ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wirtschaftlicher Totalschaden?

Wirtschaftlicher Totalschaden?

Themenstarteram 13. Juni 2016 um 11:54

Hallo zusammen.

Ich wollte kurz mal euren Rat bzw eure Einschätzung hier im Forum abfragen. Ich hatte am Samstag Abend einen Verkehrsunfall. Zum Glück alle unverletzt und schuld hatte ich zum Glück auch nicht.

Nur meinen A4 hat es ganz schön erwischt.

Die Front hat es ganz schön erwischt und es lösten auch komplett alle Airbags aus. (Außer die seitlich an den Sitzen sind)

Anbei noch Bilder von dem ganzen...

Der ADAC Abschleppdienst kam dann an und hat das Fahrzeug abtransportiert.

Laut Aussage in der Werkstadt wo das gute Stück jetzt steht wird das wohl ein Wirtschaftlicher Totalschaden sein.

Kann das wirklich sein? Oder denkt ihr man kann die Reperaturkosten noch überschauen und diese übersteigen nicht den Wert des Autos??

Der A4 hat 53k km gelaufen.

Vllt kann mir von euch einer sag n ob das sein kann oder ob es eher blödsinn ist was mir erzählt wurde.

Ein Gutachter wurde selbstverständlich noch beauftragt. Nur wird das noch ein paar Tage dauern. Und ich wollte mir einfach vorab schon ein paar Meinungen einholen.

Viele Grüße

André

Image
Image
Image
+1
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. Juni 2016 um 22:35

Hallo nochmal.

Kurze info zu meinem a4.

Gutachter hat alles fertig und folgende Zahlen stehen auf dem Gutachten:

Restwert nach Unfall: 5.100€

Wiederbeschaffungswert: 23.500€

Reparaturkosten:30.250€

Wäre noch in den 130% aber habe mich gegen die Reparatur entschieden da der wiederbeschaffungswert nicht sehr viel geringer ist als im Januar 2015 wo ich das Auto gekauft habe.

Werde mir dann nach abwicklung mit der gegnerischen Versicherung einen "neuen" Audi kaufen.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Naja, sagen wir mal so:

Frontverkleidung mit Querträger und Frontmaske, Scheinwerfer, Grill etc., Haube, Kotflügel, alle Kühler, Achshälfte und Lenkung, Front- und Kopfairbags sind offensichtlich. Damit sind die 20.000 schonmal ein naheliegender, aber natürlich immer noch sehr ungenauer Schätzwert.

+ Richtarbeiten an der Karosse. Kotflügelbefestigung Beifahrerseite ist sicher krumm.

Themenstarteram 20. Juni 2016 um 22:35

Hallo nochmal.

Kurze info zu meinem a4.

Gutachter hat alles fertig und folgende Zahlen stehen auf dem Gutachten:

Restwert nach Unfall: 5.100€

Wiederbeschaffungswert: 23.500€

Reparaturkosten:30.250€

Wäre noch in den 130% aber habe mich gegen die Reparatur entschieden da der wiederbeschaffungswert nicht sehr viel geringer ist als im Januar 2015 wo ich das Auto gekauft habe.

Werde mir dann nach abwicklung mit der gegnerischen Versicherung einen "neuen" Audi kaufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wirtschaftlicher Totalschaden?