ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wo ist die Handbremse beim 88er Caprice/Electra ??

Wo ist die Handbremse beim 88er Caprice/Electra ??

Themenstarteram 15. Juli 2007 um 8:48

Hallo

Bin neu im V8 Land :) und hätte da eine Frage. Wie betätigt man die Handbremse in einem 88er Buick Electra (Caprice) Station Wagon?? :confused:

Das Fahrzeug besitzt ein 3-Gang Automatik Getriebe !!

Würde mich über eure Hilfe freuen.

Viele Grüße

Chris

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 15. Juli 2007 um 9:05

Mim Fuß drauftreten.

Geht zwar auch mit der Hand, aber dann sieht man nix mehr.

Heist zwar "Handbremse" aber trotzden,

NUR MIT DEM FUß BETÄTIGEN!!!

Gruß

Gedönsrat

Mit dem Fuß unten links Richtung Fahrertüre ! Hände würde ich da auch besser mal weglassen.

Themenstarteram 15. Juli 2007 um 19:43

Hallo

Danke für die fixen Antworten.

Also so wie bei Mercedes...hmm hab das wohl gestern übersehen, aber Backsteine tuns zur Zeit auch :D

Demnächst stelle ich mich hier mal richtig vor....

Grüße

Chris

Was ich noch gerne wissen wollte. Wie soll ich die Gänge bei der Automatik schalten?? Von P sofort auf D, oder langsam erst mal R und N durchgehen?? Was ist schonender ???

Aber etwas muss ich noch loswerden. Ein V8 ist einfach nur obergeil :D:D:cool:

Servus!

Ja genau, wie bei Mercedes. Fußpedal links unten und darüber im Armaturenbrett der Handgriff zum Auslösen.

Zum Schalten einfach ganz normal durchschalten, ohne besondere Verzögerung. Nur nicht gerade durchreissen, ganz normal halt.

Gruß, Wolferl

am 16. Juli 2007 um 9:46

Von P direkt auf D.

Und dann Finger weg von dem Dingen.

Gruß

Gedönsrat

Genau, sonst muss das Getriebe ja unnötig die Gänge durchschalten. Und beim rangieren bitte nicht von D auf R schalten und gleich wieder Gas geben. Lass dem Getriebe Zeit bis der Gang eingelegt ist, und fahr dann erst los. ;)

Da der Buick ja ziemlich baugleich ist mit dem Caprice vermute ich

mal du hast auch Overdrive? Siehst du am zweiten D in der Anzeige, ist beim Caprice z.B. eingekreist. Bitte nicht in der Stadt damit fahren, erst so ab 90 km/h einlegen.

Themenstarteram 16. Juli 2007 um 11:48

Hallo

Danke für die Antworten. :)

Ja ich habe Overdrive.

Was bewirkt es eigentlich?? Und kann man beim Automatik während der Fahrt von D auf D mit Overdrive schalten??

Finde es klasse, dass einem hier sofort geholfen wird.

Grüße

Chris

am 16. Juli 2007 um 12:35

Ähm auch wenn es schon diskutiert wurde aber der Overdrive schaltet doch erst ab 60 kmh manchmal sogar erst mit 80...

Wieso dann nicht in der Stadt?

Zitat:

Original geschrieben von McLin

Ähm auch wenn es schon diskutiert wurde aber der Overdrive schaltet doch erst ab 60 kmh manchmal sogar erst mit 80...

Wieso dann nicht in der Stadt?

Probier mal bei nem Handschalter im 5.Gang 40 km/h zu fahren.

Würde mich interresieren wie weit du kommst bevor du kupplung treten mußt.

Du kannst freilich während der Fahrt von D auf Overdrive umschalten, dafür ist er ja gedacht.

Der Overdrive ist so eine Art "vorgegaukelter" 4.Gang, das

Getriebe dreht dann niedriger wie der Motor. (Im 3. Gang sind Motor + Getriebe 1 zu 1 übersetzt.)

Ich hab es mal in der Stadt getestet, wenn man gemächlich fährt

schaltet er auch bei 50 km/h. Hört sich dann aber nicht mehr gesund an, und sobald man etwas mehr Gas gibt schaltet er gleich wieder runter. Und genau darum geht es, der ständige Wechsel von Drive auf Overdrive belastet das Getriebe viel mehr als beim normalen Fahren. Ich habe schon ein paar Leuten gehört, die sich unwissentlich ihr Getriebe damit zerlegt haben.

Auf der Autobahn sollte man auch nicht plötzlich Gas geben, langsam steigern dann schaltet er auch nicht runter.

Zurück auf Drive wechselt man idealerweise erst ab 40-50 km/h ohne Gas geben, dann muss das Getriebe nicht mit einem Ruck den niedrigen Gang reinknallen ;)

Servus!

Ganz falsch ist es nicht was Du sagst, allerdings ist das TH200-4R - und über dieses reden wir hier wohl, da es quasi Standard in den Baujahren ab Mitte '80 bei den 5.0l-Maschinen war - durchaus ein richtiges 4-Gang Getriebe.

Die Bezeichnung Overdrive kommt daher, daß - wie Du richtig sagst - der 4. Gang ein Schongang ist, um die Drehzahl abzusenken, nicht daher, daß da irgendwie eine zusätzliche Gearbox verbaut ist, die eine weitere Übersetzung zuschaltet.

Auch wird hier anscheinend häufig der Overdrive mit dem TCC durcheinandergewirbelt.

Allerdings, um jetzt mal gegen diese ganzen 'Parolen' auch in den Vorposts gegenzuhalten, ich fahre jetzt seit knapp 20 Jahren Fahrzeuge mit dieser Automatik, immer in Stellung OD auch in der Stadt, und mir - und auch andere Leute, die ich kenne - ist noch kein Getriebe verreckt.

In der Stadt mit 50-55 km/h habe ich noch nicht wahrgenommen, daß das Getriebe in den 4. Gang schaltet, es bleibt die ganze Zeit im 3. Erst ab ca 60-65 km/h, wenn man das Gas etwas zurücknimmt, um weiterzugleiten, schaltet das Getriebe hoch.

Wenn man dann natürlich beschleunigen will und etwas mehr Gas gibt, schaltet das Getriebe wieder zurück in den 3. Gang.

Es kommt ganz entscheidend darauf an, wie man eine Automatik fährt, nämlich grundsätzlich nicht mit einem nervösen Gasfuß. Beim Schaltgetribe fällts kaum oder nicht auf, eine Automatik wird immer entsprechend reagieren.

Bei einer Automatik muss man lernen, das Gaspedal zu 'streicheln', das ist die ganze Kunst.

Gruß, Wolferl

Moin moin,

fahre einen Regal Limited 5.0 L, Modell 1987 auch mit 4-Gang Overdrive (TH200).

Kann Mr. Monty nur Recht geben. Habe auch noch nicht festgestellt, daß er bei unter 65 km/h in den vierten schaltet. Bei mir schaltet er bei gemächlichem Beschleunigen bei ca. 70 km/h in den vierten.

Allerdings hab ich jetzt mal dazu ne Frage. Kann es sein, daß der vierte Gang ein bischen nervös ist. Denn wenn ich so mit 70 - 85 km/h "gleite", habe ich das Gefühl, daß er irgendwie andauernd im Getriebe am rumschalten oder so ist.

Schönen Tach noch.

Martin

Kabelsalat

 

hallo chris 2,

kannst du mir hasenhirn evtl ein paar fotos vom motorraum schicken ? hab bei mir die kopfdichtungen gemacht und nun vergessen wo die verdammten unterdruckschläuche hinkommen.. brauch eh kein mensch.. dämliches agr.. dämlicher flanders..

Themenstarteram 20. Juli 2007 um 16:20

Hallo

Und wieder eine Menge gelernt :)...

Also habe ich 4 Gänge??? Und passen auch die anderen THs an den Motor?? Wo gibt es Unterschiede?

 

@Mr.Grease

Gerne, werde ich machen... aber erst wenn ich wieder aus dem Urlaub zurück bin, denn der Wagen steht bei meiner Freundin. Vielleicht schafft sie es paar Bilder zu machen.

Wo kommst du denn her??

Ansonsten hilft dir vielleicht das hier :

http://performanceolds307.tripod.com/index.html

Habe ich mal beim googeln gefunden :D

 

Grüße

Chris

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wo ist die Handbremse beim 88er Caprice/Electra ??