ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Wäsche GTR

Wäsche GTR

Mercedes
Themenstarteram 22. Mai 2018 um 20:32

Liebe Mitstreiter,

wie lasst ihr euren GTR, GTC waschen?

Selbst Handwäsche? Aufbereiter Handwäsche?

Waschanlage? Wobei nach meiner Erfahrung kaum was passendes zu finden.

Beste Grüße Conchecco

Beste Antwort im Thema

Autos für ZWEIHUNDERTTAUSEND Euro und damit durch die Waschstraße fahren oder selbst in einer billigen Waschbox abkärchern - da fällt einem echt nichts mehr ein. Natürlich lässt man so einen Wagen vom Profi von Hand waschen. Kostet 50 Euro pro Wäsche aber dafür ist es anständig. Das bisschen sollte bei derart teuren Autos wohl noch drin sein und steht in keinem Verhältnis zum Schaden, der durch verkratzte Felgen oder Lackierungen entsteht.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

@conchecco schrieb am 22. Mai 2018 um 20:32:50 Uhr:

Liebe Mitstreiter,

wie lasst ihr euren GTR, GTC waschen?

Selbst Handwäsche? Aufbereiter Handwäsche?

Waschanlage? Wobei nach meiner Erfahrung kaum was passendes zu finden.

Beste Grüße Conchecco

Waschanlage. Und wir wäscht Du deinen GTR bzw. GTC?

Felgen per Hand mit Felgenbürste und P21S Gel reinigen. Dann Handwäsche in vernünftiger Waschbox - von Schaum über Vorwäsche, Hochdruck, Heißwachs bis Glanzspüler. Anschließend trocken wischen und fertig.

Themenstarteram 22. Mai 2018 um 21:15

Zitat:

@SL55 schrieb am 22. Mai 2018 um 20:45:30 Uhr:

Zitat:

@conchecco schrieb am 22. Mai 2018 um 20:32:50 Uhr:

Liebe Mitstreiter,

wie lasst ihr euren GTR, GTC waschen?

Selbst Handwäsche? Aufbereiter Handwäsche?

Waschanlage? Wobei nach meiner Erfahrung kaum was passendes zu finden.

Beste Grüße Conchecco

Waschanlage. Und wir wäscht Du deinen GTR bzw. GTC?

Deshalb frage ich ja.

Bisher habe ich noch nicht das richtige gefunden.

Heute wieder zwei stressige versuche hinter mir.

Eine sehr renommierte Anlage mit handvorwäsche endete nach dieser,weil ich beim einfahren in den begrentzungsschien feststeckt,zum Glück noch mit dem Gummifelgenschutz,aber schon stramm. Also Abbruch.

Nächster Versuch ganz moderne Mr Washington.

Ging so eben rein und dann hat das Band über die gesamte Wäsche die hinterräder stramm durch die Führung gezogen, auch wieder der Gummi Schutz,aber allein das Geräusch Horror und Abbruch geht ja dabei nicht.

Nie wieder! Also wenn es was gibt andere Anlage, oder selbst waschbox.

Hallo

Ich habe meinen GT zwar noch nicht, kann aber jetzt schon sagen, dass der

Wagen nie eine Waschanlage von innen sehen wird.

Es wird immer nur Handwäsche geben!

Gruß

Andreas

Dass der GT R in keine Waschanlage passt, sollte klar sein. Versiegeln u dann nach jeder Fahrt in Waschbox und fertig

Fahre keinen AMG GT, käme allerdings auch nicht auf die Idee, den durch die Waschstraße zu fahren. Hier gibt es mittlerweile mind. drei Anbieter von Handwäsche. Denen kann man während der Wäsche auch auf die Finger gucken, dass die keine Gerätschaften benutzen, die zu verschmutzt sind oder Kratzer verursachen können. Und ist noch nicht einmal allzu teuer (zwischen 10 und 15 EUR). Selber von Hand waschen hätte ich auch nicht dauernd Bock zu. Habe ich bei meinem SLK auch nur das erste Jahr gemacht, heute vielleicht noch einmal im Jahr. Allerdings passt der auch in jede Waschstraße.

