ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. welche Tankkarten?

welche Tankkarten?

Themenstarteram 3. Januar 2007 um 11:42

welche tankkarten werden denn von euch bzw. ueren firmen eingesetzt?

und welche firma ist eure stammtankstelle?

 

ich frage nur, weil wir auch am überlegen sind solche karten zu nehmen obwohl wir eigentlich bis jetzt nicht wirklich im fernverkehr tätig sind.

MFG

Roland

Ähnliche Themen
28 Antworten

Also wir haben bei uns nur DKV und UTA das langt vollkommen! Ich benütze z.B. nur die DKV die geht fast in ganz Europa zumindest da wo wir langfahren!

 

@magnum440 Es gibt sogar wenn auch nicht viele DKV Tankstellen in England! Ich kenn halt eine ;-)

am 19. Juni 2012 um 13:01

Wir haben die Routex Karte. Gibt es in England Tankstellen, an denen man damit zahlen kann?

Zitat:

Original geschrieben von daszentrumdeswissens

Wir haben die Routex Karte. Gibt es in England Tankstellen, an denen man damit zahlen kann?

Routex Website

Auf der Strecke Dover - Glasgow - Aberdeen gibt Routex ueber 100 Tankstellen (meist BP) innerhalb 5 km der Strecke an.

 

Anscheinend ist die Antwort ein jubelndes JA! :D

Gruss, Pete

Karte:

Routex-uk
am 19. Juni 2012 um 15:03

Thx Pete!

HAllo,

also wir haben mehre TAnkkarten hauptsächlich wegen unterschiedlicher Konditionen und der MWST Rückerstattung.

Für Deutschland DKV und Tankpool24, hauptsächlich wird die TAnkpool24 genutzt, is zwar etwas umständlicher mit der TAnkstellensuche, an Autobahnen direkt hab ich jetzt noc keine TAnkpool entdeckt aber die geben gutes KArtenmaterial mit bzw.bei denen auf der Seite kann man für NAvi ne Datei runterladen worauf die TAnkstellen eingezeichnet sind.

DKV hat zwar ein sehr sehr gutes Netz ist allerdings viel zu Teuer...

Für Luxenburg und Frankreich haben wir ne SVG Esso Card mit sehr guten Rabatten.

Für Belgien haben wir die Euroshell, auch mit sehr guten Konditionen.

Gruss Roman

Allerdings die AS24 soll wohl von den Konditionen sehr Interessant sein, wenn ich sehe wer wo damit alles Tankt...

wir haben auch http://www.tankpool24.eu/index.html ehemals DS, da Tanken wir hauptsächlich. in Ausnahmefällen auch noch ne DKV an Board.

 

Aber man muss sagen die Tankpool Tankstellen sind manchmal unter aller sau. Ich hab in Regensburg jetzt schon 3 mal pech gehabt das die Säulen futsch waren oder kein Diesel da war.

 

Verschiedene Konditionen. Gibt auch verschiedene Tankstellen versionen. Die eigenen Pool Tankstellen von denen man den Diesel noch mal Billiger bekommt und dann normale Tankstellen die von Betreiber betrieben werden.

Meine Firma verwendet Routex. Zumindest in Ö kannst damit an fast jeder Ecke tanken. Ausser bei Shell und den ganzen Diskontern wird die überall akzeptiert. Kann man auch nur für diverse Dinge freischalten lassen, wenn man seinen Fahrern nicht vertraut. Treibstoff und Öl, national oder international, Shopwaren neben Treibstoff und Öl. Was ich so weiss (aber kann mich auch irren), kann man damit auch die Maut, Brenner zB., und Fähren in Ö bezahlen.

UTA DKV und IDS 

Themenstarteram 24. Juni 2012 um 22:39

Wir haben jetzt auch Euroshell. In Österreich funktionierts super.

Aber in Frankreich findet man nur sehr selten Shell Tankstellen.

In Frankreich Tankt man eh so ziemlich am günstigsten bei Esso Express ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Biotrucker

Tankkarte ohne Gebühren

Hi,

checkt mal

http://www.staack-pooltankstellen.de/

Die bieten im Rahmen von Tankpool24 an über 270 Tankstellen eine bundesweit flächendeckende Versorgung von Diesel, Biodiesel, Pflanzenöl, Motoröl und AdBlue an 365 Tagen im Jahr und 24 Std. am Tag. Das System wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es kommen nun auch weitere Tankstellen im Ausland dazu.

 

Grüße

Biotrucker

Wer tankt noch pflanzenöl?, ich glaub dies wirst du nirgendwo mehr günstig bekommen. :-)

Der zitierte Post ist ja auch schon über fünf Jahre alt... ;)

Hi,

Da gibt es jede Menge, aber die ganz großen sind Aral, Shell, Esso, Avia, Jet, Agip, OMV und Total.

Bestellen kannst du auf deren Webseiten, oder auf Partnerseiten wie z.B. www.tankkartenservice.de/

LG, Kevin

Mahlzeit.

Also das wichtigste ist eigentlich nur das überhaupt eine Tankkarte vorhanden ist. Bei meiner ersten Firma hatte ich zb nur eine Shellcard und hat völlig ausgereicht. Ist mir lieber als eine Mappe voll mit Karten wie bei meiner zweiten Firma (Avex, Uta, DKV, Tankpool und Kreditkarte).

Deine Antwort
Ähnliche Themen