ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 S500 Bj 09/2005 Nockenwellenproblem

W221 S500 Bj 09/2005 Nockenwellenproblem

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 25. März 2021 um 13:02

Moin ihr lieben, ich habe ein großes Problem mit den NW vom M273. Es ist egal was ich veranstalte, ich habe immer die MKL an mit Fehler, ständige Nockenwellenverstellung Auslass rechts nach spät. Getauscht bisher, Motorblock, Köpfe, Steuerkette, Umlenkritzel, alle Nockenwellen, NW-Versteller, Zentralmagnet, Kettenspanner, Gleitschinen etc.

Starten- Motor läuft normal

Rückwärts aus der Garage- Motor fängt an zu rumpeln MKL geht an

Motor aus und wieder an-Motor läuft normal.

Im Stand hochdrehen-Motor läuft normal.

Gang eingelegt und etwas Last auf den Motor-Motor rumpelt. Auslesen bringt immer den gleichen Fehler. Auslassnockenwelle ständige Spätverstellung. Beim Auslesen der Ist-Werte bei laufendem Motor im Stand, zeigt sich eine statische Position von 20,00? ohne jede Regung, aber nur auf der Auslasswelle rechts. Ab und zu werden auch die anderen Wellen mit falscher Position ausgegeben. Das aber sehr sporadisch und nicht reproduzierbar.

Hat jemand von Euch eine rettende Idee?????? Ansonsten mach ich ein Osterfeuer in der Kiste. Das geht nun schon seit November so und ich habe Kohle ohne Ende versenkt.

Dank schonmal an die Wissenden und beste Grüße an alle.

Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

@golfplus1 schrieb am 27. März 2021 um 16:38:24 Uhr:

Mir ist es aber zu müßig jetzt alles zu lesen wie es zu der vermeintlichen Fehldiagnose kam.

Aber nochmal 100€ in neue Sensoren stecken?

Ist denn Öl im Steuergerät geprüft worden?

War jemand mit SD am Auto?

Ich habe Mitleid :-(

Eine weitere einfache preiswerte Prüfmöglichkeit nannte ich ja bereits.

Da hast Du recht, letzter Strohhalm.

Themenstarteram 27. März 2021 um 18:26

Moin ihr lieben, erstmal vielen Dank für die ganzen Beileidsbekundungen ??. Der Wagen war bei Benz. Dort wurde mit SD ausgelesen. Die wissen nicht weiter, außer nach und nach alle Teile zu tauschen. Vieles wurde ja schon erneuert...$$$$$$$. Öl im Steuergerät wurde nicht geprüft. Hab gar nicht auf dem Schirm, dass das möglich ist. Wo kommt das Öl her? Über die Sensoren und Zentralmagneten? Ein NW-Sensor kostet übrigens 160+ beim freundlichen. Der ZM dagegen nur 20. Soweit ich weiß, darf man das MSG nicht komplett vom Kabelbaum trennen. Nur der rechte Stecker ist erlaubt oder?

Übrigens hab ich natürlich mein Problem auch Motoren-Zimmer vorgetragen. Wirklich weiter wissen die auch nicht ????????????

Zitat:

@Matze S320 schrieb am 27. März 2021 um 18:26:24 Uhr:

darf man das MSG nicht komplett vom Kabelbaum trennen. Nur der rechte Stecker ist erlaubt oder?

Warum den nicht?

Zitat:

@maxtester schrieb am 27. März 2021 um 18:49:50 Uhr:

Zitat:

@Matze S320 schrieb am 27. März 2021 um 18:26:24 Uhr:

darf man das MSG nicht komplett vom Kabelbaum trennen. Nur der rechte Stecker ist erlaubt oder?

Warum den nicht?

Vielleicht zuvor die Batterie(en) abklemmen? Ich weiß nicht, ob das zwingend erforderlich ist, kann mir aber gut vorstellen, dass es besser wäre die Stecker zu trennen, wenn das Steuergerät komplett stromlos ist.

Batterie abklemmen sollte klar sein.

Themenstarteram 27. März 2021 um 20:04

Müssen beide Batterien ab oder reicht es die Starterbatterie vom Netz zu nehmen?

Zitat:

@Matze S320 schrieb am 27. März 2021 um 18:26:24 Uhr:

Moin ihr lieben, erstmal vielen Dank für die ganzen Beileidsbekundungen ??. Der Wagen war bei Benz. Dort wurde mit SD ausgelesen. Die wissen nicht weiter, außer nach und nach alle Teile zu tauschen. Vieles wurde ja schon erneuert...$$$$$$$. Öl im Steuergerät wurde nicht geprüft. Hab gar nicht auf dem Schirm, dass das möglich ist. Wo kommt das Öl her? Über die Sensoren und Zentralmagneten? Ein NW-Sensor kostet übrigens 160+ beim freundlichen. Der ZM dagegen nur 20. Soweit ich weiß, darf man das MSG nicht komplett vom Kabelbaum trennen. Nur der rechte Stecker ist erlaubt oder?

Übrigens hab ich natürlich mein Problem auch Motoren-Zimmer vorgetragen. Wirklich weiter wissen die auch nicht ????????????

Der Nockenwellenversteller sensor kann Öl ziehen was dann in der Isolierung der Kabel bis ins mstg wandert. Batterien vorher abklemmen dann kannst alles abstecken aber generell sollte ein Auto stromlos sein wenn man ein Steuergerät abklemmt.

Und die Sensoren sind oft von Bosch produziert und kosten bei eBay ca. 25€

Magnet habe ich auch von Mercedes, beim Sensor habe ich wegen der Preisdifferenz zu Bosch ohne Mercedes Aufdruck gegriffen

.jpg

Zitat:

@golfplus1 schrieb am 27. März 2021 um 20:19:50 Uhr:

Und die Sensoren sind oft von Bosch produziert und kosten bei eBay ca. 25€

Ich sags ja nur ungern aber manchmal is besser man kauft original. Luftmassenmesser machen auch oft Probleme wenns Zubehör Teile sind.

Grundsätzlich hast Du vielleicht Recht.

Aber wenn neben dem Mercedes Stern auch Bosch auf dem Sensor gedruckt ist, verzichte ich gerne auf den Stern Aufdruck.

.jpg

Zitat:

@Matze S320 schrieb am 27. März 2021 um 18:26:24 Uhr:

 

Übrigens hab ich natürlich mein Problem auch Motoren-Zimmer vorgetragen. Wirklich weiter wissen die auch nicht ????????????

Ferndiagnose? Stell das Auto auf den Hof. Dann wirst Du auch eine Diagnose bekommen. Telefonisch helfen geht bei diesem Problem nicht. Und dort wird die Fehlersuche effizienter und wahrscheinlich günstiger sein als in der MB Niederlassung. Einfach mein Gefühl.

Ich denke te hat mal etwas von entheiraten gehört,

Und hat deshalb die Idee das man es nicht komplett abziehen kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 S500 Bj 09/2005 Nockenwellenproblem