ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Waschanlagenkratzer

Waschanlagenkratzer

Themenstarteram 17. März 2008 um 20:36

Hallo allerseits

Hab an meinem schwarzperleffektfarbenen Audi A3 im Schwellerbereich(und nur dort)diese typischen Waschanlagenkratzer.Kann man daß auf manuelle Weise wegpolieren?Wie und womit? Vielen Dank auch.

mfg

thomaswi

Ähnliche Themen
23 Antworten

audi hat sehr harten lack, mit hand ist es (bedingt) machbar... aber nur äußerst mühseelig.

Eine vernünftige produktempfehlung kann ich dir leider nicht geben, da ich mit maschine arbeite.

Evtl. die Petzoldts Schleifpaste und anschließend Hochglanzpolierpaste ... www.petzoldts.com

Der Discounter Plus hat sehr gute Poliermaschienen ab 39-70€ im Angebot. Sollten online zu bekommen sein. Politur und Versiegelung gibt es bei hapo-reinigungstechnik.de.

Bei Ebay gibt es ein Paket- http://cgi.ebay.de/...egoryZ10434QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

um die 100-120€.

Da ist alles bei was man so braucht. Für den Privatmann sollte das reichen. Ob Versiegelung bei ist weiss ich jetzt nicht. Es gibt da auch ein günstigeres Set so um die 80. Da ist auch 3M bei. Da kann man das ganze Auto mit machen. Wenn es 3M sein muss dann sollte man die Perfekt it III (mit gelber Kappe nehmen) und das Polish Rosa zum versiegeln. Aber immer schön auf die Drehzahl achten-sehr niedrig und in Bewegung bleiben. Um so höher die Drehzahl um so schneller muss man hin und her bewegen.

Für das Set bei ebay oder das Plus/Hapo-Paket spricht, dass man die Sachen dann zuhause hat und es eben selber machen kann, wenn mal wieder was ist. Die andere Lösung wäre, den Wagen zu einem Aufbereiter zu bringen. Raum Oberhausen Ruhrgebiet: www.carcosmetikcenter-oberhausen.de.tl oder

www.mobile-kfz.de (die kommen zu dir nach hause und machen den Wagen innen und außen sehr gut und günstig). Im Raum Lohne Osnabrück wüsste ich jetzt nur Hapo-reinigungstechnik.de .

Viel Erfolg.Gruß der Mhob.

Also ehrlich ne sehr gute Poliermaschine bei Plus für 39-70€ das ist für mich ein widerspruch in sich... ich hab noch nie eine gesehen in diesem preisegment die was taugt!!!

grüsse didi

stimmt

per Hand bekommt man auch einiges weg, sicher ist eine Maschine perfekt, aber da kann man auch sehr viel kaputt machen. Man sollte schon Ahnung haben welche Drehzahl etc. und solche Billigdinger kann man eh in die Tonne treten.

Schau mal auf www.petzoldts.de da gibts einige Polituren, ich kann z.B. Meguiars Scratch X, die Willson Füllpolitur und auch den LG Pre Cleaner empfehlen.

Mit Schleifpaste würde ich da auf keinenfall ran gehen, das scheint mir etwas zu übertrieben, eine normale Politur sollte reichen.

Das Audi einen besonders harten Lack hat ist mir sowieso neu, MB und Porsche haben Nano Lacke und selbst da kann man mit polieren etwas machen.

das mit dem harten Audilack kann ich bestättigen, Ohne Maschine keine Chance da was raus zubekommen. Für Nanolacke gibt es auch spezielle Schleifpasten die darauf abgestimmt sind. Und Kratzer egal welcher Art gehen nur mit Schleifpasten weg.

 

mfG

hallo,

welche schleifpaste von 3m ist optimal für waschanlagenkratzer im audi lack??

Ob ALDI oder LIDEL hin oder her.

Für Otto Normalverbraucher reicht eigentlich eine Maschine für 40-50 Euro.

Man(n) möchte ja nur sein eigenes Auto auf Hochglanz bringen und nicht 20 Autos am Tag.

Und mal ganz ehrlich wie oft Poliert ihr euer Auto im Jahr wirklich und ich meine mit ner Politur und nicht Waxen oder Versiegelung sondern nur Polieren.

Ich mache es 2 mal im Jahr, aber ich waxe ihn alle 2 Monate.

Ich habe da mal ein kleine Frage zwischendurch,

wo bekomm ich neue Polierpads für meine Poliermaschine her?

Hatte mir ein Set von Einhell gekauft, nur das Polierpad war sofort im Eimer.

Danke schön im Vorraus.

schau einmal bei ebay!

für die harten Audi Lacke müßtest du von 3M die Fast Cut Plus nehmen, ist aber schon ein hartes Geschütz. Die gewöhnliche Feinschleifpaste kommt da an ihre Grenzen.

auch gut geeignet wäre Koch Chemie Feinschleifpaste, Menzerna und Scholl.

Pads nehme ich nur noch von den bekannten Hersteller (3M, Meguiars, Scholl, Lake Country), hier sparen zahlt sich nicht aus. Gibt es bei jedem Pflegemittelshop im Internet.

Hallo,

ist denn die 3M Fast Cut Plus nicht zu grob um Waschanlagenkratzer zu bekämpfen? Kann ich dann im Anschluß die 3M Perfect-it III 9376 Hochglanz Maschinenpolitur verwenden? Hatte gedacht ich nehme die 3M Perfect-it III 9375 Schleifpaste fein und dann die 3M Perfect-it III 9376 Hochglanz Maschinenpolitur? hätte ich so ne chance?

 

doch, also die Fast Cut (50417) hinterläßt schon gröbere Spuren, die Hochglanzpolitur reicht unter Umständen nicht um die Spuren zu beseitigen. Zur Fast Cut gehört normal die Extra Fine (80349) und die Antihologramm (50383), mit allen Pads schon eine größere Investition.

die Feinschleifpaste (09375) und die Hochglanzpolitur (09376) finde ich auf harten Lacken nicht so gut. Zum Beispiel hinterlassen andere Polituren mit ähnlicher Schleifwirkung wie die Feinschleifpaste ein deutlich schöneres Finish, zum anderen reichen auch weniger Durchgänge.

warum möchtest du was von 3M. Schau dich mal bei Menzerna (PO 85 RD 3.02, PO 106 FA), Koch Chemie (Feinschleifpaste, Antihologramm) oder Scholl (S17, S40 und die Scholl Ableger von Petzoldts, Millers Carshine) um. Ich bin mit Menzerna und Scholl sehr zufrieden. Wie gesagt, trotz höherem Cut auf harten Lacken ein schöneres Finish.

findest du die also besser als produkte von 3m? Wo bekomme ich die denn her? Ich poliere nur selen und möchte gern ein gutes produkt wo ich die waschanlagenkratzer entfernen kann

aber du polierst schon mit einer maschine, oder?

ich finde sie wirklich besser als 3M und ich kenne auch viele die ebenfalls sehr zufrieden damit sind.

menzerna gibts momentan bei:

www.lupus-autopflege.de

www.autopflege24.net

www.magicshine.de

Deine Antwort
Ähnliche Themen