ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

Themenstarteram 11. Oktober 2007 um 20:40

Hallo!

Mich würde mal interessieren, welche Motorräder es gibt die im Unterhalt "überdurchschnittlich" günstig sind wenn man nicht selber schrauben möchte oder dies nicht kann, also sagen wir mal eine Maschine, die Unterhaltsmäßig auf dem Niveau einer CB 500 oder anderen Anfängermopete liegt.

Klar, wer viel fährt, der bezahlt auch viel, aber mal so generell...

Unabhängig von Steuer und Versicherung, rein Werkstatt, Verschleißteile, etc.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Ich mach mal den Anfang mit XJ600 und Bandit600, sehr wartungsarm und meist schnell gemacht. Ich denke Nackte sind immer günstiger, gerade wenn die Werke da ranmuss.

In einer Mopedzeitung wurden die beiden mal liebevoll Volksbikes genannt ;)

am 12. Oktober 2007 um 7:02

BMW F 800 S/ST .  10.000er Intervalle, Kosten der 1.000er und 10.000er Inspektion um 100,- Euro. 20.000er ist auch nicht viel teurer .Erst nach 40.000 km kommt der Riemenwechsel dran. Verbrauch bei zwischen 4,2 - 4,5 Liter Ähnlich übrigens auch die F 650 CS. Die ist aber nun optisch wirklich Geschmacksache.

 

gruß

Martin

am 12. Oktober 2007 um 8:30

Zitat:

Ähnlich übrigens auch die F 650 CS. Die ist aber nun optisch wirklich Geschmacksache.

 

gruß

Martin

Wie halt alle anderen auch!!!

am 18. Oktober 2007 um 23:24

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Yamaha XT 660 ,moderner Eintopf mit 10 TKM KD Intervall,damit auch ne Enduro erwähnt ist...

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Na dann kommt ja auch noch die Frage auf Kette oder Kardan.

Kette je nach Fahrer 10- 20000 Km oder so und Kardan hält wohl länger.

Bei Kette ewig sauber machen und einschmieren. Das nervt mich schon weil ich mit dem Mop schon so 20000 Km im Jahr fahre.

Würde ich mir auch überlegen.

Meine nächste wird wohl eher eine mit Kardan.

Günstige mopeds sind auf jedenfall welche mit geringem Hubraum so bei 600.

Dann sollte man drauf achten ob se nen Kat braucht.Wie alt soll das Mop denn sein?

Kann man selber schrauben oder eher nicht?

Sonst gibt es ja auch noch Dieselbikes.

 

Heiko

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Das absolut preiswerteste Motorrad im Unterhalt dürfte die BMW CS650 sein.

Weil:

- 50 PS, Versicherung kaum der Rede wert

- 650ccm, Steuer ebenfalls

- Zahnriehmen, hält zig tausend km ohne jegliche Pflege

- Werkstattintervalle von 10.000km

- Verbrauch bei normaler Fahrweise um die 3,5 Liter Normal (bei den Doppelzündern ab 2004)

- Der Rotaxmotor hält problemlos 100.000km.

- Gebraucht zu fairen Preisen zu bekommen, da optisch nicht unumstritten. ;)

 

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Ich denke am billigsten (komplett mit Anschaffung etc.) kommt man z.b. mit GS 500. Viel billiger gehts kaum.

mfg Matthias

am 19. Oktober 2007 um 15:02

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Hallo zusammen,

ich staune immer wieder, über was sich manche Menschen Gedanken machen. Ich stehe auf dem Standpunkt, wenn ich was haben will, wird gespart und wenn die Kohle da ist, wirds gekauft - Ende.

Mich hat noch nie interessiert was der Unterhalt meiner Gefährte kostet.

Aber jedem das Seine.

Gruss Peter

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

hey unkrautvernichter,

wie clever ist das denn?

es geht hier um den UNTERHALT, nicht um das KAUFEN. da ist nix mit SPAREN. das muss man sich LEISTEN können.

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Zitat:

Original geschrieben von E605

Hallo zusammen,

ich staune immer wieder, über was sich manche Menschen Gedanken machen. Ich stehe auf dem Standpunkt, wenn ich was haben will, wird gespart und wenn die Kohle da ist, wirds gekauft - Ende.

Mich hat noch nie interessiert was der Unterhalt meiner Gefährte kostet.

Aber jedem das Seine.

Gruss Peter

bei dir wissen wir ja auch mittlerweile das du es etwas besser hast als viele hier.

weil was nützt es denn ich 10000e für ein motorrad hab , die versicherung auch noch zusammen bekomme jedes jahr , jedoch nicht die reifen und service kosten.

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Ist ja auch schwer nachzuvollziehen das nicht jeder sich nen Porsche leisten kann. :rolleyes:

Ich denke günstiger als mit den 500ern wird man nicht weg kommen. 4-5 Lieter Verbrauch, kaum Versicherungskosten, kaum Steuern, die Reifen halten lange und kosten nicht so viel (GS500, 110er und 130er Reifen), die Motoren sind unverwüstlich (meine Erfahrung reicht nur bis etwa 50.000km aber 100.000 und mehr sollten bei brauchbarer Pflege drin sein). Alles in allem musste ich bisher ausser den üblichen Verschleißteilen keine Reperaturen vornehmen, hier und da mal ne Schraube nachziehen und gut ist.

Und weil sie noch nicht genannt wurde, die SV650 schöner V2 mit genügend Leistung. Reifen, Kette usw. sind bedingt durch das mehr an Leistung natürlich nicht so haltbar wie bei den kleineren 500ern und die breiteren Reifen auch sicherlich etwas teurer, aber alles in allem noch sehr gut bezahlbar. Wie wohl die meisten Maschinen deren Leistung (und Lieterleistung) nicht zu hoch ist.

Nen Kardan ist ne interessante Sache aber Ketten halten bei entsprechender Pflege auch recht lange, mein Tip sind da nach wie vor automatische Öler, ich muss die Kette nicht mehr schmieren sondern nur alle 4-5.000km mal öl nachfüllen, die Felge bleibt sauber und die Lebensdauer soll sich deutlich mehr als verdoppeln, ob letzteres der Fall ist kann ich noch nicht sagen, musste die Kette seit dem ich den habe noch nicht wechseln. Die Meisten Kardanmotorräder sind in der Anschaffung ja um einiges teurer, so dass es sich aus finanzieller Sicht eher nicht lohnen dürfte ein solches zu kaufen.

Es sei denn es dürften auch chopper sein, da gäbs zum Beispiel die XV 535 Virago die hat auch einen Kardan und ist trotzdem günstig in Anschaffung und Unterhalt.

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Nur, weil sie hier noch keiner genannt hat: die Honda NTV 650. Wassergekühlter V2 mit Kardan, je nach Baujahr 53-60PS, hat keine nennenswerte Schwachstellen. Die Sitzbank sollte für lange Touren nachgebessert werden. Großen Fahrern macht z. T. der Kniewinkel zu schaffen.

Ich hab 2 Stück davon, eine mit 117.000 und eine mit 84.000 km. Außer normalen Verschleißteilen (Bremsbeläge, Gabelsimmerringe) mußte ich nur bei einer Maschine die Benzinpumpe erneuern nach 100.000 km. Selbst die Kupplungen sind noch die originalen. Inspektion alle 12.000 km ist in 3-4 Stunden erledigt. Reifen halten je nach Fahrweise bis 33.000 km vorne und 18.000 km hinten. Andere schaffen allerdings nicht mal einen Bruchteil davon ;).

Gute Exemplare sind für 1000-2000€ zu haben.

Viele Grüße

Taylorpicker

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Hallo Pfeffi

bei "Luise" oder beim "Heini" gibt`s Modelle der meisten Töff-Marken.

Vorteile:

- Keine Steuer- und Versicherungskosten

- Kein Verschleiss (Reifen usw.)

- 0 Wartung (max. es fällt aus der Schrankwand)

und

zur Tanke brauchts du auch nicht.

Kurzum, es gibt keine "billigen" Motorräder. Das ist ein Hobby, entweder man will es oder man lässt es.

Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?

 

Zitat:

Original geschrieben von Handballschweizer

Das ist ein Hobby, entweder man will es oder man lässt es.

sorry aber selten so nen blödsinn gelesen. Nur weil es ein hobby ist heisst das noch lange nicht das ich viel geld dafür rauswerfen muss, oder das man es nicht ausüben kann weil man nicht zu den begüteten gehört.

Lieber ein begeisterter Vollblutbiker der jeden pfennig umdrehen muss, um sich seinen Bock zu finanzieren, als ....... naja die kennt hier wohl jeder:)

ps: das kann man übrigens auf alle Hobbys beziehen. Da es ja bei uns gerade schneit denk ich da z.b an all die tollen Wintersportler mit ihren neuen 5000 euro ausrüstungen die demnächst wieder auf den Pisten im Weg rumstehen werden;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Welche im Unterhalt günstige Motorräder gibt es ?