• Online: 1.450

Audi A6 4F (C6) 3.2 FSI Test

14.07.2011 17:29    |   Bericht erstellt von Airway

Testfahrzeug Audi A6 C6/4F 3.2 FSI
Leistung 255 PS / 188 Kw
Hubraum 3123
HSN 0588
TSN 848
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 125000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Airway 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A6 C6/4F anzeigen Gesamtwertung Audi A6 C6/4F (2004 - 2011) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
13 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrzeug im Juni 2008 gekauft,seitdem rund 115000 Km. im "harten" Alltagsbetrieb zurückgelegt!

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Zeitlose und elegante Optik
  • - Einstiege verschmutzen bei Regenfahrten

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sahnemotor mit angemessenem Verbrauch

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Luftfahrwerk,absolute Spitze!
  • - Luftfahrwerk,teuer in Anschaffung und Ersatzteilfall

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Ledersportsitze,absolut Top!

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zeitlos schöne Limousine!

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 84567
Vollkasko 600-800 Euro 35%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der A6 4f ist zeitlos schön,als 3,2 FSI stark und angemessen im Verbrauch und zudem günstig bei Steuer und Versicherung!

Die Karosserie ist langlebig und gut Verarbeitet,bietet viel Platz und Komfort und ist mit den umlegbaren Rücksitzen inkl. Skisack ausreichend variabel!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Nur wem der A6 Avant besser gefällt,oder den etwas besser nutzbaren Laderaum des Avant benötigt,sollte zum Avant greifen,aber auf alle Fälle stets zu Audi!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
13 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

12.07.2013 15:06    |    Turboschlumpf50632

Hallo ich gebe dir soweit erstmal recht sonst hätte ich ihnmir nicht gekauft bin auch voll begeistert.

Aber meiner ist jetzt 6 jahre Alt und habe jetzt erfahren das die Motoren schwere probleme haben und ich nun den 3en Motorschaden an meinem habe und mich das ca 15000 euro kosten würde, wen er richtig gemacht werden soll.

Das nächste problem ist der Rost...vollverzinkt sag ich nur?:confused:

19.03.2017 20:28    |    Sylers

Dieser Test entspricht genau dem Bild das ich auch von diesem Wagen habe.

Meiner ist Bj. 2005, Motor ist nach wie vor in Ordnung, kein Ölverlust, keine atypischen Geräusche, ziet nach wie vor top. Lediglich minimales Schwitzen, was wirklich sehr gering ist. Zudem denke ich das das bei diesem Motor normal ist, Laufleistung liegt bei 181.000 km.

Rost bisher auch nicht festgestellt.

Gutachten (vom März 2017) zu dem Wagen liegt auch vor welches obige Aussagen bestätigt.

 

Lediglich die Probleme mit dem Fensterheber hinten rechts und der ZV habe ich nun auch :D

Ansonsten alles Top, Innenraum sieht auch nach dieser Laufleistung noch immer bestens aus, gute Verarbeitung.