ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Wie soll ich den Fahrer bezahlen??

Wie soll ich den Fahrer bezahlen??

Themenstarteram 18. Februar 2006 um 23:30

Hallo Leute,

ich bin Selbstständig und möchte demnächst ein 2. Auto reinsetzten. Das auto wird um die 500-800 km am Tag fahren. Wie soll ich den Fahrer bezahlen? Nach Stunde, pauschal oder nach Anzahl der Ware (Packete)?

DANKE schonmal im voraus!!!

Guten Abend noch

Markus

PS: Bevor ichs vergesse, könnt ihr mir villeicht zu einem Transporter raten??? Ich brauche einen maxi mit minimum 109PS, soll möglichst lange halten und nicht über 15.000€ teuer sein!!! Auch hierfür schon mal Danke

Ähnliche Themen
17 Antworten

1.Fahrer:

Wenn das Auto eine relativ gleichmässige Auslastung hat, würde ich den Fahrer pauschal bezahlen. So kannst Du besser kalkulieren und auch dein Angestellter weiss, woran er ist.

Alternativ käme auch eine Stundenbezahlung in Frage, die dann aber ja ungefähr aufs gleiche hinauslaufen würde.

2.Auto:

Schau Dich doch mal nach einem Maxisprinter 311CDI um. Der hat genau die von Dir gewünschten 109PS und ist auch relativ günstig zu haben, da die meisten Käufer beim Maxi mindestens einen 13er (129PS) oder 16er (156PS) wollen.

Eine gute Alternative mit viel Platz ist der Iveco Daily. Leider habe ich mit diesem Fahrzeug selbst noch keine Praxiserfahrung sammeln können.

MFG Sven

Edit:

Nach Anzahl der Ware würde ich den Fahrer auf keinen Fall bezahlen. Die meisten Fahrer hetzen sich dann ab wie blöd, um möglichst schnell möglichst viel zu verdienen. Dabei fahren sie Dir dann Deinen Transporter in Grund und Boden.

Themenstarteram 19. Februar 2006 um 11:30

Danke

 

Danke Daimler201.

Ich glaube ich werde ihn Pauschal bezahlen, weil er bei Stundenlohn ja trödeln könnte.Hab da aber noch eine frage und zwar:

Sind die Maxi Sprinter mit 129PS viel teurer??? Um wie viel teurer(ca.)??

MFG

Markus

 

PS: Habt ihr vielleicht ein paar Seiten wo es gebrauchte Transporter für den Raum NRW gibt??? Bei Mobile.de und Autoscout24.de finde ich nix berauschendes oder gar nix.

Kommt Leasing nicht in Frage? Solltest Du mal durchrechnen. Für 15000€ bekommt natürlich auch nur die B und C Auswahl bei Sprinter und LT. Vielleicht solltest Du auch nach einem Daily gucken

35s12 hat glaub ich einen recht guten 2,3l Hpi Motor mit 105ps. Mein 35c13 hat letztes Jahr 16000€ gekostet mit 60000km drauf und bisher kann ich nich meckern.

Themenstarteram 19. Februar 2006 um 12:19

Lasing ist unintressant weil ich an km gebunden bin...

Nach einem Daily hab ich natürlich auch schon geguckt...finde aber nichts in meiner Umgebung, steht alles in Berlin oder in München.

MFG

Markus

Ob jetzt ein 13er (129PS) sehr viel teuerer ist als ein 11er (109 PS) kann man so pauschal nicht sagen.

Ich würde mich nicht auf einen der beiden Motoren festlegen, sondern eher auf den Gesamtzustand des Fahrzeuges achten. Die typischen Schwächen wie Rost usw. kennst Du ja schon von Deinem LT.

Gib also lieber einem gepflegten 11er eine Chance, als einen abgerittenen 13er fürs gleiche Geld.

MFG Sven

http://img135.imageshack.us/img135/3500/sprinter2131uk.jpg

Themenstarteram 19. Februar 2006 um 14:43

Ok ich werde drauf achten!

Markus

Fahrer bezahlen, ja, das ist heikel. Bei Std-Lohn bummelt er, vieleicht, bei Festgehalt fehlt die Motivation. Also musst du rechnen, Grundgehalt + Überstunden ab Std. x.

Evt. noch Prämien, die euch beiden weiterhelfen. Wichtig ist, Leben und Leben lassen.

Gruß, pt

es gibt nicht NUR schlechte fahrer bzw angestellte,

sondern genau so häufig schlechte arbeitgeber

gruß transe 79

Themenstarteram 20. Februar 2006 um 14:16

vielen dank...

ich werde das mal mit dem Grundgehalt + Überstunden nochmal durchrechnen....

MFG

Markus

alternativ würde ich an deiner stelle mal über 2 fahrer nachdenken... auf 400€-basis. wenn du nur einen hast, und der wird mal krank oder hat urlaub oder du machst mal urlaub oder wirst mal krank, dann steht das auto und das kostet... ;-) wenn du dann 2 fahrer auf 400€-basis hast, dann rollen die dinger trotzdem...

@ silver

da würde ich doch lieber einen arbeitsplatz schaffen und den fahrer vollzeit einstellen, und einen als aushilfe im rücken haben... alle machen nurnoch auf 400€... das ist doch ne katastrophe

400€ Jobs so ein schmarrn. Das Teil soll gefahren werden und zwar mindestens 8std am Tag. Wieviele 400€ Jobber soll er den haben.

Ausserdem falls ich für 400€ bei jemanden arbeiten sollte dann würd ich keine Hemmungen haben das Fahrzeug so zu treten wie es mir spass macht ;) . Nee 400€ Jobber kann man für sowas nicht gebrauchen (Es gibt sicher Ausnahmen).

Wie soll ich den Fahrer bezahlen??

Am besten gar nicht.

also ich bezahle meine Fahrer immer pauschal ....

wenn der Tag mal länger wird, gleicht es sich mit einem Tag der mal kürzer is wieder aus ....

außerdem kann der Fahrer dann auch mit festem Geld rechnen

das Auto wird es dir danken

 

wenn es mal wirklich mit den Stunden unschön wird, gibts halt mal ne Sonder Extra Fereitagssonderzulage :))

 

also meine Fahrer sind zufrieden, .. glaub ich *g*

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Wie soll ich den Fahrer bezahlen??