Themenstarteram 23. Mai 2018 um 14:25

Zitat:

@mmslk schrieb am 23. Mai 2018 um 13:02:28 Uhr:

Fahre keinen AMG GT, käme allerdings auch nicht auf die Idee, den durch die Waschstraße zu fahren. Hier gibt es mittlerweile mind. drei Anbieter von Handwäsche. Denen kann man während der Wäsche auch auf die Finger gucken, dass die keine Gerätschaften benutzen, die zu verschmutzt sind oder Kratzer verursachen können. Und ist noch nicht einmal allzu teuer (zwischen 10 und 15 EUR). Selber von Hand waschen hätte ich auch nicht dauernd Bock zu. Habe ich bei meinem SLK auch nur das erste Jahr gemacht, heute vielleicht noch einmal im Jahr. Allerdings passt der auch in jede Waschstraße.

Im Nachhinein muss ich auch sagen, nicht die beste Idee, was mich da wieder geritten hat.

Ich werde weiter nach Handwäsche Ausschau halten.

Wobei die Hiesigen die Autos mindestens den halben Tag da haben und natürlich auch rumrangieren....

Nein, bei uns sind das kleine Betriebe und man kann auf die Autowäsche warten. Gut, wenn da mehrere Autos vor einem dran sind, kann es etwas dauern. Aber durch Arbeitsteilung haben die den Wagen relativ schnell von Hand gewaschen und man kann denen halt auf die Finger gucken und auch reklamieren (falls nötig).

Ein AMG-GTR ist halt kein Golf, ich würde den Wagen sicherlich auch nicht mit Schlüssel mehrere Stunden bei einem Wald-und-Wiesen-Betrieb abgeben. Ich würde in Deiner Gegend mal Auto Handwäsche googeln. Gibt es bestimmt auch. In Aachen gibt es auch noch Anbieter. Scheint also seit zwei bis drei Jahren ein gewisser Trend zu sein.

 

http://www.autohandwaescheparadies.de/

http://www.handwaescherei.de/

Also bei unserem Mr. Wash sind unten Bänder auf die Du fährst. Keine Schienen. Fahre nur auf sowas mit Bändern. Da kann den Reifen (egal wie breit), nichts passieren. Bin dort mit dem GLE Coupe (325er Reifen) immer durch. Perfekt..

Themenstarteram 24. Mai 2018 um 10:59

Zitat:

@Drivingman schrieb am 24. Mai 2018 um 09:52:54 Uhr:

 

Also bei unserem Mr. Wash sind unten Bänder auf die Du fährst. Keine Schienen. Fahre nur auf sowas mit Bändern. Da kann den Reifen (egal wie breit), nichts passieren. Bin dort mit dem GLE Coupe (325er Reifen) immer durch. Perfekt..

In unserem Mr Wash,

sind auch diese Bänder und die laufen in einer flachen Begrenzunzschiene.

Und die reibt innen wie aussen press am Reifen.

Wieder was gelernt.

Denke man sollte dieses Auto per Hand wasche.

Ich hakle das so wie "amggtr", in die Waschbox und Handwäsche! Waschstrasse entfällt eh bei mir, weil

ich einen GTC Roadster Habe.

Hat jemand Erfahrung mit Mattlack, also magno?

Grüsse

Also jetzt mal im Ernst:

Ich fahre einen M 6 (Cabrio) und mein nächster Wagen wird vermutlich ein GTC, Cabrio. Wer kommt denn auf die Idee solche Wagen in einer "Waschstraße" waschen zu lassen? Erstens werden die eh nicht sauber und zweitens gibt es mit der zeit einfach feine Kratzer im Lack, die deutlich auf Waschstraßen hinweisen.

Vor allem die Felgen können ja -systembedingt- nie sauber werden...

Autos für ZWEIHUNDERTTAUSEND Euro und damit durch die Waschstraße fahren oder selbst in einer billigen Waschbox abkärchern - da fällt einem echt nichts mehr ein. Natürlich lässt man so einen Wagen vom Profi von Hand waschen. Kostet 50 Euro pro Wäsche aber dafür ist es anständig. Das bisschen sollte bei derart teuren Autos wohl noch drin sein und steht in keinem Verhältnis zum Schaden, der durch verkratzte Felgen oder Lackierungen entsteht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen