ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wechseln oder bleiben? DA Direkt vs Huk24

Wechseln oder bleiben? DA Direkt vs Huk24

Themenstarteram 22. September 2020 um 13:54

Hallo zusammen,

ich bin seit geraumer Zeit bei der HUK24 und war mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich den günstigsten Anbieter hatte. Jetzt bekomme ich durch einen Firmenrabatt 20% bei der DA-Direkt. Nun ist ein Unterschied bei identischen Leistungen von fast 800€ zwischen beiden.

Natürlich habe ich mir die AKBs von beiden genau angeschaut und einiges durchgelesen. Allerdings würde ich auch gerne nach aktuellen Erfahrungen bei der DA-Direkt nachfragen.

Konkret geht es hier um eine Vollkasko mit unabhängiger Werkstatt und Personenschutz in der SF-Klasse 3 (2021).

Da ich bis Dato keinen Schadenfall hatte, kann ich hier leider keinen Erfahrungsvergleich ziehen. Nach Recherchen scheint mir die Huk24 jedoch der sicherer Versicherer zu sein.

Würdet ihr wechseln?

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Salomon61 schrieb am 22. September 2020 um 15:05:51 Uhr:

Richtig. Kommt nämlich alles zusammen. Bin Vielfahrer in einer schlechten Regionalklasse und die Haftpflicht des Fahrzeugs liegt ebenfalls bei 28, Teilkasko 25 und Vollkasko 26. Konkret bietet mir die Huk24 ca. 1800€ an, bei der DA Direkt sind es mit dem Rabatt knappe 1000€.

Das sind bei mir aber ca. 45%. :)

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Ganz ehrlich? Was soll hier bei raus kommen, das sind absolute Massenversicherer ...

Da wird man im Netz und hier Antwort erhalten von grottig bis bestens, bei beiden ... und was hilft dir das dann?

Ich war bereits bei beiden versichert, kann weder über den einen noch den anderen meckern ... sind halt online Versicherer, wenn man mit klar kommt das man nur eine Nummer ist und nicht von einem Vertreter persönlich betuttert wird...

Wenn die Leistungen vergleichbar sind und einer bei deinen Eckdaten 800 EUR günstiger ist, müsste ich nicht lange überlegen.;)

Rechne ich richtig?

Eine Ersparnis von 20% = € 800,--, setzt ja einen Grundbetrag von € 4.000,-- voraus.

800€ Ersparnis?!? Puuh, kaum vorstellbar um ehrlich zu sein...

Aber falls ja, kann es doch keine 2 Meinungen geben...!!

Da kommt dann wohl einiges zusammen...

SF3, Typklassen jenseits der 20, hohe Fahrleistung, ungünstige Regionalklasse...

Da kann man schon mal auf 4000 Euro kommen.

Themenstarteram 22. September 2020 um 15:05

Richtig. Kommt nämlich alles zusammen. Bin Vielfahrer in einer schlechten Regionalklasse und die Haftpflicht des Fahrzeugs liegt ebenfalls bei 28, Teilkasko 25 und Vollkasko 26. Konkret bietet mir die Huk24 ca. 1800€ an, bei der DA Direkt sind es mit dem Rabatt knappe 1000€.

Zitat:

@Salomon61 schrieb am 22. September 2020 um 15:05:51 Uhr:

Richtig. Kommt nämlich alles zusammen. Bin Vielfahrer in einer schlechten Regionalklasse und die Haftpflicht des Fahrzeugs liegt ebenfalls bei 28, Teilkasko 25 und Vollkasko 26. Konkret bietet mir die Huk24 ca. 1800€ an, bei der DA Direkt sind es mit dem Rabatt knappe 1000€.

Das sind bei mir aber ca. 45%. :)

Themenstarteram 22. September 2020 um 16:11

Zitat:

@germania47 schrieb am 22. September 2020 um 15:19:04 Uhr:

Zitat:

@Salomon61 schrieb am 22. September 2020 um 15:05:51 Uhr:

Richtig. Kommt nämlich alles zusammen. Bin Vielfahrer in einer schlechten Regionalklasse und die Haftpflicht des Fahrzeugs liegt ebenfalls bei 28, Teilkasko 25 und Vollkasko 26. Konkret bietet mir die Huk24 ca. 1800€ an, bei der DA Direkt sind es mit dem Rabatt knappe 1000€.

Das sind bei mir aber ca. 45%. :)

Was meinst du damit?

Ausser das DA-Direkt einen bei freier Werkstattwahl am Telefon belabert, doch besser in eine Partnerwerkststt zu gehen, kann ich nichts negatives berichten. Letztendlich haben sie den Wildunfall anstandslos bezahlt. Da die Polizei das Wildschwein erschießen musste gab es mit deren Schreiben für die Versicherung auch keinen Interpretationsspielraum.

Zitat:

@Salomon61 schrieb am 22. September 2020 um 16:11:14 Uhr:

Zitat:

@germania47 schrieb am 22. September 2020 um 15:19:04 Uhr:

 

Das sind bei mir aber ca. 45%. :)

Was meinst du damit?

Er meinte Du hast geschrieben:

"jetzt bekomme ich durch einen Firmenrabatt 20% bei der DA-Direkt. Nun ist ein Unterschied bei identischen Leistungen von fast 800€ zwischen beiden."

Oder nach dem Motto:

80% Prozent der Schüler haben Probleme mit Mathe und die restlichen 30% mit Deutsch ...

Die 20% beziehen sich ja auf den Rabatt auf den Beitrag der DA Direkt, nicht auf die Differenz von 800 €... D.h. der Beitrag der DA Direkt wäre auch ohne den zusätzlichen Rabatt von 20% günstiger als die HUK. Für Fortgeschrittene: Wie hoch ist der Beitrag bei der DA Direkt ohne Rabatt? (Auflösung poste ich später)

Themenstarteram 22. September 2020 um 16:33

Zitat:

@Kappa13 schrieb am 22. September 2020 um 16:23:34 Uhr:

Zitat:

@Salomon61 schrieb am 22. September 2020 um 16:11:14 Uhr:

 

Was meinst du damit?

Er meinte Du hast geschrieben:

"jetzt bekomme ich durch einen Firmenrabatt 20% bei der DA-Direkt. Nun ist ein Unterschied bei identischen Leistungen von fast 800€ zwischen beiden."

Oder nach dem Motto:

80% Prozent der Schüler haben Probleme mit Mathe und die restlichen 30% mit Deutsch ...

Ah jetzt verstehe ich das Problem. Naja ich habe ja auch geschrieben, dass ich 20% bei der DA-Direkt bekomme und nicht dass ich beim "Umzug" von Huk24 zur DA-Direkt 20% spare, sondern ca. 800€. Dachte das wäre eigentlich deutlich genug geschrieben...

Und wie alt ist der VN?

Dann hätte die DA Direkt ohne die 20 % schon nur 1250€ verlangt und wäre somit von Haus aus 550€ billiger als

HUK 24? Schwer vorstellbar.

Zitat:

@Kornpeter schrieb am 22. September 2020 um 21:18:15 Uhr:

Dann hätte die DA Direkt ohne die 20 % schon nur 1250€ verlangt und wäre somit von Haus aus 550€ billiger als

HUK 24? Schwer vorstellbar.

Ich geh mal weiter.

Es ist auch absolut unmöglich, du hast recht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wechseln oder bleiben? DA Direkt vs Huk24