• Online: 3.754

Audi A4 B7 (8E) 2.7 TDI Avant Test

12.01.2013 17:44    |   Bericht erstellt von erna23

Testfahrzeug Audi A4 B7/8E 2.7 TDI Avant
Leistung 180 PS / 132 Kw
Hubraum 2698
HSN 0588
TSN AAD
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 105000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von erna23 3.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B7/8E anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B7/8E (2004 - 2008) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Die Äußerungen in dem "Test" beziehen sich auf die gesamte Nutzungszeit des Fahrzeuges.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Nach der Laufleistung und den Betriebsjahren ist der Qualitätseindruck noch recht gut.

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gang V recht lang übersetzt, mir nicht unangenehm

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Bei Nässe ist beim Anfahren Zurückhaltung geboten.

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportsitze lassen sich gut anpassen, Sitzheizung gut regelbar
  • - Klimaanlage nicht optimal, Zugluft
  • - Vermisse die Möglichkeit die Lüftungsklappen bei ausgeschaltetem Lüfter oöffnen zu können.

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Da das Modell schon lange ausgelaufen ist, werden keine Emotionen geweckt.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 400-500 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 67000
Haftpflicht 400-500 Euro (30%)
Vollkasko 400-600 Euro 35%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Fahrzeug hat sich seit Kauf (2006) als solide erwiesen. Es gab nur kurz nach Neukauf einen Austausch des Turboladers, ansonsten keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte.

Der Verbrauch ging bei Tempo 120 km/h bei 70 km Arbeitsweg mit ca. 6,2 l/100 km in Ordnung.

Bei längeren Autobahntouren wurde eine Reisegschwindigkeit von 180 ... 200 km/h angestrebt. Da das in der Regel nicht machbar war, kam in etwa ein Schnitt von 7,5 ... 8 l/100 km zustande.

 

Negativ sind die m. M. nach recht hohen Windgeräusche ab Tempo 150 km/h. Nachbesserungen während der Garantiezeit brachten keine Besserung.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0