• Online: 22.059

Q3 8UAudi Q3 8U

AdBlue

Socca5 Socca5

8U

AdBlue

so nicht ganz richtig. Ja, es gibt noch keine technische Lösung. Die beim Amorok getestete Lösung wurde wieder gestoppt.

 

Sobald es eine Lösung gibt und dein Fahrzeug dann über das KBA zur technischen Änderung aufgerufen ist, MUSST du es machen lassen. Wahrscheinlich innerhalb einer gewissen Frist.

Falls nicht, erlischt die Betriebserlaubnis. Und dabei ist es egal ob die technische Lösung zu einem erhöhten Spritverbrauch oder Leistungsverlust führt. So jedenfalls die Info aus Audianer Kreisen. Ist auch mit gesunden Menschenverstand nachvollziehbar.

 

Sorry für das Off-Topix hier. Nun bitte zurück zum AdBlue.


pflastermaler pflastermaler

Entscheidungen von Juristen sind oft genug nicht mit gesundem Menschenverstand nachvollziehbar!


Luebecker220 Luebecker220

Zitat:

@pflastermaler schrieb am 23. April 2016 um 19:22:14 Uhr:

Entscheidungen von Juristen sind oft genug nicht mit gesundem Menschenverstand nachvollziehbar!

Zitat meines Dozenten in Rechtswesen (BWL):

"Das Recht ist mit den Wissenden". Soll meinen, Recht haben ist nicht gleich Recht bekommen.

 

Ist leider so. Gäbe es ein Phrasenschwein, würde ich es jetzt füllen :D


sdk61 sdk61

Zitat:

@Unisurfer schrieb am 22. April 2016 um 23:13:01 Uhr:

@sdk61

Ich danke Dir für die freundliche Belehrung über die Bedeutung des Wortes Betrug.

Bin halt kein Jurist.;)

Deswegen möchte ich auch nicht mehr darauf rumreiten und es so belassen.;)

 

Ich fürchte tagesaktuell, Du wirst mit deiner Überzeugung, bei mir ist es eher ein Übel, Recht bekommen.

Und - sicherlich war das Wort 'Umwelt-Gesülze' eine Provokation, aber beleidigen wollte ich Dich damit nicht!

 

In den Tagesthemen (anschl. Kommentar) ging es heute um künftige Rückrufaktionen von Dieselfahrzeugen mit Euro 5 + 6. Diesmal sind auch andere deutsche Hersteller mit betroffen.

 

Aus unseren kontroversen Diskussionen, auf weiter zurückliegenden Seiten hier im Thread, vermute ich nun, es handelt sich dabei um die Anpassung der Adbluezugabe bei Fahrzeugen, deren Schadstoffausstoß noch zu hoch ist.

Vermutlich dann eine Zwangsverpflichtung für die Fahrzeuge, die noch mit einer Adblue Füllung über die 10Tkm weit kommen. Und ob diese Maßnahme dann für uns alle hier noch reicht, wird noch weiter diskutiert und mit dem Umweltbundesamt abgeklärt. Vielleicht muss ich ja auch noch mal mit.:mad:

Ich habe kein Problem damit, mich gepflegt zu streiten!

Von daher kein Problem und Schwamm drüber! :)

 

Zur Sache: Ja, die Realität überholt unsere Diskussion. Ich habe jetzt in einem Beitrag einer Autozeitung online gelesen, dass Verbräuche von 2 - 3 Liter auf 1000 km notwendig seien, um die Euro 6 Norm einhalten zu können. Das hatte sich auf Fahrzeuge mit dem Stern bezogen. Leider find' ich die Quelle nicht mehr. Aber wenn das stimmt und auch für unsere Kühe gelten sollte, wird die regelmäßige AdBlue-Betankung Routine. Hat ja auch was für sich... :D

 

Gruß

Steffen


marc4177 marc4177

Das Leben ist ernst genug

Je nach Fahrzeug und Fahrweise kannst du auch 4 Liter verbrauche auf 1000km.

Hier ein Beispiel eines Mercedes.

 

Da gibt es Berichte, die verbrauchen noch mehr, genau deshalb ist es für mich auch keine Option oder wir fahren alle nur noch 130 auf der Autobahn.


farcry farcry

AdBlue

Nach dem ADAC Ecotest nach WLTC von Oktober 2015 hat der Q3 Sport TDI die 80mg/km der Euro Norm eingehalten.

Also so viel höher müsste Audi den Adblue Verbrauch nicht nach oben schrauben. Ich gehe mal davon aus, das das ein Modell mit dem bereits erhöhten Adblue Verbrauch nach dem Sommer 2015 war.


marc4177 marc4177

Das Leben ist ernst genug

Da bis 2020 der Ausstoß um fast die Hälfte noch einmal gesenkt werden muss, kannst du dir vorstellen, was das für den AdBlue bedeutet, mehr verbrauch oder eine andere Lösung.

Und nicht alle Q3 mit AdBlue haben diese Werte erreicht und dann kommt es noch darauf an, wie man fährt.


farcry farcry

Zitat:

@marc4177 schrieb am 24. April 2016 um 16:27:42 Uhr:

Da bis 2020 der Ausstoß um fast die Hälfte noch einmal gesenkt werden muss, kannst du dir vorstellen, was das für den AdBlue bedeutet, mehr verbrauch oder eine andere Lösung.

Und nicht alle Q3 mit AdBlue haben diese Werte erreicht und dann kommt es noch darauf an, wie man fährt.

