ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässiges Auto mit Stufenheck für 6000€

Zuverlässiges Auto mit Stufenheck für 6000€

Themenstarteram 26. April 2020 um 14:26

Hallo Zusammen,

nachdem mein Fiat Idea langsam Probleme mit der Kupplung macht und sich die Reparaturen häufen, bin ich auf der Suche nach etwas Neuem.

Am ansprechendsten finde ich Autos mit Stufenheck.

Preis: unter 6000€

Marke: Egal, darf auch was Exotisches sein

Farbe: Egal

Alter: Egal, solange es keine Probleme mit Rost und Zuverlässigkeit gibt

Anzahl der Türen: 4/5

Fahrzeugart: Egal, alles was nach Stufenheck aussieht

Kraftstoffart: Benzin

Getriebe: Schaltgetriebe

L/100km sollte unter 10 bleiben.

Jährlich fahre ich ca 10000-15000km

Jährliches geplantes Budget für Reparaturen: 500€

Versicherungskosten: Im Moment stehe ich auf SF9, für die Versicherung wird maximal 800€ eingeplant.

Einparkhilfe, Android-Radio und gute Lautsprecher werden selber nachgerüstet. Dafür plane ich nochmal 1000€ ein.

Geplant ist der Kauf in 2-3 Monaten.

Ich habe mich schon ein bisschen vorher informiert und bin auf folgende Autos gestoßen:

 

Honda Accord 7

Jahr: ca 2008

Km: <100.00

Seat Toledo

Jahr: ca 2015

Km: <100.00

Fiat Tipo

Jahr: ca 2017

Km: <40.000

Citroen C-Elysee

Jahr: ca 2017

Km: <40.000

Natürlich gibts da noch Audi A3, Skoda Octavia und VW Passat, aber ich habe gehört, dass die Ersatzteile und Reparaturen relativ Teuer sind.

 

Könnt ihr mir noch paar ähnliche Autos empfehlen?

Welches der ausgesuchten Autos ist am langlebigsten, zuverlässigsten und vernünftigsten?

Auf was muss bei den ausgesuchten Autos beim gebraucht Kauf geachtet werden?

 

Vielen Dank im Voraus!

 

 

 

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ford Focus und Opel Astra waren/sind? auch als Stufenheckversionen am Markt. zB Astra J 2012-2018 als Stufenheck gebaut, beim Focus meine ich auch in ähnlichem Zeitraum. Da müsste was zu finden sein, die Modelle sind technisch ja wie die Schrägheck oder Kombimodelle keine Exoten was für die Ersatzteile schonmal gut ist, und jeder Schrauber kennt sie

am 26. April 2020 um 15:08

Der Toledo wie auch der Octavia ist KEIN

Stufenheckauto.

Der Tipo ist zwar billig, aber einen 3 jährigen

für 6000€ ist schon ambitioniert.

A3 Stufe für das bisl Knete wird auch sehr sportliches Vorhaben.

Wir haben einen Nubira LPG mit Stufenheck,

das ist wirklich exotisch.

Seltene Stufen sind ebenso, Epica, Magentis, Opirus,

Sonata oder Avensis.

Bei deutschen Autos recht häufig 3er BMW, Benz C-Klasse

oder der Audi A4.

Unser Nubira ist 14J mit 220tkm, der BMW 7er 21J

mit 246tkm, beides also Autos mit Langzeit Genen.

Themenstarteram 26. April 2020 um 15:21

Zitat:

@A_Benz schrieb am 26. April 2020 um 15:05:30 Uhr:

Ford Focus und Opel Astra waren/sind? auch als Stufenheckversionen am Markt. zB Astra J 2012-2018 als Stufenheck gebaut, beim Focus meine ich auch in ähnlichem Zeitraum. Da müsste was zu finden sein, die Modelle sind technisch ja wie die Schrägheck oder Kombimodelle keine Exoten was für die Ersatzteile schonmal gut ist, und jeder Schrauber kennt sie

Okay danke für die schnelle Antwort, werde ich mir mal genauer anschauen.

Hat man bei Modellen wie den Tipo und C-Elysee später Probleme Ersatzteile zu bekommen?

Themenstarteram 26. April 2020 um 15:37

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 26. April 2020 um 15:08:38 Uhr:

Der Toledo wie auch der Octavia ist KEIN

Stufenheckauto.

Der Tipo ist zwar billig, aber einen 3 jährigen

für 6000€ ist schon ambitioniert.

A3 Stufe für das bisl Knete wird auch sehr sportliches Vorhaben.

Wir haben einen Nubira LPG mit Stufenheck,

das ist wirklich exotisch.

Seltene Stufen sind ebenso, Epica, Magentis, Opirus,

Sonata oder Avensis.

Bei deutschen Autos recht häufig 3er BMW, Benz C-Klasse

oder der Audi A4.

Unser Nubira ist 14J mit 220tkm, der BMW 7er 21J

mit 246tkm, beides also Autos mit Langzeit Genen.

Werde ich mir auch mal genauer anschauen.

Ist ein älteres deutsches Auto wie 3er BMW, Benz C-Klasse

oder der Audi A4 vernünftiger oder eher was neues Exotisches?

Ich hatte die deutschen Autos nicht in meiner Favoriten-liste weil ich dachte, dass die später mal teuer werden können.

 

Der Tipo hat teilweise jetzt schon Ersatzteilprobleme.

