ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wechselrelais.... Fragen über Fragen :(

Wechselrelais.... Fragen über Fragen :(

Themenstarteram 9. August 2020 um 0:33

Guten Abend liebe Forengemeinde,

ich habe eine Frage zum Einbau eines Wechselrelais.

Wir bauen momentan unseren Katastrophenschutzanhänger mit einer Aussenbeleuchtung aus. Die LED Strahler sind bereits verbaut, ebenso gibt es ein LED Netzteil - 12V DC 10 A (IP 54), sowie ein Schaltpaneel aus dem Bootsbedarf, welches außen am Anhänger bereits verbaut ist.

Nun zur Aufgabenstellung :

Der Anhänger wird im Zugbetrieb über die 12V des Zugfahrzeuges gespeist und somit auch die Aussenbeleuchtung. Sobald der Anhänger am Einsatzort ist, wird er über ein Stromaggregat über einen CEE Stecker gespeist. Das Ganze ist abgesichert mittels FI und 3 Sicherungen (1x Licht im Anhänger, 1 x Steckdosen im Anhänger und 1 x LED Trafo) - das funktioniert auch gut und ohne Probleme.

Nun soll folgendes passieren:

Sobald der Strom vom LED - Trafo kommt ( welcher ja "Strom bekommt" , sobald das Stromaggregat läuft), soll das Wechslerrelais den Strom der Zugmaschine trennen. Dies ist notwendig, damit die Aussenscheinwerfer durchgängig Licht spenden und nicht einige Zeit im "Dunkeln" vergeht.

Ich habe ein Relais (Stromstärke passt !) mit

30

85

86

87

87a

Belegung..... allerdings nicht wirklich den Schimmer wo ich was Anschließe.

Meine Vorgehensweise war momentan so :

30 - Nichts angeschlossen

85 - alles Minus

86 - Geht zum Plusanschluss des Schalterpaneels

87 - Plus vom Zugfahrzeug

87a - Plus vom LED Trafo

Das klappt aber nicht...

Kann mir wer auf die Sprünge helfen ?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

@navec schrieb am 11. August 2020 um 13:18:40 Uhr:

Es geht darum, die Spannungsversorgung vom Fz (ob Batterie oder Generator spielt keine Rolle), zu trennen, wenn Strom vom Stromaggregat anliegt und die LED über das LED-Netzteil versorgt werden können.

@e30lion meint ganz offensichtlich mit "Generator" nicht die Lichtmaschine des Zugfahrzeugs sondern das extern angeschlossene Stromaggregat. Dummerweise ist der Begriff ja für beides üblich.

So betrachtet ist seine Schaltung nämlich identisch mit meiner ;)

 

Zitat:

@hk_do schrieb am 11. August 2020 um 14:15:49 Uhr:

Zitat:

@navec schrieb am 11. August 2020 um 13:18:40 Uhr:

Es geht darum, die Spannungsversorgung vom Fz (ob Batterie oder Generator spielt keine Rolle), zu trennen, wenn Strom vom Stromaggregat anliegt und die LED über das LED-Netzteil versorgt werden können.

@e30lion meint ganz offensichtlich mit "Generator" nicht die Lichtmaschine des Zugfahrzeugs sondern das extern angeschlossene Stromaggregat. Dummerweise ist der Begriff ja für beides üblich.

So betrachtet ist seine Schaltung nämlich identisch mit meiner ;)

Hier ist doch die Rede von einem externen Stromaggregat, welches beim Erreichen des Einsatzortes über CEE den Anhänger, der u.a. ein LED-Netzteil besitzt (warum eigentlich...), versorgen soll.

Liefert der externe "Generator" deiner Meinung nach 12V-DC, die über eine CEE-Verbindung (inkl. FI...!.) am Anhänger eingespeist werden?

Ich betrachte das eher aus einem Blickwinkel, der aufgrund der Angaben des TE-Eingangstheads aus meiner Sicht deutlich mehr Sinn macht.

Warum hattest du in deiner Skizze einen 12-V-Trafo erwähnt, der an das Relais angeschlossen wird?

Bei direkter 12V-DC-Versorgung über einen externen Generator braucht man keinen Trafo.

Ich war ohne weitere Nachfrage davon ausgegangen, dass das erwähnte LED-Netzteil (nur) vom externen Generator versorgt wird und 12V Ausgangsspannung liefert.

Also bei Versorgung über das Zugfahrzeug 12V vom Zugfahrzeug, bei Versorgung über externe Einspeisung 12V vom LED-Netzteil, welches wiederum über die CEE-Steckverbindung (mit FI usw.) mit 230V versorgt wird. Das Ganze als automatische Umschaltung mit Vorrang der externen Einspeisung.

So hatte ich es verstanden, und für dieses Szenario war meine Schaltung. Falls mein Szenario falsch ist, wird vermutlich auch meine Schaltung falsch sein ;)

Zitat:

@hk_do schrieb am 11. August 2020 um 18:44:38 Uhr:

Ich war ohne weitere Nachfrage davon ausgegangen, dass das erwähnte LED-Netzteil (nur) vom externen Generator versorgt wird und 12V Ausgangsspannung liefert.

Also bei Versorgung über das Zugfahrzeug 12V vom Zugfahrzeug, bei Versorgung über externe Einspeisung 12V vom LED-Netzteil, welches wiederum über die CEE-Steckverbindung (mit FI usw.) mit 230V versorgt wird. Das Ganze als automatische Umschaltung mit Vorrang der externen Einspeisung.

So hatte ich es verstanden, und für dieses Szenario war meine Schaltung. Falls mein Szenario falsch ist, wird vermutlich auch meine Schaltung falsch sein ;)

...und kannst du bei der Schilderung von @e30lion irgend etwas davon entdecken, dass das LED-Netzteil die Steuerspannung für das Relais liefert?

Er schrieb:

Zitat:

87a an die + Leitung vom Zugfahrzeug.

87 an die + Leitung vom Generator.

86 auch an die + Leitung vom Generator.

85 an Masse.

87 und 86 sind bei ihm beide direkt am Generator angeschlossen und damit kann es sich lediglich um einen externen 12V-DC-Generator handeln.

Beim dem externen Generator dürfte es sich aber mit einiger Sicherheit um eine 230V-AC-Ausführung handeln, wie du ja selbst geschrieben hast, der über CEE, FI und Sicherung den Anhänger versorgt.

Die 12V-Steuerspannung stammen dann vom Anhänger-internen LED-230V/12V-Netzteil und daher muss dessen 12V-DC-Ausgang an 85 und 86 des Relais angeschlossen werden und nicht der Generator direkt.

OK, ich verstehe deinen Einwand.

Natürlich war ich stillschweigend davon ausgegangen, dass die "Leitung vom Generator" der Ausgang des vom Generator versorgten Netzteils ist. Weil es ja anders auch überhaupt keinen Sinn macht.

In diesem Sinne: Liebe Kinder, bitte auf keinen Fall die 230 Volt vom Generator direkt an das Relais anschließen!!

Zitat:

@hk_do schrieb am 12. August 2020 um 14:14:38 Uhr:

In diesem Sinne: Liebe Kinder, bitte auf keinen Fall die 230 Volt vom Generator direkt an das Relais anschließen!!

...eben...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Wechselrelais.... Fragen über Fragen :(