Zukünftige Grenzwerte gelten doch nicht für aktuelle Modelle. Ansonsten müsste ja jeder sein Auto ständig nachrüsten, damit die neuste Norm erfüllt wird ??.

Ob sich bei der nächsten Verschärfung der Stickoxid Grenzwerte ein Diesel noch lohnt, wird man sehen. Das aktuelle Modell vom Q3 erfüllt nach dem ADAC anscheinend die Grenzwerte von Euro 6 im strengeren WLTC Test.

Wie man tatsächlich fährt ist in diesem Fall auch egal, da die Tester vom ADAC ja wohl den Wagen gemäß den Testvorgaben gefahren haben. Das einzige was den Adblue Verbrauch nach oben treiben könnte oder bei zu geringem Adblue-Anteil zum Überschreiten der Grenzwerte führen kann, könnte natürlich Quattro, DSG oder die 184 PS Version sein.

Im Test stellt leider nur Q3 Sport 2.0 TDI, daher muss man davon ausgehen das das kleinste Modell, also 150 PS Frontantrieb Handschalter getestet wurde.

 

Aktuell sehe ich für Audi keine Notwendigkeit, beim aktuellen Modell den Adblue Verbrauch noch weiter nach oben zu konfigurieren. Wie gesagt, was in Zukunft kommt, wird man abwarten müssen.


marc4177 marc4177

Das Leben ist ernst genug

Nicht nur hier auf MT tut man sich mit dem Nachfüllen schwer. (Hier)


Unisurfer Unisurfer

Q3

8U

Habe heute im Raum Nbg endlich eine Tankstelle gefunden, die Adblue für PKW aus der Zapfpistole anbietet. Also ohne irgendwelche Adapter oder sonstiges Zubehör.

Tank aufschrauben - Rüssel rein - stoppt zuverlässig wenn voll ist, ohne zu kleckern. Eben so einfach wie Diesel tanken. Und das Beste: Der Liter für 0,49 Euro. Besser geht nicht!

Jetzt kann ich endlich die Kanister und Schläuche (natürlich umweltverträglich:p) entsorgen. ;)

Bleibt zu hoffen, dass das Adblue-Netz für PKW weiter ausgebaut wird.


rcc07 rcc07

AdBlue

Es wäre schön, wenn Du die Adresse der Tankstelle bekannt geben würdest. Nürnberg liegt immerhin an der A3. Vielleicht passt es mal dort zu tanken.


Unisurfer Unisurfer

Q3

8U

Zitat:

@rcc07 schrieb am 22. Mai 2016 um 10:37:26 Uhr:

Es wäre schön, wenn Du die Adresse der Tankstelle bekannt geben würdest. Nürnberg liegt immerhin an der A3. Vielleicht passt es mal dort zu tanken.

Klar gibt es auch die Adresse auf Wunsch. Es ist die Avia in Lauf, Altdorfer Str. 93, 91207 Lauf an der Pegnitz. Liegt noch näher an der A9. Google Maps kennt den Weg.:);).

Die Zapfsäule bietet auf der einen Seite Lkw Adblue, die andere Seite ist für Pkw.


HelRoBi HelRoBi

Ich hab auch eine PKW-Adblue Tankstelle im Angebot:

 

AVIA Express Tankstelle

Wittlensweiler Straße 72

72250 Freudenstadt

 

hier gibt es zwei Adblue Säulen für PKW und zwei Adblue Säulen für LKW.

 

Ich tanke mein Ablue immer dort und wie Uniserver sagt, es ist genau das selbe wie Diesel tanken...


Q3_Domteur Q3_Domteur

Es wäre doch eine gute Idee, wenn jeder von uns, der eine Pkw-Säule für AdBlue entdeckt, die Adresse der Tankstelle hier einstellen würde. Denn so reichlich gesät sind sie ja nocht nicht.


nadal2000 nadal2000

Habe heute bei einem km-Stand von 6850 (kein Motorstart in 900 km) zehn Liter adblue mit dem Hoyer Füllschlauch und entsprechendem Kanister nachgefüllt. Die erste Meldung (2400 km Reichweite) kam bei km Stand 5420. Die Nachfüllung wurde ohne einen km zu fahren, sofort erkannt. Via VCDS habe nach der Befüllung ich folgende Werte ausgelesen:

670 Füllstand Reduktionsmittel 80.18 %

671 Reduktionsmittel Füllstandssensor; Istwert 104.3 mm

695 Reduktionsmittel Tankvolumen; Istwert berechnet 13.33 l

696 Reduktionsmittel Tankvolumen; Istwert gefiltert 13542 ml

698 Reduktionsmitteldosierung ReAg Rate/Demand:0/0 L/h / Reag Tnk Lvl:100 %

701 Verbleibende Wegstrecke bis Reduktionsmittelmangel 7581.90 km

Legt man diese Werte zu Grunde hätte ich noch weitere ca. 2,67 Liter nachfüllen können. Ursprünglich bin ich von ca. 12,7 Liter Tankvolumen ausgegangen.

P.S. Hat von Euch schon einmal einen leeren Kanister an der LKW Zapfsäule nachgefüllt. Dazu braucht man vermutlich aber auch einen Magnetadapter!?


  • 1
  • von 32
  • 32

Deine Antwort auf "AdBlue"

Audi Q3: AdBlue

Ähnliche Themen zu: AdBlue

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests