• Online: 4.206

Audi A6 4F (C6) 3.0 TDI Avant Quattro Test

18.07.2012 17:21    |   Bericht erstellt von Yoink

Testfahrzeug Audi A6 C6/4F 3.0 TDI Avant quattro
Leistung 233 PS / 171 Kw
Hubraum 2967
HSN 0588
TSN ABA
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 130000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 8/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Yoink 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A6 C6/4F anzeigen Gesamtwertung Audi A6 C6/4F (2004 - 2011) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Privatfahrzeug, Familienfahrzeug, Testdauer seit Erstzulassung

Karosserie

4.0 von 5

Sehr großes Auto, dadurch unüvbersichtlich und schwer zu rangieren (passt nicht in jede Lücke), aber auch sehr großer Innenraum, Kofferraum schier unendlich

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr großer Kofferaum
  • + Sehr großer Innenraum
  • + Hintere Sitze bequem
  • + Karosserie sehr stoßresistent; kaum Kratzer
  • + niedrige Ladekante
  • + kein Klappern, Quietschen, etc
  • - Unübersichtlch
  • - große Aussemaße
  • - hinterer mittlerer Sitz unbequem

Antrieb

3.5 von 5

Starker Motor, Kraft in jeder Lebenslage, Durstig (viel Kurzstrecke: 9,6l/100km, Langstrecke nicht unter 7,3l/100km)

Sehr robust: Bei sehr viel Kurzstrecke (oft unter 3km) noch keine Defekte

Angenehmes Reiseauto, Langstreckenfahrzeug

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Bärenstarker Motor
  • + Kraft auch bei hohem Tempo
  • + sehr Robust
  • - Durstig (9,5l/100km Dauer)
  • - Automatik mit

Fahrdynamik

3.5 von 5

Sein Revier: Die Autobahn, Tempo >80

Mag er gar nicht: Innenstadt, Tempo <50

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Ruhiges Fahrverhalten
  • + Sicher auch bei hohem Tempo
  • + Leise
  • - großer Wendekreis
  • - lange Überhänge

Komfort

4.5 von 5

Bequem, gute Klimaautomatik

 

Leider ist das MMI teils ablenkend vom Verkehr, da Radiosender kompliziert gewechselt werden müssen (Keine Schnellwahltasten)

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gute Klima, schnell warm/kalt (Komfortklimaautomatik Plus)
  • + Wenig Windgeräusche
  • + Vorder Sitze auch lange bequem (Sportsitze)
  • + Hinten rechts/links sehr bequem
  • - Hinterer mittlerer Sitz unbequem
  • - MMI teils ablenkend

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Passt zu jedem Anlass
  • + Zeitloses Design

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Groß, Langstreckenfahrzeug, Robust, angenehm zu fahren.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Nichts für die Innenstadt.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0