Der Seat Toledo ist baugleich zum Skoda Rapid und zumindest als Benziner je nach Baujahr auch nicht unbedingt zuverlässig

Selbes gilt für den Skoda Octavia,da würde ich lieber den ganzen Steuerketten- und Kolbenringexperimenten ausm Weg gehen und nen älteres Modell nehmen

Am besten den 1.6 mit um die 100PS rum,wurde lang gebaut und der läuft immer,das is eigentlich ne sichere Bank

Bei Toledo und Rapid unbedingt recherchieren,ab wann die Motoren mit Zahnriemen verbaut wurden,damit kann man auch die Benziner empfehlen

 

Das die Autos eine grosse Schrägheckklappe haben empfinde ich überhaupt nicht als Nachteil

Sie sehen aus wie Stufenheck und sind aber praktischer

 

 

Rost is bei meiner Empfehlung zwar durchaus nen Thema,aber das kann man sich ja ansehen und je nach Zustand vielleicht auch noch bisschen gegensteuern

Der Mazda 3 is als Stufenheck schon fast exotisch,aber auch ganz schick und der Mazda 3 gilt ansonsten als sehr zuverlässig

Gleiches gilt auch für den Mazda 6,der is dann allerdings auch grösser und je nach Motorisierung auch weiter vom Wunschverbrauch weg

Suchprofil auf mobile.de oder AutoScout24.com erstellen.

Dann weitersehen.

Also beim A3 ist mir ein Stufenheck bisher unbekannt. Jedenfalls als 4 türer.

Beim Tolede weiß ich das die 2. Baureihe ein Stufenheck wsr. Der 1. Den hatte mein Vater, war ein Sufenheck mit riesiger Heckklappe.

Was.mir noch einfällt sind die Stufen vom Golf der Bora bzw. Jetta und sogar der Polo hatte eine Rucksackvariante, den Classik. Bei Seat gb es da auch ein Pendant zu.

Den 1er BMW giebt es such mit Stufe aber nur 2 Türen das Coupe.

Themenstarteram 26. April 2020 um 16:32

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 26. April 2020 um 15:57:11 Uhr:

Der Tipo hat teilweise jetzt schon Ersatzteilprobleme.

Oha okay, gut zu wissen.

A3 Stufenhecks gibt’s seit 2012 sagt google, die paar die es gibt fallen im Straßenverkehr kaum auf weil sehr A4-ähnlich. Wird preislich trotzdem knapp.

Würde mich bzgl Langzeithaltbarkeit/Reparaturfreundlichkeit bei Opel Ford Skoda umsehen, auch Mazda und Toyota sind hier häufig vertreten. Von dem Citroen würde ich als älterem Gebrauchten eher die Finger lassen, soweit ich weiß steckt da kein Standard-C4 oder sowas drunter - gibt nur Ärger beim Hinterhofschrauber

Also ich halte die Ersatzteile bei MB und BMW nicht für teuer,aber der Werkstattstundenlohn im Glaspalast ist happig.Da muß man mit einem älteren Fahrzeug aber nicht hingehen,das kann der Dorfschied auch machen.Ich würde in die Liste noch den Chevrolet Cruze mit dazunehmen.Das ist ein recht gefällig gezeichneter Wagen mit viel Opel Technik.Wenn es etwas mehr Luxus sein darf,dann kann man sich auch mal nach einem Lexus IS 200 oder Volvo S60 umschauen.

Themenstarteram 26. April 2020 um 18:02

Zitat:

@emil2267 schrieb am 26. April 2020 um 16:00:49 Uhr:

Der Seat Toledo ist baugleich zum Skoda Rapid und zumindest als Benziner je nach Baujahr auch nicht unbedingt zuverlässig

Selbes gilt für den Skoda Octavia,da würde ich lieber den ganzen Steuerketten- und Kolbenringexperimenten ausm Weg gehen und nen älteres Modell nehmen

Am besten den 1.6 mit um die 100PS rum,wurde lang gebaut und der läuft immer,das is eigentlich ne sichere Bank

Bei Toledo und Rapid unbedingt recherchieren,ab wann die Motoren mit Zahnriemen verbaut wurden,damit kann man auch die Benziner empfehlen

 

Das die Autos eine grosse Schrägheckklappe haben empfinde ich überhaupt nicht als Nachteil

Sie sehen aus wie Stufenheck und sind aber praktischer

 

 

Rost is bei meiner Empfehlung zwar durchaus nen Thema,aber das kann man sich ja ansehen und je nach Zustand vielleicht auch noch bisschen gegensteuern

Der Mazda 3 is als Stufenheck schon fast exotisch,aber auch ganz schick und der Mazda 3 gilt ansonsten als sehr zuverlässig

Gleiches gilt auch für den Mazda 6,der is dann allerdings auch grösser und je nach Motorisierung auch weiter vom Wunschverbrauch weg

Okay, Danke für die ausführliche Antwort.

Ich werde die Autos auch mal auf meine Liste aufnehmen.

 

Beim Seat Toledo waren nur die Baureihen 2 und 3 (allerdings ein Minivan und mit Stufenheck furchtbar hässlich) reine Stufenhecklimousinen

1 und 4 haben wie z.b. die Skoda grosse Heckklappen mit angedeuteten Stufenheck

Wenn es rein um das optische geht,sehe ich da aber keinen Nachteil,im Gegenteil ;)

Bei den ersten Seat Toledo konnte man sich aufgrund der grossen Heckklappe auch Bausätze kaufen und sich selbst einen Kombi bauen :D

 

http://aws-cf.caradisiac.com/.../img-52286990b0.jpg?v=7

 

 

Ps.: so richtig toll is der Toledo eigentlich nur als Toledo 1 2.0 16V ,ansonsten sind das eigentlich nur lieblos zusammen geschusterte Kisten

Auto emocione,na gut ne tote Katze am Straßenrand kann man sich auch als Blickfang schön reden und Emotionen hatte ich ständig bei Autos,meistens beim Bezahlen :D

Doppelt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässiges Auto mit Stufenheck für 6000€