ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 Bj.05 S350L CANBUS ohne Funktion

W221 Bj.05 S350L CANBUS ohne Funktion

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 14. Juni 2017 um 7:47

Guten Morgen liebe Gemeinde,

ich habe mir kürzlich eine S-Klasse mit einer eigentlich sehr guten Ausstattung gekauft, verlockend war der Preis. Dieser ergab sich aus den Fehlern die dieses Fahrzeug hatte. Vorderachse Gelenke starke Geräusche, Bremse rundum defekt und Elektrik Probleme. Die mechanischen Reparaturen waren schnell erledigt. Problematisch wurde es mit der Elektrik, da das Fahrzeug ein Panorama Dach hat wollte ich die Funktion natürlich auch genießen. Also mit meiner StarDiagnose ausgelesen, "Keine Kommunikation möglich" lt. SD Stromversorgung oder Unterbrechung CAN Leitung. Habe dann das Sam N10/2 im Kofferraum frei gelegt und siehe da Sicherung 126 Defekt, 30A für die Dachbedieneinheit. Logischerweise neue rein gesteckt und ist gleich wieder defekt gegangen. Habe dann die Dachbedieneinheit ausgebaut da ich davon ausging, dass die Einheit einen Elektrischen Fehler hat. Wieder eine 30A Sicherung in den Steckplatz SAM gesteckt, wieder defekt! Ok dachte ich mir, Pin ich mal die Zuleitung SAM Fond zur Dachbedieneinheit aus und guck ob dann noch die Sicherung kommt. Sparsam wie Mercedes ist hat man nicht wirklich Kabelfreiheit am SAM und das auspinnen gestaltete sich schwierig. Doch mit ein bisschen zu kam das Kabel und leider auch der ganze Stecker aus dem SAM. Was wirklich meine unglaubliche Dummheit war, Motor lief und einige Verbraucher waren an. Nach ungefähr 10 Sekunden ging der Motor aus, Kombiinstrument und Radio blieben an. Ich habe dann die Zündung ausgemacht und habe den Stecker im SAM hinten wieder eingesteckt. Zündung konnte ich anschalten, es war aber kein Motor Start mehr möglich. SD Kurztest brachte die Erkenntnis, das fast alle Steuergeräte ein Ausrufezeichen hatten. Als erstes habe ich dann das EZS geprüft, jenes konnte ich aufrufen. Es gibt auch alles Signale in den Istwerten raus, auch Klemme 50 Signal an den Starter. Aber keine Reaktion von diesem. Unterm Strich habe ich jetzt eine S-Klasse bei dem die Fenster vorn offen stehen, der Motor nicht mehr läuft, die Sitze sich nicht mehr verstellen lassen, die ZV ohne Funktion ist, Klimasteuerung hat auch keine Funktion, Warnblinker ohne Funktion, Blinkerhebel/Scheibenwischer ohne Funktion, keine Außenbeleuchtung vorn und hinten und Innenraum ebenso Dunkel. Die Liste kann ich noch lange weiter führen. Gestern Abend bin ich noch auf die Idee gekommen mal eine Ruhestrommessung zu machen. 0,07A ist ein guter Wert denke ich mal, Drücke ich jetzt auf die Sitzverstelltaste für den Fahrersitz geht der Verbrauch schlagartig auf rund 1A, auch Warnblinkertastenbestätigung bringt einen Erhöhten Ruhestrom, Tür öffnen und schließen bringt einen Verbrauch. Alles was ich mit drücken und bestätigen konnte, brachte einen Erhöhung des Ruhestroms, immer so um die 1A. Doch warum Erfolgt keine Umsetzung der Befehle?? In meiner Unruhe habe ich erstmal ein gebrauchtes SAM Fond bestellt, welches heute ankommt. Obwohl ich nach meinem jetzigen Erkenntnisstand sagen muss, es wird nicht daran liegen. Könnte eventuell das ZGW der Übeltäter sein? Ich habe mir auch schon den Elektriker von Mercedes eingeladen gehabt, der kam auch nicht wirklich weiter als ich. Wollte sich aber schlauer machen. Habt Ihr eventuell noch einen Tipp was ich machen könnte. Im Anhang ist die Aktuelle CAN Soll - Ist Konfiguration hinterlegt. Bitte helft mir.

Img-20170613-092947
Img-20170613-093009
Img-20170613-093026
+1
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 14. Juni 2017 um 9:07

kauf ein gebrauchtes zgw mit der gleichen teilenummer (ca. 80€). die kommunikation zu den einzelnen steuergeräten müsste per sd wieder möglich sein. hatte die selben sympthome. musst es aber dann noch wnschliessend per scn coding auf deine ausstattung codieren lassen, dass alles wieder funktionieren kann (für 150€ kenne ich einen, der dir das erledigen kann im falle dass du das Xentry ab 06/2016 mit dem C4 Multiplexer hast).

Als ich das gebrauchte zgw eingebaut hatte, konnte ich wieder den fehlerspeicher auslesen, die blinker, fensterheber, klima uvm hatte wieder funktioniert.

Das Problem, dass der Motor nicht starten wollte hatte ich nicht. Allerdings hatte ich auch nicht am sam rumgefummelt.

Themenstarteram 14. Juni 2017 um 10:17

Danke für die Bestätigung, zgw habe ich bestellt. Kannst du den Kontakt zu deinem Bekannten bitte herstellen. Ich denke ich werde ihn brauchen. Tausend Dank.

Also warum hat den der mit seinem Alten Dell, die Sache nicht gleich richtig Codiert ?

Ich gehe davon aus, dass es dann wieder geht und wahrscheinlich habt ihr irgendwas mit der SD gemacht und danach kamen die Probleme.

Für mich sind das nur Falsche Codierungen.

Das schaut auch so aus, als wen ihr am ZGW Codiert habt und nicht wusstet was ihr macht.:D

Themenstarteram 14. Juni 2017 um 17:34

Nee, ich habe nichts codiert. Wollte nur den Fehler mit der Dachbedieneinheit herausfinden. Stecker Sam Fond ab, zgw futsch?! Wie gesagt habe ein gebrauchtes zgw im Versandhaus bestellt. Bekomme ich das mit einem alten Dell C3 codiert?

Merci

am 14. Juni 2017 um 17:50

im grunde genommen bekommst das das kodiert. Wie ich eben schon sagte, Xentry 06/2016 und c4 Multiplexer brauchst mindestens. Hast eine private Nachricht von mit bekommen wie du denjenigen erreichen kannst, der mir das kürzlich kodiert hatte. ;) Gruß

Vielleicht ein sehr schlichter aber oft sehr hilfreicher Vorschlag: klemm mal für einige Zeit beide Batterien ab. Nicht immer hat man gleich das ZGW gehimmelt

Themenstarteram 15. Juni 2017 um 16:36

Ein kurzer Zwischenbericht, beide Batterien längere Zeit abgeklemmt. Leider brachte es keinen Erfolg, weiterhin keinen Zugriff auf Teile des Canbus. Heute kam noch ein Teil des Sam Fond (Relais und Sicherungsträger). Eingebaut und wie vermutet brachte es auch keine Änderung. Die nächsten Tage wird das zgw aufschlagen. Bis dahin wünsche ich euch sonnige Tage.

Themenstarteram 16. Juni 2017 um 15:23

Die Post war da und ich ganz gespannt ob das zgw die erhoffte Lösung bringt. Leider gleiches Fehlerbild. Kein Zugriff auf folgende Steuergeräte: Getriebe, Sam Fahrer, Sam Fond, Dachbedieneinheit, oberes Bedienfeld, alle vier Tür Steuergeräte, elektrische Sitzverstellung links und rechts und Klimaautomatik. Was mich weiterhin wundert, ich habe Zugriff auf Motor und elektrischem Zündstartschalter. Aus dem ezs kommt auch das Signal Klemme 50, doch Anlasser ohne Funktion. Verda... ich habe wirklich alles auf das zentrale Gateway gesetzt. Bis jetzt habe ich folgende Sachen getauscht, Sam Fond beide Teile und zgw. Eins ist mir noch aufgefallen, bei Zündung an steuert das sam hinten ein internes Relais an, in folgender Art: drei Sekunden halten, kurz loslassen (ca. Halbe Sekunde). Das war mit Orignal verbauten Sam und mit dem Ersatz gleich.

Da der gute Mann mit 20 Jahren Mercedes Erfahrung auf dem Gebiet sich noch nicht gemeldet hat, hoffe jemand von euch hat noch eine gute Idee. Ich habe eine Star diagnose vor Ort. Im Anhang lege ich mal den Kurztest rein, dieser ist frisch nach Fehler löschen.

Bild-6
Bild-5
Bild-4
+3
Themenstarteram 16. Juni 2017 um 16:57

Den Fehler mit dem Kurzschluss im can Bus habe ich im Blick. Stecker im Cockpit konnte ich optisch prüfen und habe auch alle Steckverbindung einmal getrennt und wieder aufgesteckt, die beiden potentialverteiler unter den Frontsitzen konnte ich leider nicht prüfen, da die sitze sich nicht mehr verstellen lassen. Ich würde gern eine canbus Prüfung auf Kurzschluss machen. Wie ist da die Vorgehensweise? High gegen low, sprich einen der zweipoligen Stecker einfach auf Durchgang prüfen oder mit einem Oszilloskop?

Du hast Bei dem ZGW garantiert keine Inbetriebnahmen gemacht.

Und bei deiner Xentry fehlen die gesamten Addons.

Fahre lieber in die NL, lass die gesamten Steuergeräte, auf dein Fahrzeug Codieren.

Durch dein Lustiges Teile Tauschen, baust du dir noch mehr Fehler ein.

 

 

Inbetrebnahme-zgw
Addons
Themenstarteram 16. Juni 2017 um 20:53

Ich habe alle Teile wieder zurück gebaut, es brachte keine Änderung. Beim gebrauchten zgw hätte ich auf mindestens Zugriff von ein, zwei Steuergeräten gehofft, auch ohne Umprogrammierung. Wer wohnt den in der Nähe von Rostock? Ich bezahle auch an und Abreise und wohnen geht bei uns im Gutshaus :-)

Themenstarteram 21. Juni 2017 um 10:17

Guten Morgen,

Erstmal vorab danke an euch und danke für eure Unterstützung. Danke das es dieses Forum gibt und ich euch darüber kennenlernen konnte. Speziell will ich Max danken, er hat mich sehr stark unterstützt, wir habe viel telefoniert und darüber ausprobiert.

Jetzt zu dem Problem, was ich hatte :-)

Schiebedach und Innenraum Beleuchtung ohne Funktion, Sicherung 126 30A permanent Defekt. Nach Fehlersuche am Sam, lies das Auto sich nicht mehr starten und mit der der SD kam folgender Fehler hinzu "Kurzschluss Innenraum-can".

Nachdem ich alle möglichen Potentialverteiler im Auto freigelegt hatte und eine Leitung nach der anderen geprüft hatte fand ich den Kurzschluss. CAN Leitung Dachbedieneinheit. Nach dem freilegen des gesamten dbe Kabelbaums, konnte ich den Fehler finden. Hinten rechts, im Bereich der Heckscheibe. Ein Klammer aus Metall hat den Kabelbaum durchgescheuert. Nach der Instandsetzung lief alles top und alle Fehler waren auf einen Schlag behoben.

Themenstarteram 21. Juni 2017 um 10:18

Es war übrigens so ab Werk verbaut, ich denke mal es wird mehr S Klassen betreffen.

Img-20170620-143458

Super das den Fehler gefunden ist.. respekt dafür.. und sicherlich für das Teilen davon

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 Bj.05 S350L CANBUS ohne Funktion