ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warnung !!

Warnung !!

Themenstarteram 23. Juli 2003 um 13:51

Hallo Opel Community,

ich möchte euch mal eine kleine Geschichte über die Firma Friedrich Motorsport in Lichtenfels erzählen:

Mein originaler ESD war kaputt und ich brauchte schnellstens Ersatz.

Am 06.06.2003 habe ich nach einem Edelstahl ESD auf Serie bestellt. Dieser wurde dann auch umgehend per NN geliefert so das ich ihn am 11.06.2003 schon hatte.

Leider musste ich auf den ersten Blick schon feststellen das die Halterungen am ESD unmöglich richtig sein können. Auch war das Endrohr in der Mitte zusammengeschweißt worden um es zu verlängern. Die Schweißnaht war so was von schief und ungleichmäßig und überall hingen schweißperlen dran – also es sah wirklich fürchterlich aus. Also habe ich denen am 12.06.2003 morgens gleich eine email geschrieben um die Sache zu reklamieren und hab ihnen auch am 13.06.2003 gleich noch eine mit entsprechenden Bilder geschickt.

Nun habe ich, nachdem sich niemand gemeldet hat, weder per email noch telefon, dort am Nachmittag des 13.06.2003 angerufen. Nun hatte ich eine Dame dran die mir sagte: „das mit dem email und so das macht nur der Chef selbst, der ist erst in ein paar Tagen wieder da...... rufen se dann noch mal an.“ Auch konnten die Dame mir bei meinem Problem was ich ihr schilderte nicht weiterhelfen.

Also rief ich ein paar Tage später nochmals an und wurde auch gleich mit Herrn Friedrich selbst verbunden. Der sagte: „ich hab auch noch andere Sachen zu tun als emails zu lesen – ich guck mir das mal an wenn ich zeit hab – ich meld mich dann“

Nachdem sich nun wieder 3 Tage niemand bei mir gemeldet hat habe ich wieder dort angerufen, Herr Friedrich sagte: “sie müsse net als anrufen und uns nerven ich habs mir noch net angeguckt – rufe se morgen noch mal an dann guck ich“. Also habe ich am nächsten Tag wieder dort angerufen, es war mittlerweile der 25.06.2003 !!! Herr Friedrich: „ich hatt noch kei zeit – morgen vielleicht, ich meld mich“

Nachdem sich nun wieder 2 Tage niemand gemeldet hatte rief ich am 27.06.2003 (Freitag) wieder dort an. Herr Friedrich: „ ja ich hab geguckt sieht falsch aus im Vergleich zu dem originalen – wir lassen den abholen und ich schick dir sofort einen neuen raus“.

Am 03.07.2003 wurde der Auspuff endlich abgeholt. Nun habe ich mir am 10.07.2003 (eine Woche später!!!) erlaubt wiederum anzurufen und nachzufragen wo denn der „neue“ bleibt. Herr Friedrich: „wir haben auch noch andere Kunden als Sie – mir hatten noch keine zeit“

Am 16.07.2003 war der „neue“ dann endlich da – und er passt sogar und es ist jetzt ein durchgehendes Endrohr dran.

 

Ich habe selten einen so schlechten Kundenservice erlebt !!!! Auch mit email scheint man dort nix anfangen zu können obwohl man eine Homepage mit Online Shop hat !! Also ich kann vor diesem Geschäft nur warnen !!!

Viele Grüße

astracabrio

Ähnliche Themen
14 Antworten

Wie kann man nur so lange so ruhig bleiben? Den hätte ich beim 2. Anruf schon durchs Telefon gezogen den Knaben. :mad:

Themenstarteram 23. Juli 2003 um 14:26

Meine ersten beiden Anrufe waren freundlich, ab dem dritten und nach dem dummen Geschwätz von Herrn Friedrich selbst hab ichs "anders" versucht. Antwort: "wollen sie sonst noch was oder wars das? wir haben zu arbeiten"

was willst du da machen ?? da kannst du dich aufregen wie du willst - wenn der net drauf eingeht :-(

Hi

Zitat:

was willst du da machen ?? da kannst du dich aufregen wie du willst - wenn der net drauf eingeht :-(

Zurück schicken, und woanders kaufen....ganz einfach

Gruß Hoffi

Themenstarteram 23. Juli 2003 um 14:55

Zitat:

Original geschrieben von HOFFI

Hi

 

Zurück schicken, und woanders kaufen....ganz einfach

Gruß Hoffi

ja, ganz prima - und dann ewig meinem Geld hinterherlaufen, kosten für die Rücksendung, noch mehr Ärger, Anwalt usw !! Die Idee hatte ich schon aber wie ichs auch gemacht hätte es wär beides scheiße gewesen

gruß

astracabrio

Deshalb pack ich solche Sachen im Beisein des Postboten vor der Bezahlung noch aus. ;)

Muss er halt warten, der Paketmann. Aber ich kann bei Beschädigung oder Falschlieferung das Paket gleich wieder zurückgehen lassen.

