• Online: 6.516

Dodge Demon und SRT Viper: Letzte Exemplare versteigert - 1.506 PS für eine Million US-Dollar

verfasst am

„Die allerletzte Chance“: Dodge und SRT versteigerten das jeweils letzte Exemplar von Demon und Viper. Der Bieter bekam 1.506 PS für eine Million US-Dollar.

Ein bisschen Geheimhaltung: Dodge hüllte den letzten Demon vor der Auktion in ein blickdichtes Tuch Ein bisschen Geheimhaltung: Dodge hüllte den letzten Demon vor der Auktion in ein blickdichtes Tuch Quelle: FCA

Auburn Hills – Die brutalsten Autos des Fiat-Chrysler-Konzerns gibt es nicht mehr. Schon im vergangenen Jahr lief die legendäre SRT Viper aus. Nun folgt der Demon, das Top-Modell des Dodge Challenger. Dodge und SRT haben nun die letzten Exemplare beider Baureihen als Doppelpack versteigert. Dazu gab es Zertifikate, Videos und Fotos.

Die Versteigerung von besonderen Autos ist üblich in Amerika. Normalerweise geht es um die ersten Fahrgestellnummern, hier ging es um die letzten: Demon und Viper gingen für eine Million US-Dollar (ca. 858.000 Euro) an den US-amerikanischen Dodge-Sammler Dan Snyder. Der Gewinn geht vollständig an die wohltätige Einrichtung „United Way“.

SRT Viper: Viel Kult und etwas Lambo

"Ultimate last Chance": Viper und Demon gingen gemeinsam weg "Ultimate last Chance": Viper und Demon gingen gemeinsam weg Quelle: FCA Die Viper war eine Ikone der Neunzigerjahre. Sie entstand in Zusammenarbeit mit Lamborghini, als die Italiener noch zu Chrysler gehörten. In den Sportwagen arbeitete stets ein V10 Front-Mittelmotor. In der ersten Generation leistete er knapp 400 PS, zum Schluss waren es bis zu 659 PS. Trotzdem verlor sie im Laufe der Jahre ihren Reiz.

In ihrer fünften Generation verkaufte sie sich zuletzt schleppend, obwohl sie mit dem größten Pkw-Serienmotor ausgeliefert wurde. SRT reduzierte den Preis um 15 Prozent auf 85.000 US-Dollar. Es brachte nichts, denn mittlerweile gab es stärkere Autos für weniger Geld. Dass es sich dabei nicht unbedingt um Sportwagen handelte, störte nicht.

Die letzte Viper rollte in der Farbe der ersten vom Band: SRT sprühte Lack mit dem Code LRN auf die Karosserie. Im Innenraum ist sie schwarz, so wie ihr Vorbild von 1992. Ihr 8,4-Liter-Motor wurde von Hand zusammengebaut und leistet 654 PS.

Dodge Demon: Viertelmeilen-Champion

Der Dodge Demon ist das schnellste Serienauto auf der Viertelmeile Der Dodge Demon ist das schnellste Serienauto auf der Viertelmeile Quelle: FCA Im Vergleich wirkt der Demon beinahe gewöhnlich, denn seine Geschichte ist längst nicht so dramatisch. Dodge hatte nur 2018er-Modelle des Autos eingeplant. Das Modelljahr ist beendet, damit läuft der Demon aus.

Er markiert die Leistungsspitze des zweitürigen Dodge Challenger. Die Neuauflage des Muscle-Cars wird mit diversen V6- und V8-Motoren angeboten. Der V8-Kompressor im Demon leistet 852 PS. Das ganze Auto ist auf die Viertelmeile ausgelegt: Als Einsitzer mit speziellen Rädern und Rennsprit sprintet er die Distanz in 9,65 Sekunden – schneller als alle anderen Serienautos.

Das letzte Auto der Baureihe trägt den gleichen Lack wie die Viper. Damit die Autos zusammenpassen, ließ Dodge den Demon nach der Produktion in Ontario (Kanada) umlackieren. Ein „Demon Crate“ mit Druckluftschrauber, Wagenheber, schmalen Vorderreifen und spezieller Viertelmeile-Abstimmung gehört zur Auktion.

Firmengeschichte mit 1.506 PS

Für den Gewinner der Auktion wird es vor allem um den sentimentalen Wert gehen. Beide Autos wurden eigentlich für einen Netto-Neupreis von rund 85.000 US-Dollar (ca. 72.800 Euro) verkauft. Andererseits: Pro PS zahlte er umgerechnet 570 Euro. Bei Bugatti kostet ein PS 1.904 Euro.

Snyder soll mehr als 70 Autos besitzen, darunter 30 Viper-Modelle. Sein Sohn war Teil der Gruppe, die mit einer Viper den Nürburgring-Rekord brechen wollte. Sie erreichten immerhin die Bestzeit für handgeschaltete Autos und US-Cars. Jetzt besitzt Snyder zwei wichtige Stücke der Firmengeschichte.

 

*****

In eigener Sache: Wir verschicken unsere besten News einmal am Tag (Montag bis Freitag) über Whatsapp und Insta. Klingt gut? Dann lies hier, wie Du Dich anmelden kannst. Es dauert nur 2 Minuten.

Avatar von SerialChilla
Ford
40
Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 8 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
40 Kommentare: