ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Immer Ärger mit dem Prius! Eine Warnung an alle Hybrid Interessenten

Immer Ärger mit dem Prius! Eine Warnung an alle Hybrid Interessenten

Themenstarteram 9. Oktober 2013 um 16:33

Hallo!

Ich muss mir hier mal kurz Luft machen:

Meine Prius hat nun 110.000 km auf der Uhr. Baujahr 2006.

Es reicht ja nicht, dass mir meine Werktstatt mir angekündigt, dass ich vermutlich den ersten Satz neue Bremsklötze in 20.000 km brauche.

Nein... nun ist mir heute morgen auch noch die rechte Glühlampe des Scheinwerfers durchgebrannt.

Ich dreh durch!

Jetzt hab ich tatsächlich in 7 Jahren und 110.000 km schon 10,40 Euro an Neuteilen in den Wagen gesteckt!!

Wisst ihr, da kauft man sich so einen angeblich unkaputtbaren Wagen und dann sowas. Ich bin wirklich überaus enttäuscht von der Anfälligkeit. Ich hätte mit mindestens 250.000 km gerechnet, bevor ich die erste Glühbirne oder Bremsklötze wechseln muss.

Ich habe den Umstieg von Bus und Bahn auf meinen Prius bedauert. Damit habe ich mir eine Menge Ärger eingeheimst. Ich kann nur jedem empfehlen bei Bus und Bahn zu bleiben und sich damit die finanzielle Belastung durch einen Birnenwechsel zu ersparen.

Man (!) was hätte ich mit dem 10,40 Euro alles machen können. Mindestens Sprit für 150 km kaufen können...

Ärgerliche Grüße!

Beste Antwort im Thema

Fragt sich nur, ob das die Schmerzen in den Augen rechtfertigt, wenn man das Ding vorm Einsteigen auch von aussen sehen muss...

*duck und wech* :D

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Du Troll! :D

Ich war erst schockiert als ich die Überschrift las, aber jetzt bin ich doch beruhigt.

Themenstarteram 9. Oktober 2013 um 16:52

Zitat:

Original geschrieben von frufus309

Hallo!

Ich muss mir hier mal kurz Luft machen:

Meine Prius hat nun 110.000 km auf der Uhr. Baujahr 2006.

Es reicht ja nicht, dass mir meine Werktstatt mir angekündigt, dass ich vermutlich den ersten Satz neue Bremsklötze in 20.000 km brauche.

Nein... nun ist mir heute morgen auch noch die rechte Glühlampe des Edit: rechten Scheinwerfers durchgebrannt.

Ich dreh durch!

Jetzt hab ich tatsächlich in 7 Jahren und 110.000 km schon 10,40 Euro an Neuteilen in den Wagen gesteckt!!

Wisst ihr, da kauft man sich so einen angeblich unkaputtbaren Wagen und dann sowas. Ich bin wirklich überaus enttäuscht von der Anfälligkeit. Ich hätte mit mindestens 250.000 km gerechnet, bevor ich die erste Glühbirne oder Bremsklötze wechseln muss.

Ich habe den Umstieg von Bus und Bahn auf meinen Prius bedauert. Damit habe ich mir eine Menge Ärger eingeheimst. Ich kann nur jedem empfehlen bei Bus und Bahn zu bleiben und sich damit die finanzielle Belastung durch einen Birnenwechsel zu ersparen.

Man (!) was hätte ich mit dem 10,40 Euro alles machen können. Mindestens Sprit für 150 km kaufen können...

Ärgerliche Grüße!

wirklich eine unverschämtheit!

für den anschaffungspreis hättest du für den rest deines lebens mit bus und bahn fahren können.

also ich würde dir empfehlen einen bösen beschwerdebrief zu schreiben!!!

Fragt sich nur, ob das die Schmerzen in den Augen rechtfertigt, wenn man das Ding vorm Einsteigen auch von aussen sehen muss...

*duck und wech* :D

Zitat:

Original geschrieben von Gasherbrum

Fragt sich nur, ob das die Schmerzen in den Augen rechtfertigt, wenn man das Ding vorm Einsteigen auch von aussen sehen muss...

*duck und wech* :D

ha...ha...ha... nach dem einsteigen wird es auch nicht besser:D:p:D

Zitat:

Original geschrieben von frufus309

Hallo!

 

Man (!) was hätte ich mit dem 10,40 Euro alles machen können. Mindestens Sprit für 150 km kaufen können...

Um 10,40 bekomm ich Sprit für über 200 km :p

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Zitat:

Original geschrieben von frufus309

Hallo!

Man (!) was hätte ich mit dem 10,40 Euro alles machen können. Mindestens Sprit für 150 km kaufen können...

Um 10,40 bekomm ich Sprit für über 200 km :p

er fährt 180km nur bergab.....

bergab ja,

aber der Fredstarter fährt ja mit durchgebrannter Glühbirne

Hi zusammen,

fällt mir spontan dazu ein:

http://www.youtube.com/watch?v=qP-tyvBGla4

Viele Grüße

Sanhco deluxe

Das Problem liegt am Fahrer!

Der sollte bei der nächsten Inspektion dringend ausgetauscht werden... :D

Ich wohne im Erzgebirgsvorland und war froh, dass meine Bremsklötzer nach 200 TKM endlich runter waren (die Scheiben dazu waren übrigens auch an der Verschleißgrenze) und dann endlich geschlitzte rein kamen und es ein besseres Bremsen war bei nasser Fahrbahn.

 

wegen 10,50 Mücken macht der sich ins Hemd...:confused::confused:

was macht der Te erst wenn der Aschenbecher voll iss...:confused:

sich ans Werk wenden....:D:D

die Stromrechnung fürs Aufladen von seinem Prius zahlen eh seine Eltern ;)

Darf der Fredstarter überhaupt schon rauchen? :D

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

die Stromrechnung fürs Aufladen von seinem Prius zahlen eh seine Eltern ;)

Darf der Fredstarter überhaupt schon rauchen? :D

:D:D:D

aber der stronm soll ja teuerer werden,denn schraubt der fredersteller sicherlich en Solarpannel & en Mini windrad aufs Dach....:cool::D

mit sicherhéit ned ;)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Immer Ärger mit dem Prius! Eine Warnung an alle Hybrid Interessenten