Themenstarteram 23. Juli 2003 um 15:23

iss auch klar - aber so auf den ersten blick hab ich das auch net gesehen das die halterungen falsch sind, sondern erst als ich mal wieder unterm auto lag :-(

coole postboten hast du ;-)

Danke, also nach diesen Infos weiss ich, dass ich nie in meinem Leben was bei Friedrich Motorsport bestellen werde, wenn die so superfreundlich und -schnell sind!

Was bin ich froh, dass ich nen Auspuff von Lexmaul hab!!! Die sind superfreundlich und wenn Du zu denen hin fährst bekommste direkt vor Ort die Produkte vorgeführt (je nachdem was gerade montiert ist) und wirst auch gut beraten!!!

Hi

@astracabrio

Sorry, das "per NN" hatte ich überlesen.

Ich bestelle grundsätzlich nur noch per Rechnung, denn vorher habe ich das auch immer so wie mordillo666 gemacht. Direkt an der Türe kontrolliert. Was aber auch nicht immer möglich ist. Und wenn eine Firma den kauf auf Rechnung nicht anbietet, dann hat sie Pech gehabt, und ich werde dort nicht bestellen.

Ich schätze mal du hast draus gelernt.;)

Gruß Hoffi

mir wurde von F-S die falsche ware geliefert.

die haben im katalog beim vectra a nur die massiven bremsscheiben, keine innenbelüfteten, die sind beim astra (diesel) und die belege passen auch nicht!!!

aber ich habe sie zurückgeschickt und die haben mir recht schnell die richtigen zugeschickt, war auch ne dumme telefoniererei aber es ging dann doch alles gut.

sie haben aber nicht mehr verlangt! ich hab so 50 euro eingespart, obs jetzt absicht war oder nur dussel weiß ich nicht.

ich werde wieder dort kaufen, da ich 15% auf alles bekomm und mir da ein bischen ärger dann nichts ausmacht!

mfg Tim

@Hoffi

Zitat:

Und wenn eine Firma den kauf auf Rechnung nicht anbietet, dann hat sie Pech gehabt, und ich werde dort nicht bestellen

Ich bestelle natürlich auch am liebsten auf Rechnung, aber aufgrund der schlechten Zahlungsmoral machen das kaum noch Firmen wenn du Neukunde bist.

Gruß Jürgen

Hi

Das mag sein, aber das ist nicht mein Problem. Die wollen ja dem Kunden was verkaufen. Und nicht umgekehrt. Also wollen die was von uns. Also müssen sie auch dementsprechenden Service bieten, damit ich als Kunde da was bestelle und mir sage: "Hey, die sind gut, da bestelle ich jetzt was, und vielleicht später nochmal, oder empfehle den Laden weiter."

Aber was will man von der viel zitierten Service-Wüste Deutschland erwarten.

Gruß Hoffi

Seit wann kann man den bei nachnahme-bestellungen die ware vor bezahlen auspacken und überprüfen.hab ich noch nie gehört.

Und das mit friedrich habe ich mir schon gedacht das das Flaschen sind.deswegen hatte ich meinen letzten ESD bei lexmaul bestellt.Die typen waren einfach hammer.Tja,Friedrich motorsport scheinen genau so linke Typen zu sein wie JF Motorsport.Da musste ich auch ewig wegen ner reklamation hinterhertelefonieren.

Tipp:

Bestellt euch solche teile bei einem Auto-zubehör laden,welcher wiederum beim tuner bestellt..Wenn da was falsch ist,dann muss der zubehör händler sich tot-telefonieren und am ende wenn´s nicht klappt mit dem Umtausch,kriegt ihr eure kohle von dem einfach wieder.

Gruss powertech

Zitat:

Seit wann kann man den bei nachnahme-bestellungen die ware vor bezahlen auspacken und überprüfen.hab ich noch nie gehört.

Weil ich als Empfänger die Pflicht habe, vor Annahme des Paketes dieses auf Transportschäden zu prüfen, da ich diese hinterher nur noch sehr schlecht geltend machen kann. ;)

 

@HOFFI

Naja, NN geht ja noch, damit kann ich mich noch anfreunden, wenn die Post mal die Gebühren senken würde. Aber mittlerweile kenn ich einige Firmen, die bei Neukunden Vorkasse haben wollen. Da fehlt mir echt das Verständnis für. Sowas ist unseriös.

@mordillo666

Unseriös würde ich eine Bezahlung per VK nicht nennen. Meist hat man ja die Wahl zwischen NN und VK. VK ist da eben billiger. Und daß es so ist liegt ja nicht zuletzt an den Kunden, die immer weniger Zahlungsmoral besitzen. Wenn ich Händler wäre, würde mir auch irgendwann Gedanken machen, wenn monatlich x-tausend Euro an Zahlungen ausstehen, die noch nicht eingegangen sind. Bei der momentanen schlechten Wirtschaftslage kann sich das ein Kleinbetrieb kaum noch leisten.

Ich habe dafür eigentlich schon Verständnis und wenn es Reibungslos klappt, ist es ja letztendlich auch egal. Zum Glück hatte ich bisher keine solchen Schwierigkeiten.

Gruß Jürgen

Deine Antwort
Ähnliche Themen