• Online: 2.423

Audi A4 B5 (8D) 1.6 Test

01.08.2011 01:56    |   Bericht erstellt von appleistgesund

Testfahrzeug Audi A4 B5/8D 1.6
Leistung 101 PS / 74 Kw
Hubraum 1595
HSN 0588
TSN 591
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 250332 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/1997
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von appleistgesund 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi A4 B5/8D anzeigen Gesamtwertung Audi A4 B5/8D (1994 - 2001) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre den Wagen jetzt seit ca. 5 Monaten, also noch nicht lang, aber ich bin sehr zufrieden, ich habe ihn für einen kleinen Preis von 2000 € bekommen was ich als ein richtiges Schnäppchen empfunden habe, und das einzige was neu gemacht wurde waren die bremsen und ein querlenker. Bis jetzt macht er echt keine Probleme und ist echt mit der kleinen 1.6er Maschine zu empfehlen. Sehr schönes, nicht zu teures, zuverlässiges Auto, welches wenig verbraucht, so dass man bei den heutigen Preisen überlebt (:

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Top Qualität, fast nie Probleme
  • + Super Preis
  • + Trotzdem Edles Auto
  • - Gibt es keins

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gute Leistung, trotz kleinen Motor
  • + Geringer Verbrauch
  • + Getriebe/Schaltverhalten, schön.
  • - Ist etwas laut auf der Autobahn, aber halb so schlimm
  • - Getriebe ist sehr gut hörbar, aber komplett in Ordnung

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Die Lenkung ist das allerbeste, der Wagen wiegt ca. leergewicht 1,2 t und trotzdem lenkt er sich wie eine 1, richtig schön angenehm das Lenkrad zu bewegen
  • + Beschleunigung ist gut, selbst bei vollgeladenem Kofferraum und 4 Leuten, man merkt es fast garnicht
  • + Bremsen sind super, steht sofort
  • + Verhält sich beim Fahren immer gleich ruhig und macht keine Mukken.
  • + Wendekreis ist super, obwohl es zwar der 2. kleinste Audi der A-Reihe, immer noch sehr lang.ist
  • - Obwohl er nach dem A3, der kleinste ist, ist er immer noch groß beim wenden, wer damit nicht klar kommt, sollte sich einen kleinen wagen holen, aber nicht wirklich jetzt ein Kontra

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Er federt gut, also ist keine Achterbahnfahrt bei Beulen, Einfahrten usw.
  • + Sitze sind sehr bequem auch gut einstellbar, sogar mit rückenstütze
  • + hinten ist es wie auf einem Sofa im Wohnzimmer
  • + Heizung und Klima macht genau das was es soll, und der Motor ist schnell warm, so dass die Heizung schnell funktioniert
  • - Etwas laut auf der Autobahn

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sehr schöner Wagen, für den kleinen Preis
  • + Sieht elegant und nobel aus
  • + Macht aufjedenfall ein gutes Image
  • + Das perfekte Business-Auto für die Einstieger ab 18 Jahren

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Naja der Wagen ist echt zu empfehlen, hier im Motor-Talk Forum gibt es auch genug die den Audi A4 B5 als 1.6er haben, und der kommt aufjedenfall nur mit kleinen Reparaturen auf ca. 300-350.000km. Habe für ihn 2000 Euro bezahlt und finde es ist ein echtes Schnäppchen, hätte auch das doppelte gezahlt für den Wagen. Der Wagen ist nur weiter zu empfehlen! Motor, Innenraum, Außen alles sieht, trotz dem Alter neu, so elegant und beeindruckend aus, so dass man echt stolz sein kann so ein Auto zu fahren, wenn man nicht soviel von extrem neuen Autos hält.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
3 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 5

01.08.2011 15:05    |    Spiralschlauch27979

Es gibt und gab kleinere als den A3 - A1 & A2

 

Ansonsten volle Zustimmung, ich fahre meinen nun auch schon seit über 5 Jahren und werde ihn nicht so schnell hergeben.

01.08.2011 17:05    |    Standspurpirat132819

Also ich stimme dir voll und ganz zu! Einfach ein super Auto! Macht optisch sowie technisch viel her!

Durch dieses Auto wurde mein guter Eindruck der Marke Audi nur noch gestärkt!

(Ein kleines Manko habe ich noch: Er braucht ein wenig Öl! Solange man auf den Ölstand achtet, kein Problem!)

05.09.2011 22:19    |    PS-Schnecke132766

Kann ich alles auch nur bestätigen

und ja auf der autobahn ab ca. 180km/h lt. werden die fahrtgeräusche gut laut wobei man sagen muss dieses auto ist gute 15 jahre alt .. da darf er auch schonmal bei 180 lauter werden ! :D

 

das mit dem öl .. jaa musste ich mit erschrecken heute feststellen .. ein glück hab ich heute mein ölstand kontroliert hab gut 10.000km nich danach geschaut bzw leider vergessen *schäm*

gute 1.000km mehr und er wäre unter minimum gestanden ..

Gruß Heiko

04.02.2012 13:12    |    Antriebswelle48101

meiner hat jetzt 230.000 km runter, fährt wie eine 1 und ja, meiner braucht auch minimal öl, aber das liegt auch dran, das ich den schonmal ne halbe stunde/stunde mit knapp 6000 umdrehungen auf der autobahn bewege oder den mal ordentlich hochdrehe... das fliegt dann alles über diesen Plastikschlauch raus (der oben am ende vom ventildeckel sitzt)..

06.02.2012 09:26    |    Spiralschlauch27979

Für Ölverbrauch ist der Motor eigentlich nicht bekannt - meiner hat noch keinen messbaren Verbrauch...