ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. welches Motor Öl für E320 Benziner Reihensechszylinder?

welches Motor Öl für E320 Benziner Reihensechszylinder?

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 22. Dezember 2010 um 9:07

Hallo,

welches Motoröl benötigt wohl ein E 320 Reihensechser, Benziner?

Und so nebenbei, weiß jemand wo ich eine günstige Bedienungsanleitung herbekomme?

Dank und Grüße

Eric

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Ronnsen

zum öl kann ich nur das mobil 1 0w40 empfehlen

Zitat:

Original geschrieben von pepe889900

... bekommt Mobil 1 0W-40

Etwas verwirrend. Nicht 10W40, sondern 0W40.

Die 1 nach dem Mobil kann da schnell zu Missverständnissen führen.

Das Öl heißt genau: Mobil1 New Life 0W40

Und da Bilder mehr wie Worte sprechen, hier ein Link zum Kältetest-Thread für Motorenöl. ;)

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von erictrav

Hallo,

 

welches Motoröl benötigt wohl ein E 320 Reihensechser, Benziner?

 

Und so nebenbei, weiß jemand wo ich eine günstige Bedienungsanleitung herbekomme?

 

Dank und Grüße

 

Eric

Bedienungsanleitung, bei ebay, die firma heißt fr-carparts, da hab ich meine für 4,50 *3,90 versand bekommen. zum öl kann ich nur das mobil 1 0w40 empfehlen..

lg ronnsen

Mein M104 bekommt Mobil 1 0W-40 (MB-Freigabe 229.5)

Zitat:

Original geschrieben von Ronnsen

zum öl kann ich nur das mobil 1 0w40 empfehlen

Zitat:

Original geschrieben von pepe889900

... bekommt Mobil 1 0W-40

Etwas verwirrend. Nicht 10W40, sondern 0W40.

Die 1 nach dem Mobil kann da schnell zu Missverständnissen führen.

Das Öl heißt genau: Mobil1 New Life 0W40

Und da Bilder mehr wie Worte sprechen, hier ein Link zum Kältetest-Thread für Motorenöl. ;)

Zitat:

Original geschrieben von frucht999

Zitat:

Original geschrieben von Ronnsen

zum öl kann ich nur das mobil 1 0w40 empfehlen

Zitat:

Original geschrieben von frucht999

Zitat:

Original geschrieben von pepe889900

... bekommt Mobil 1 0W-40

Etwas verwirrend. Nicht 10W40, sondern 0W40.

Die 1 nach dem Mobil kann da schnell zu Missverständnissen führen.

Das Öl heißt genau: Mobil1 New Life 0W40

 

Und da Bilder mehr wie Worte sprechen, hier ein Link zum Kältetest-Thread für Motorenöl. ;)

oki doki..hast recht..;)

lg und schöne Feiertage...!

Hallo,

gehe ich recht in der Annahme dass dein "Dicker" kein Neuwagen ist? ;)

Die Laufleistung ist wohl deutlich über der 100tkm?

Dann passt am besten 10W40

zBsp. dieses:

https://oilportal.de/.../megol-motorenoel-syntech-premium-sae-10w-40

Dieses "superdünne" 0W40 ist eigentlich nicht so gut für die "alten" Motoren.

Wenn du dennoch 0W40 haben möchtest, das gibts ebenfalls bei Oilportal.

Mobil würde ich nicht kaufen, da zahlst du nur den Namen.

Fahre schon seit Jahren Megol: top Qualität zu kleinem Preis

Denn hier bezahlt man das Öl, nicht den Namen.

Grüßle

Zitat:

Original geschrieben von starbyte

...am besten 10W40...

zBsp. dieses:

https://oilportal.de:80/.../...l-motorenoel-syntech-premium-sae-10w-40

Ein 10W-40 mit der 229.1 Freigabe ist für den M104 am besten ?

 

Zitat:

Original geschrieben von starbyte

Dieses "superdünne" 0W40 ist eigentlich nicht so gut für die "alten" Motoren.

Wer sagt das ?

 

Zitat:

Original geschrieben von starbyte

Wenn du dennoch 0W40 haben möchtest, das gibts ebenfalls bei Oilportal.

Mobil würde ich nicht kaufen, da zahlst du nur den Namen.

Fahre schon seit Jahren Megol: top Qualität zu kleinem Preis

Denn hier bezahlt man das Öl, nicht den Namen.

Das 0W-40 von Megol Öl erfüllt "nur" 229.3, und ist nicht viel billiger als das 0W-40 von Mobil, welches 229.5 erfüllt. Ein Ölwechsel mit Mobil kostet also nichtmal 10 € mehr, das Geld kann ich grade so noch 1 x im Jahr investieren. :D

 

Wer sparen will und auf einen "Markennamen" verzichten kann soll sich das Alpine RS 0W-40 kaufen (~4,50 €/L), das erfüllt auch 229.5 und ist nochmal deutlich günstiger als das "schlechtere" 0W-40 von Megol.

Zitat:

Original geschrieben von starbyte

Dann passt am besten 10W40

Zum 10W40 schau dir mal das Video an. Nein, das ist keine Karamellsauce. Das ist ein träges 10W40.

Zitat:

Original geschrieben von starbyte

Dieses "superdünne" 0W40 ist eigentlich nicht so gut für die "alten" Motoren.

Dieses Märchen von "superdünn" ist nicht tot zu kriegen. Es ist nur dünn bei kalten Temperaturen. Und das sollte es auch, damit es schneller überall hinkommt.

Themenstarteram 25. Dezember 2010 um 17:17

Vielen Dank für die Antworten.

Ist wohl ein altes Auto mit 175.000 km, für kleines Geld von alter Dame geschossen, aber gerade beim Öl werde ich wohl nicht sparen.

Hallo Freunde,

ich fahr auch i all meine autos das 10W40 (no name oel), ich habe keine probleme und fahre ca.17-20.000 km im jahr mi meinem 430er (ein wunderschoenes auto).

Hallo starbyte,

ich habe meinen Audi 80 1,9 E ( 5/1987- ca. 300000km ) von 10W-40er Öl auf

Mobil 1 New Life 0W-40 umgeölt. Mit dem Ergebnis:

1. Signifikant (!!) leiserer Lauf des Motors

2. Öleinfülldeckel innen jetzt ohne Ablagerungen

3. Spontanere Gasannahme, besserer "Antritt"

4. Weniger "Mölm" aus dem Auspuff

5. Weniger Ölverbrauch

6. Beste Abgaswerte

7. Besseres Startverhalten, besonders jetzt im Winter

DAS sind die Fakten starbyte! Und wie oft wurde es hier schon gesagt:

Bei gleicher Temperatur haben alle 40er-Öle eine ähnliche Viskosität. Deshalb

flutscht ein 0er-Öl auch nicht durch irgendwelche Dichtungen!

frucht und pepe haben schon das Richtige gesagt!

Film von frucht999 schon angesehen? - Ja und .... ??

Gruß vom Harz

und allen noch

Frohe Weihnacht!

Dacon

 

fängt jetzt diese Öldiskussion schon wieder an:confused:

das hat man doch nun wirklich schon tausendmal durchgekaut. :mad:

Hallo firebeach,

ja, so ist es! - Da fallen mir spontan zwei lateinische Sprüche ein:

1. Gutta cavat lapidem. - Der ( Steter ) Tropfen höhlt den Stein.

2. Vere ( =verus ) dignum et iustum est! - Wahrheit ist würdig und gerecht!

Und jetzt noch spontaner:

3. Fiat lux! - Es werde Licht! ( für die Ignoranten :mad: )

Gruß vom Harz!

Dacon

am 13. März 2011 um 13:34

5W-30 oder 0W-40. MfG

Immer wieder schön die Öldiskussion. ;-)

Meine Autos und die derer, mit denen ich es gut meine, kriegen nur noch Mobil 1 0W40. Kostet im Netz 7 Euro pro Liter! Das kann sich jeder leisten, würde ich sagen. Ansonsten vielleicht lieber Fahrrad fahren. ;-)

Grüße Dirk

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. welches Motor Öl für E320 Benziner Reihensechszylinder?