ForumScirocco 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado
  6. Scirocco 3
  7. VW Scirocco Federn wechsel 135.000km

VW Scirocco Federn wechsel 135.000km

VW Scirocco 3 (13)
Themenstarteram 1. April 2018 um 19:00

Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und fahre einen VW Scirocco 2.0 bj.2008 mit 135.000km.

Da der Wechsel auf Sommerfelgen ansteht, wollte ich neue Federn von H&R verbauen,

sowie Spurverbreiterung an VA und HA.

Sollte bei diesem Vorhaben noch etwas mitgewechselt werden an den Stoßdämpfern beispielsweise?

Ich bedanke mich für Eure Hilfe im Voraus.

Lieben Gruß

Tobi

Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

@Tobi195 schrieb am 2. April 2018 um 20:47:25 Uhr:

Hast du denn schonmal etwas über den von mir genannten Hersteller „vogtland“ gehört. Hab ein bisschen recherchiert und verschiedene Meinungen gelesen, aber das wird vermutlich bei allen Fahrwerken so sein, da jeder seinen eigenen Favoriten hat und Anforderungen an ein Fahrwerk.

Ja also Marke ist mir bekannt hat ein Kumpel in sein 2er Golf drin und ist zufrieden.Aber wie du schon sagst es ist schwer weil jeder ein anderen Geschmack hat beim fahren.Ich bin immer auf Comfort gefahren und ganz selten mal Sport auf der Landstraße und ab und Zu mal auf der Autobahn.Für die Stadt war mir Sport auf jedenfall zu hart hier in München mit viel Schlaglöchern noch dazu.Daher war bei mir wichtig das die DCC Funktion erhalten bleibt.Und deshalb nur Federn.Weil bei ein ganzen Fahrwerk ohne DCC wäre für mich die Gefahr zu groß das es mir dann doch zu hart ist.Aber das Thema ist auch schwer weil jedes Fahrwerk in jeden Auto ja anders ist bmw Audi etc.

Noch dazu bin ich mit 35er Federn von ABT schon teilweise schwer in Garagen gekommen in München daher ist für mich ein Gewindefahrwerk oder tieferes Sport Fahrwerk sinnlos gewesen.Würde ich auf den Land wohnen dann würde ich auf jedenfall ja sagen

für 800€ für das Vogtland ist ok denke ich.Aber fraglich ob das gut ist wenn man die Preise der Konkurrenz anschaut.Musd ja ein Grund haben warum die teuere sind

Themenstarteram 2. April 2018 um 21:18

Der preisliche Unterschied war auch der Grund warum ich nochmal nachgefragt habe. Der Preis wird vermutlich nicht nur wegen dem Namen sein.

Ich habe momentan wie bereits erwähnt die standard DCC Stoßdämpfer von VW und Federn von ABT, allerdings mit einer Tieferlegung von 30 mm VA und 20mm HA. Der Heckbereich ist mir mit dem Vorhaben der Spurverbreiterung etwas zu hoch. Aus dem Grund wollte ich um ein bisschen tiefer zukommen die H&R federn einbauen.

Das günstigste Gewindefahrwerk für DCC von KW liegt ca. 600-700€ höher. Ein „kleiner“ Unterschied.

Ja ich hatte auch die von ABT drin da hast du recht sind leider nicht so tief.Ja kw krank teuer aber weil halt auch einfach so viel zum einstellen möglich ist.Ob man das braucht ist immer die andere frage.Denke auch das du so günstiger kommst wenn du das Vogtland nimmst.Aber wenn die Dämpfer half fällig sind dann wird es teuer mit glaube 400€+ für nur einen Dämpfer.dann lieber für 800€ ein ganzes Fahrwerk

Einige Fahrwerke von KW & Co. sind halt wirklich auf Rennstreckenbetrieb ausgelegt. Wenn man nicht vor hat seinen Wagen regelmäßig am absoluten Limit zu bewegen braucht man sowas nicht.

Ich habe für mich das H&R Cup-Kit ins Auge gefasst.

Meine finanzielle Lage gibt das nur z.Z. dank zwei teurer Reparaturen + Vandalismus nicht her :(

Themenstarteram 5. April 2018 um 21:05

Für eine Spurverbreiterung sind die ABT-Federn definitiv nicht tief genug, das würde dann an der HA so aussehen wie ein Geländewagen mit Spurverbreiterung :D

Schwanke jetzt immernoch zwischen dem Gewindefahrwerk von Vogtland und KW Gewindefahrwerk Variante 1 Inox für DCC und denke ich werde doch zum vermutlich hochwertigeren KW greifen. Mit diesem denke ich werde ich die nächsten Jahre ruhe haben.

Bei beiden Varianten liegt ein Stillegungssatz mit bei, sodass das DCC vernünftig stillgelegt ist.

Bin noch etwas unschlüssig was die Spurverbreiterung angeht, da verschiedene Varianten angeboten werden und ich da nicht wirklich durchblicke, welche am besten ist.

Mal eine ganz andere Frage an dieser Stelle:

Unterscheiden sich eigentlich die Federn vom DCC Fahrwerk von den Federn des Nicht-DCC-Fahrwerks? Frage deswegen weil eine meiner hinteren Federn gebrochen ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen