ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Was tun bei Felgenkratzer?

Was tun bei Felgenkratzer?

Mercedes SL R231
Themenstarteram 3. März 2018 um 22:52

Ich habe heute kurzzeitig gepennt, bin vorne links am Bordstein lang geratscht und die Felge hat nun ziemlich tiefe Kratzer (siehe Bilder). Ist nicht super dramatisch sieht aber natürlich nicht schön aus. Weiss jemand eine Reparaturmöglichkeit/Wundermittel oder ist es irreparabel?

Die Felgen sind

785: 48,3 cm (19") AMG Leichtmetallräder im 7-Doppelspeichen-Design titangrau lackiert und glanzgedreht

Danke und Gruss

Uwe

Img-1636
Img-3718
Img-7656
14 Antworten

moin Uwe-da kann dir wohl nur ein Felgendoctor helfen!Der dreht dir die Macken weg und macht den Rest,

Gruß

Mein Lackierer hat solche Kratzer komplett verschwinden lassen. Kein Grund zur Panik!

Hallo

Woher kommst Du.???

In Recklinghausen macht das ein Felgendoctor für 70 Euro und Du siehst nichst mehr.

Peter

 

 

Zitat:

@SternFan98 schrieb am 3. März 2018 um 22:52:48 Uhr:

Ich habe heute kurzzeitig gepennt, bin vorne links am Bordstein lang geratscht und die Felge hat nun ziemlich tiefe Kratzer (siehe Bilder). Ist nicht super dramatisch sieht aber natürlich nicht schön aus. Weiss jemand eine Reparaturmöglichkeit/Wundermittel oder ist es irreparabel?

Die Felgen sind

785: 48,3 cm (19") AMG Leichtmetallräder im 7-Doppelspeichen-Design titangrau lackiert und glanzgedreht

Danke und Gruss

Uwe

Hatte auch das Problem, allerdings habe ich im Rhein-Main Gebiet nur Einen gefunden der 150 Euro verlangt.

Für meine 19er war das grenzwertig, weil ich für das Geld eine fast neue über dem MB GTC bekommen habe

Hallo Guten Morgen

Vorsicht vor günstigen Reparaturen.

Die das für unter 100.- reparieren werden nur die Seite hochglanzpolierteren und das nicht versiegeln (Klarlack).

Das Alu wird hier immer wieder matt (eloxiert)

Das einzige was hier die Felge wieder auf Neuzustand bringt ist einmal komplett Glanz abgedreht.

Da wird die ganze Oberfläche in einem Stück abgedreht.

Im Anschluss dann noch Klarlack ,am besten gepulvert und Sie ist wieder wie neu.

Es gibt gute Felgen-Reparatur- Firmen die dafür eine Maschine haben.

Kosten ca. 200.- / Rad

Grüße Stefan

Hallo Stefan,

 

ich muss Dir widersprechen! Mein Felgendoktor macht das für unter 100€/Rad und zwar so, dass Du dauerhaft nichts siehst. Er dreht dabei nicht die komplette Oberfläche ab. Was er genau macht, kann ich gar nicht sagen. Nur soviel: Für mich ist das ein Künstler! ;-)

 

Grüße hillebub

Guten Morgen hillebub

Das meinte ich damit wovon ich abrate.

Es wird hier nur das Felgenhorn abgedreht und nicht versiegelt.

Nur bei einer "Glanzabdrehung" kannst Du das Rad dauerhaft wieder versiegeln.

Schau dir mal die Fotos an man sieht es auf dem ersten Blick nicht aber schade für die schöne Felge.

Würde ich heute so nicht mehr machen siehe Bild 3

grüße Stefan

Img-1483
Img-1449
Img-1450
Themenstarteram 4. März 2018 um 14:04

Danke an alle für die Tipps - mal sehen was ich mache. Auf den Bildern sieht es vielleicht dramatischer aus als es wirklich ist, aus einem 1m Entfernung ist nicht viel zu sehen. Dafür die ganze Felge abdrehen lassen ist vielleicht ein bisschen Overkill.

Hallo Stefan,

ich sehe die Stufe auf dem dritten Foto. Nicht so toll. Das sieht bei mir anders aus, obwohl nicht die ganze polierte Oberfläche abgedreht ist.

Grüße hillebub

Wenn das auf den Winterreifen ist wieder der Lack über die Zeit unterwandert werden. Sieht dann nach 1. Jahr sehr unansehnlich aus.

Mir ist das exakt selbe passiert. Bin während der Fahrt eingenickt und als ich aufgewacht bin bin ich einmal auf der Bordstein und wieder runter. Nach der Fahrt habe ich bemerkt dass die Felge was abbekommen hat. Der felgendoktor hat das wieder instandgesetzt. Hab zwar keinen Schimmer was er getan hat aber hat mich 170

Gekostet. Sieht wie neu aus.

Themenstarteram 9. März 2018 um 10:48

Ich bin nicht direkt auf den Bordstein drauf sondern "nur" ein paar cm daran entlang geschrammt. Hatte noch keine Zeit mich darum zu kümmern habe aber inzwischen die Info dass es wohl für 150-250€ zu beheben ist.

Na viel ist da wirklich nicht zu sehen, keine Panik gggg (vorne rechts ?)

Lass dich einfach bei einem Felgen-Profi beraten, ich nehme an es ist dir relativ schnurz, ob es dann 70 oder 150 kostet....

Mir ist beim Coupe sowas Ähnliches passiert, einmal kurz nicht aufgepasst bzw. zu nahe zum Bordstein rangefahren, und ich habe mir beim W140 Coupe das glanzgedrehte (und gepulverte ?) Felgenhorn auf einer Länge von 10-15cm leicht abgescheuert...naja, auf 2-3m sieht man es kaum, und mit der Zeit bekommst du so oder so irgendwelche Kratzer, Steinschläge, etc. ....da kannst du noch so gut aufpassen, aber wir wollen ja unsere Schätzchen auch bewegen

Themenstarteram 10. März 2018 um 17:33

So sehe ich es eigentlich auch ... es sind unsere Schätzchen (also die mit 4 Rädern :D ...) aber trotzdem "nur" Gebrauchsgegenstände. Kleine Kratzer auf der Felge ... Probleme in der 1. Welt :o

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Was tun bei Felgenkratzer?