn mit verbauter AHK genommen werden, irgendwie fehlen dazu die Infos.

 

Schon mal mit betsen Dank im voraus!


Zitat:

Den RS6 gibt es nur ohne AHK, also fällt die schon mal raus für ale die eine verbaut haben. Welche der genannten Anlagen kann denn mit verbauter AHK genommen werden, irgendwie fehlen dazu die Infos.

Glaube ich nicht ganz.

 

Repro21 hat dazu mal in diesem 4B-Thread gepostet:

 

"ich hatte vor einigen jahren das gleich problem

nach längeren gesprächen mit der quattro gmbh erhielt ich damals folgende infos....

RS6 sowie RS6+ (als auch die RS6-exemplare welche vor dem RS6+ gebaut wurden (diese waren die leistungsstärksten) haben im grunde 2 probleme mit AHKs....

 

1. Das Fahrwerk ist nicht dafür ausgelegt (kann ich persönlich nur bestätigen - nach 60 tkm Fahrwerksschaden hinten)

 

2. selbst das verstärkte getriebe (drehmomentwandler/kraftüberbrückungskupplung) ist aufgrund der leistung des V8-Biturbo mit der AHK absolut überfordert und wird bei reger Nutzung als Zugfahrzeug (z.b. yacht wie in meinem falle) auch relativ schnell den dienst quittieren.

 

und wie ihr lesen könnt ist auch genau alles so eingetreten - bin aber auch immer sportlich unterwegs gewesen :-)"

 

 

Man findet jedoch auch nachrüsdtbare für den RS6 4f bei ebay- ergo muss das ja gehen. Aber du benötigst ja eher die Info, ob die RS6- Anlage an deine A6 AHK passt... Ich würde Audi direkt fragen- dann bekommst du am schnellsten die richtige Antwort.


DirtyDiggler DirtyDiggler

supercharged

Mir erschließt sich nicht ganz was der Auspuff mit der AHK zu tun hat, steht doch in keinem Zusammenhang :rolleyes:

 

EDIT wollte auch noch was sagen: Ich hab mir bei Individual Exhaust schon 2 Anlagen fertigen lassen (beides V8, 1x S6 4B und 1x A8 4.2 FSI) und die Anlagen waren sensationell. Mit meinem 4F hab ich demnächst auch wieder einen Termin dort. Anlage kostet 1.400€ + 185€ Einzelabnahme. Klang, Lautstärke, Optik etc. kannst du alles selbst bestimmen, die fertigen die Anlage nach deinen Wünschen.

 

Zitat:

Original geschrieben von Fridoky

Hallo zusammen,

 

sehr interessante Infos die Ihr dazu ahbt, nur eine Sache fehlt mir komplett, die Sache mit der AHK!!!!!

 

Den RS6 gibt es nur ohne AHK, also fällt die schon mal raus für ale die eine verbaut haben. Welche der genannten Anlagen kann denn mit verbauter AHK genommen werden, irgendwie fehlen dazu die Infos.

 

Schon mal mit betsen Dank im voraus!


DirtyDiggler DirtyDiggler

supercharged

Zitat:

Original geschrieben von Matzepan2.0

Man findet jedoch auch nachrüsdtbare für den RS6 4f bei ebay- ergo muss das ja gehen. Aber du benötigst ja eher die Info, ob die RS6- Anlage an deine A6 AHK passt... Ich würde Audi direkt fragen- dann bekommst du am schnellsten die richtige Antwort.

Technisch sollte der Anbau der AHK kein Problem darstellen, aber ich könnte mir den Eintrag einer Anhängelast (beim RS6 wird sicher keine eingetragen sein) umso schwieriger vorstellen sofern Audi keine Unbedenklichkeitsbescheinigung o.ä. ausstellt welche der TÜV'er als Grundlage für die Eintragung nehmen kann.


Deine Antwort auf "Auspuff A6 4.2 ---> besserer Sound ohne "basteln""

zum erweiterten Editor
Audi A6 4F: Auspuff A6 4.2 ---> besserer Sound ohne "basteln"

Ähnliche Themen zu: Auspuff A6 4.2 -> besserer Sound ohne "basteln"

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests