ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC70 geht, XC70 kommt

XC70 geht, XC70 kommt

Volvo XC70 2 (B/P24)

Hallo,

jetzt ist es mal wieder soweit. Nachdem ich jetzt über 4,5 Jahre mit meinem XC 70 unterwegs war, ist es Zeit für etwas Neues. Da für mich der XC 70 wirklich die eierlegende Wollmilchsau ist, wird es wieder einer, allerdings diesmal ein T6 OR, ein bisschen Abwechslung muss ja sein. Fahrzeug wird in ca. 3 Wochen da sein und ich freu mich drauf. Vorstellung folgt dann.

Sollte sich hier irgendwer im Raum Berlin für einen XC interessieren, der mit interessanten Garantien ausgestattet ist...., ist natürlich im Marktplatz zu finden.

Schönen Abend

KUM (der eigentlich gar nicht auf der Suche nach was Neuem war, aber so ist es manchmal)

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hallo,

hast du denn nach der mehrjährigen Erfahrung mit dem XC bestimmte Features besonders wertschätzen gelernt bzw. vermisst, auf die du bei der Bestellung des neuen Dickelches besonders geachtet hast ???

Grüße zum Wochenende

Zitat:

Original geschrieben von KUMXC

... allerdings diesmal ein T6

Gratuliere zum T6 , gute Wahl (wenn der Verbrauch nich so problematisch ist.. Dennoch: Ich fahre ihn mit 10.0l Durchschnittsverbrauch, allerdings in der CH. Da gibt es selten spritfressende Autobahn Kilometer > 120 km/h) :D

 

Hallo,

Glückwunsch und mein Neid wg. des Motors sei Dir gewiß.:)

Über ein wenig Erfahrungswerte (Benziner ist viel schneller, leiser und eigentlich viiiiel günstiger...;)) wenn es so weit ist, würde ich mich freuen, zwecks künftiger Argumentation....

Grüße

clubscher

Hallo und danke für die Glückwünsche,

@Yvivonne:

kann man wohl nicht pauschal sagen, da jeder andere Präferenzen hat. Für mich unabdingbar:

- GT, passt einfach zum gesamten Fahrverhalten gut, sehr komfortabel 

- Four-C, hatte ich nicht und brauchte ich nicht, da meiner aus 08 genau den Langstreckenkomfort hat, den ich wollte, allerdings war ich durch p.com gewarnt, so das ich es jetzt brauche

- aut. Heckklappe ist mittlerweile ein Muss

- gerade beim D5 immer Standheizung, mit FB ist noch besser, Auto ist deutlich schneller warm und der Geräuschkomfort bei Kälte ist nach Gebrauch der SH doch deutlich angenehmer

- was wohl schon immer bei Volvo so war, zumindest bei meinen, die Autos reifen... und brauchen Aufmerksamkeit, wenn man einmal konsequent alle Klapperstellen ausgemerzt hat, dann ist auch Ruhe, meiner fährt seit ca 2,5 Jahren so, wie er soll, stressfrei und ruhig, besser als neu

- Empfehlung, Hakenleisten im Kofferraum nachrüsten und seitl. Netz, bringt deutl. Mehrwert, auch diese aufstellbare Klappe für Tragetaschen ist toll (krieg ich neu nicht mehr, da es einem angedachten Tank in der Reserveradmulde im Weg ist( kostet so 10l Gas)

- entgegen allen anderen Behauptungen, kann auch ein beiges Leder nach fast 5 Jahren wie neu aussehen

- vermissen werde ich das RTI mit seiner extrem einfachen Bedienbarkeit, Sensus ist für mich gewöhnungsbedürftig

- falls Kinder da sind: Kindersitze sind empfehlenswert und unbedingt die Kopfhörerausgänge hinten ordern

Und für mich eine wichtige Erkenntnis; nach einem XC70 ist ein XC60 nur mit Einschränkungen zu genießen und ich hätte viele Kompromisse machen müssen, aber auch dies ist nat. subjektiv. Gerade für komfororientierte Fahrer ist der 70-ger die deutlich bessere Wahl und wiegt den Mehrpreis auf, der Sportler nimmt den 60-iger

 

@clubscher

Ich brauche Dir doch keine neuen Argumente liefern, Du hast sie doch alle schon. Kann dich dann aber gerne bestätigen. Ich hab mir für mich ausgerechnet, das der T6 so 120,-€ im Monat mehr kostet, das ist es mir Wert. Ansonsten ist ein Gasumbau angedacht, wenn ich im Raum B einen ordentlichen Umrüster finde, danach mischen wir die Karten zwecks Kosten neu.

 

Jetzt bräuchte ich dann nur noch einen volvoverrückten Käufer für den Alten, damit er in gute Hände kommt.....

Schönes Wochenende

KUM

 

Zitat:

Ich fahre ihn mit 10.0l Durchschnittsverbrauch, allerdings in der CH. Da gibt es selten spritfressende Autobahn Kilometer > 120 km/h) :D

Das werde ich nicht schaffen, da fehlt mir dann garantiert der Hang zur Vernunft, der euch aufdoktriniert wird, aber es ist ja schön zu wissen, das man auch mit 10l fahren könnte;).

Auf meinen Touren in S oder N dürfte ich dann auch mal U-10 bleiben.

Gruß

KUM

Zitat:

Original geschrieben von KUMXC

Hallo und danke für die Glückwünsche,

@Yvivonne:

kann man wohl nicht pauschal sagen, da jeder andere Präferenzen hat. Für mich unabdingbar:

- GT, passt einfach zum gesamten Fahrverhalten gut, sehr komfortabel 

- Four-C, hatte ich nicht und brauchte ich nicht, da meiner aus 08 genau den Langstreckenkomfort hat, den ich wollte, allerdings war ich durch p.com gewarnt, so das ich es jetzt brauche

- aut. Heckklappe ist mittlerweile ein Muss

- gerade beim D5 immer Standheizung, mit FB ist noch besser, Auto ist deutlich schneller warm und der Geräuschkomfort bei Kälte ist nach Gebrauch der SH doch deutlich angenehmer

- was wohl schon immer bei Volvo so war, zumindest bei meinen, die Autos reifen... und brauchen Aufmerksamkeit, wenn man einmal konsequent alle Klapperstellen ausgemerzt hat, dann ist auch Ruhe, meiner fährt seit ca 2,5 Jahren so, wie er soll, stressfrei und ruhig, besser als neu

- Empfehlung, Hakenleisten im Kofferraum nachrüsten und seitl. Netz, bringt deutl. Mehrwert, auch diese aufstellbare Klappe für Tragetaschen ist toll (krieg ich neu nicht mehr, da es einem angedachten Tank in der Reserveradmulde im Weg ist( kostet so 10l Gas)

- entgegen allen anderen Behauptungen, kann auch ein beiges Leder nach fast 5 Jahren wie neu aussehen

- vermissen werde ich das RTI mit seiner extrem einfachen Bedienbarkeit, Sensus ist für mich gewöhnungsbedürftig

- falls Kinder da sind: Kindersitze sind empfehlenswert und unbedingt die Kopfhörerausgänge hinten ordern

Und für mich eine wichtige Erkenntnis; nach einem XC70 ist ein XC60 nur mit Einschränkungen zu genießen und ich hätte viele Kompromisse machen müssen, aber auch dies ist nat. subjektiv. Gerade für komfororientierte Fahrer ist der 70-ger die deutlich bessere Wahl und wiegt den Mehrpreis auf, der Sportler nimmt den 60-iger

Fast zu 100 % d´accord! Kann ich alles bestätigen (GT, beiges Leder, Vergleich XC60/XC70, 4-c), fehlt nur Inscription. Dem Sensus solltest Du eine Chance geben, hat insbesondere in der aktuellsten Version viele Vorzüge (alleine die Spracheingabe).

Kopfhörerausgänge hinten habe ich nie vermisst und bin auch sicher, dass die keiner nutzen würde. Für den gleichen Preis gibt es zwei iPods, mit denen man sogar noch deutlich mehr anstellen kann: Neulich klingelt mein iPad, ruft mich mein Sohnemann (11) aus dem Ausland mit seinem iPod via FaceTime an... Da wäre ich echt nicht drauf gekommen und war auch ordentlich erstaunt! Versucht das mal mit den Kopfhörerausgängen... ;-)

Grüße

P.com

Zitat:

Original geschrieben von KUMXC

 

@clubscher

Ich brauche Dir doch keine neuen Argumente liefern, Du hast sie doch alle schon. Kann dich dann aber gerne bestätigen. Ich hab mir für mich ausgerechnet, das der T6 so 120,-€ im Monat mehr kostet, das ist es mir Wert. Ansonsten ist ein Gasumbau angedacht, wenn ich im Raum B einen ordentlichen Umrüster finde, danach mischen wir die Karten zwecks Kosten neu.

 

KUM

Aha! Du willst Deinen T6 vergasen lassen???:eek:

 

Dat tut man nich!;)  :D:D

 

Spaß beiseite. Ich habe meinen T6 mit einer Prins VSI ausrüsten lassen und bin vom ersten Tag an nur begeistert. Ich könnte Dir gerne auch meinen Umrüster nennen, aber er ist ca. 350km von Dir entfernt. Diese Entfernung hatte ich auch auf mich genommen und es nicht bereut. Keine Nachjustierung, einfach nur perfekte Einstellung vom ersten Tag an.

 

Verbrauch auf Gas: zwischen 10 bis 25l ist alles möglich. Ich brauche im Schnitt etwa 16l, gehöre aber zur Fraktion der Bolzer mit einem schweren Gasfuß.

 

Jedenfalls ist der T6 eine gute Wahl. Auf Gas ist er einfach nur noch genial.

 

Bei Fragen: Melde Dich.

 

Gruß Andi

Genau das hatte ich auch vor, ich möchte aber erst einmal sehn, das er perfekt auf Benzin läuft. Ist aber nett, das Du dich gleich meldest. Auf das Angebot komme ich zurück.

Danke!

Schönen Sonntag.

Gruß KUM

Deine Antwort
Ähnliche Themen