• Online: 3.991

Peugeot 406 2.0 Test

25.12.2012 22:04    |   Bericht erstellt von lowsteven

Testfahrzeug Peugeot 406 1 2.0
Leistung 132 PS / 97 Kw
Hubraum 1998
HSN 3003
TSN 770
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 165000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/1998
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von lowsteven 4.0 von 5
weitere Tests zu Peugeot 406 1 anzeigen Gesamtwertung Peugeot 406 1 (1995 - 2005) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Die Gelegenheit, bekam ich das Fahrzeug zu testen ist es mein eigen zu nennen.

 

Er wurde im Mai 2011 von mir aus 1´ter Rentnerhand erworben mit 2 Jahren Tüv neu & 110000km.

 

Bilder folgen

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Der erste Einstieg war eine Qual, den ich (1,90m) & der Vorbesitzer (67 Jahre alt & gefühlte 1.50m).

Doch nach wunderbar einstellbarem Lenkrad (Hoch/Runter, Vor/Zurück) der einwandfreien Sitzverstellung hat alles gepasst.

Ich hatte einwandfrei Platz, man sitzt sehr konfortabel vorn wie hinten.

Auch Sehr guter Seitenhalt hinten durch gute Passform der Sitze.

Platzangebot schmiedet sich natürlich auch an die mitfahrenden Personen.

 

Der Kofferraum ist relativ Groß, doch durch die Ladekante & Ladelucke gibts nen paar Abzüge, dennoch ist es natürlich Limousinen typisch.

Ein Umzug wurde damit schon problemlos getan.

 

Der Qulitätseindruck ist relativ hochwertig, Cockpit Leder, Gut verarbeitet. Hier & Da kleine Mankos aber für ein 15 Jahre altes auto i.o für mich.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Bequeme Sitze h/v
  • + Kofferraum Groß bei umgeklappter Rückbank
  • + Mittelarmlehne hinten
  • - Sitzheizung anfällig, wenn funktionsfähig dann Schwachbrüstig
  • - Ladelucke Kofferraum etwas klein, natürlich Limousine.

Antrieb

3.5 von 5

Der 2.0L Motor bringt mich relativ Flott auf 100 & auch noch viel weiter.

 

Dennoch sollte man keine Rennmaschine oder nen Dieselaggregat erwarten, Denn dieser Motor brauch Drehzahl Drehzahl Drehzahl!!!:rolleyes:

 

Der Verbrauch ist etwas Hoch, dennoch kommt man bei Sparsamer Fahrweise auf 1000km Reichweite, dank des 75L Tanks.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Bei 150 aufwärts noch Kraft
  • + Sparsame Fahrweise ca. 1000km Reichweite
  • - Hoher Verbrauch
  • - Rückwärtsgang manchmal Zahn auf Zahn, Erneut Kuppeln bringt Abhilfe

Fahrdynamik

4.0 von 5

Den Wendekreis würde ich als Durchschnittlich angeben, denn ich finde ihn nicht So Super klein aber auch nicht so Groß wie vom C5 oder CorsaB.

 

Bremsen halten leider nicht lange, Verschleiß ist hoch.

Bremsen vorn schon 3x Verzogen. Dennoch soll es an Defekten Bremsssattel liegen, warten wir mal ab.

 

Dennoch ist Die Bremsleistung i.o

 

Das Fahrverhalten ist super, Kurvenlage i.o & Gradeausfahrt ist dank Mehrlenkerachse hinten einwandfrei.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Kurvenfahrten Sicher
  • + Feedback Servolenkung
  • - Hoher Bremsenverschleiß

Komfort

4.5 von 5

Das Fahrgefühl ist sehr gut.

Langgestrecke Unebenheiten etc. Bügelt das Fahrwerk einwandfrei aus.

Kurve Bodenwellen lässt es dennoch in den Fahrgastraum eindringen, aber dennoch leise & nicht störend.

 

Die Bedienung ist sehr einfach, für Bedienung Klima,Umluft,Warnblink,Heckscheibenheizung,Sitzheizung usw sind nur ein Knopfdruck erforderlich.

Regensensor einfach Bedienheber auf "Auto". Ein Super Teil beim Überholvorgang im Regen. Oder LKW von vorn.

 

Die Heizung ist sehr stark. Mittelstellung zwischen Warm/Kalt heizt den kompletten Innenraum innerhalb von 4km angenehm auf.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr Starke Heizung/Klimaanlage Kühlung
  • + Sitze sehr bequem
  • + Regensensor

Emotion

4.0 von 5

Der Peugeot 406 ist natürlich ein typisches Französisches Langstreckenfahrzeug.

Und das ist für mich perfekt.

 

Das Image in Deutschland von PSA ist leider nicht das beste, was ich sehr schade finde.

Doch für mich ist das Image über Nissan, Renault, Opel or what ever.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design, mit Ecken & Kanten
  • + Komfortkutsche
  • - Image in Deutschland

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

  • + Siehe Beitrag
  • - Versicherungskosten
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Hohe Versicherungskosten

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Hohe Versicherungskosten

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests