ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 S350 CDI Zündschloss defekt EZS ELV Bj. 2010 Mopf

W221 S350 CDI Zündschloss defekt EZS ELV Bj. 2010 Mopf

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 26. April 2021 um 20:03

Hallo liebe Mercedes W221 Gemeinde

Und zwar möchte ich mein Problem gern einmal schildern

Ich fahre ein

Mercedes W221 S350 cdi Blue efficiency

Baujahr 2010 Facelift nach Mopf 235 Ps

Vor etwa 1 Monat Fing alles an. Ich Steig in mein Fahrzeug ein stecke denn Schlüssel ezs

Drehe die Zündung auf Stufe 1 Tacho Leuchtet, drehe ich auf Stufe 2 gehen alle Anzeigen An. Zündung ist soweit da Alles Gut Allerdings wenn ich denn motor starten möchte Pasiert nichts.

Stecke denn Schlüssel ab zweite Versuche Motor Springte an.

Habe mir erst dabei nichts gedacht

Das Resultat hat sich von Woche zu Woche etwas verschlechtert

Dann war die Situation so schlimm das ich morgens in der Garage stand, und zwanzig Versuche gebraucht habe bis der Motor angesprungen ist.

(erst beim 20.ten versuch Orgelte der Motor etwas mehr als üblich, aber er sprang an)

Ich stellte denn motor anschließend direkt wieder aus, und wiederholte denn Vorgang. Er sprang ganz normal an. Wenn ich mal kurz zur Tankstelle gefahren bin oder zum Einkaufenp Fing der spaß wieder von vorne los.

So hatte dann entschlossen das Fahrzeug in der Werkstatt meines Vertrauen abzustellen. Auslesen ist nichts, im Speicher ist auch nichts Hinterlegt.

mit einem Ersatzschlüssel der nicht vorhanden war, denn ich erstmal Mercedes Niederlassung kaufen musste hat mich 4 Tage in Anspruch genommen und xxx gekostet.

Unbedingt beachten, bei der Abholung des Schlüssel, möchte die niederlassung das Auto vor Ort Haben um es zu Testen

Ich musste erst mein Fahrzeug von der Werkstatt abholen komischerweise sprang er mit dem ersten Schlüssel direkt an, fuhr zur Mercedes um die Neuen Schlüssel abzuholen. Der neue Schlüssel wurde angelernt und sprang auch direkt an.

Habe das Fahrzeug wieder zu meinem Vertrauen abgestellt, 2-3 Start Versuche unauffällig wurde mir das Auto erst mal zum Testen wieder zurück gegeben.

(Der neue Schlüssel wird benutzt)

Resultat kaum steht das Fahrzeug in der Garage oder freien Himmel. Habe ich seit 22.04.21 keine Probleme beim Starten bis heute

Morgens stehe ich auf möchte zu arbeit, auto startet nicht drehe kurz Zündung wieder auf 0 und dann wiederhole ich denn vorgang wieder auto springt ganz normal an.

EZS Zündschloss

ELV Lenksaule Verriegelung

Sam Modul

Relais

Anlasser

Ich wollte zum Testen die Schlüssel zündschloss und ELV zu einer Reperatur Werkstatt einschicken um das auf dem simulation testen zu lassen.Nur bin ich etwas irritiert weil ich unterschiedliche Aussagen bekommen habe.

Der w221 soll angeblich keine ELV Haben

Wenn die EZS Schlüssel Zündung angeht kann der EZS angeblich nicht defekt sein

Eventuell soll dann das Sam modul oder anlasser defekt sein. Wer kennt sich mit dem Katz und Maus Spiel aus.

Hat jemand schon diesen Problem, wenn ja wie bist du damit umgegangen was würde alles so gewechselt oder könnte ihr mir jemanden weiterempfehlen

Für Hilfreiche Tipps Hinweise Gerne auch Pn bin ich dankbar.

Eine Reperatur vom EZS kostet 180 bis 250 euro freien Reperatur Werkstatt mit 2 Jahre Gewährleistung.

 

Mein Meister hat noch keine Diagnose abgeschlossen.

Er hat mich gebeten mit dem neuen Schlüssel Fahrzeug Zu Testen,

Der Fehler ist da immernoch da, aber nicht so schlimm wie beim ersten Schlüssel

Das Fahrzeug besitze ich seit 09.2019

Aus 2 Hand Kilometer stand 126tkm

 

Zündung Stufe 2
Zündung Stufe 1
Zündung Stufe 2
Ähnliche Themen
9 Antworten

Ich habe bei meinem Langen (w220) ähnliche Probleme, die ich bisher immer damit löse, dass ich den Schlüssel sanft auf Anschlag drücke und dann beim Drehen nicht verwackele. Das könnte auch erklären, warum dein neuer Schlüssel besser funktioniert (geringere Spaltmaße im Schloß).

Ich vermute hier dass die Codierung verloren geht und dann auch der Motor nicht gestartet werden kann oder wie bei meinem oft, der Motor läuft, das Getriebe jedoch nicht freigegeben wird. Bitte keine Gewalt!

Ebenso fahre ich Coronabedingt weniger und anscheinend hat das auch mit der Bordspannung zu tun, weshalb es morgens nach längerer Standzeit bei mir häufiger Auftritt. Was ist mit deiner Batterie? Viel Kurzstrecke?

Da du nicht ausschließen kannst, dass dein Auto aktuell problemlos anspringt, solltest du nur an Stellen, die mit einem Abschlepper erreichbar sind den Motor abstellen.

Die oben erwähnten Komponenten sind codiert und hier empfiehlt sich diese ausgebaut an eine versierte Reparaturwerkstatt zu senden, NEU-Teile anlernen ist nicht sehr wirtschaftlich.

Themenstarteram 27. April 2021 um 9:36

Zitat:

@rtur schrieb am 26. April 2021 um 22:23:40 Uhr:

Ich habe bei meinem Langen (w220) ähnliche Probleme, die ich bisher immer damit löse, dass ich den Schlüssel sanft auf Anschlag drücke und dann beim Drehen nicht verwackele. Das könnte auch erklären, warum dein neuer Schlüssel besser funktioniert (geringere Spaltmaße im Schloß).

Ich vermute hier dass die Codierung verloren geht und dann auch der Motor nicht gestartet werden kann oder wie bei meinem oft, der Motor läuft, das Getriebe jedoch nicht freigegeben wird. Bitte keine Gewalt!

Ebenso fahre ich Coronabedingt weniger und anscheinend hat das auch mit der Bordspannung zu tun, weshalb es morgens nach längerer Standzeit bei mir häufiger Auftritt. Was ist mit deiner Batterie? Viel Kurzstrecke?

Da du nicht ausschließen kannst, dass dein Auto aktuell problemlos anspringt, solltest du nur an Stellen, die mit einem Abschlepper erreichbar sind den Motor abstellen.

Die oben erwähnten Komponenten sind codiert und hier empfiehlt sich diese ausgebaut an eine versierte Reparaturwerkstatt zu senden, NEU-Teile anlernen ist nicht sehr wirtschaftlich.

Ja wie gesagt ich bräuchte jemanden der sich mit der w221 Baureihe auskennt der mir Helfen kann

Womit wurde den Ausgelesen?

wurden auch die Soll Ist werte geprüft?

Stell den Fehlerbericht hier rein

Themenstarteram 27. April 2021 um 10:30

Zitat:

@maxtester schrieb am 27. April 2021 um 10:22:32 Uhr:

Womit wurde den Ausgelesen?

wurden auch die Soll Ist werte geprüft?

Stell den Fehlerbericht hier rein

Ein Bericht habe ich leider nicht, auf Anfrage würde mir nur gesagt

Das die Technik nicht soweit wäre das mann im Speicher denn hinterlegt Fehler ablesen könne.

Ich lasse das Fahrzeug erstmal 3 Tage in der Garage stehen, und versuche mal erst Motor zustarten

Dann werde ich nochmal berichten

Zitat:

@Aposekerim schrieb am 27. April 2021 um 10:30:42 Uhr:

 

Das die Technik nicht soweit wäre das mann im Speicher denn hinterlegt Fehler ablesen könne.

Bei dieser aussage, wäre ich aber ganz schnell verschwunden, aus der Werkstatt.

 

1
2
Themenstarteram 27. April 2021 um 10:52

Zitat:

@maxtester schrieb am 27. April 2021 um 10:46:49 Uhr:

Zitat:

@Aposekerim schrieb am 27. April 2021 um 10:30:42 Uhr:

 

Das die Technik nicht soweit wäre das mann im Speicher denn hinterlegt Fehler ablesen könne.

Bei dieser aussage, wäre ich aber ganz schnell verschwunden, aus der Werkstatt.

Ja das ist wiedermal..... Bin ehrlich gesagt sprachlos,

Du kannst wie ich so sehe auslesen. Oder sind die Bilder aus einer anderen Quelle

Ich frage mich immer, in welche Werkstätten die Leute fahren.

Entweder betreten die eine Werkstatt mit dem Spruch: Hallo hier bin ich, aber es darf nix kosten.

Oder es gibt so schlechte Werkstätten oder das wahrscheinlichste: Die belügen den Kunden um ihn loszuwerden oder ihm Unmengen Geld aus den Rippen zu schneiden, weil er trotz der Aussage bleibt.

@golfplus1 Diese Frage beschäftigt mich schon länger, insbesondere das sinnfreie Wechseln von irgendwelchen Teilen, da eine tiefergehende Diagnose nicht möglich sei oder schlicht ausgelassen wird.

Meine persönliche Vermutung ist, dass die Werkstätten das schnelle Geld suchen. Eine Diagnose ist aufwendiger und bringt weniger in die Kasse wie Teile zu tauschen. Insbesondere bei komplizierten Diagnosen haben die wohl Angst sagen zu müssen, dass sie keine Ahnung haben und sich damit auch nicht befassen wollen (Rufschädigung durch teure Fehldiagnose).

Deshalb bin ich froh, dass es hier noch Menschen gibt, die denken können und sich mit so nebensächlichen Dingen in der Freizeit beschäftigen! Ferndiagnosen sind zwar vom Prinzip unmöglich, aber die Erfahrung zeigt, dass hier doch sehr zielführend geholfen wird!

100%

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 S350 CDI Zündschloss defekt EZS ELV Bj. 2010 Mopf