ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Voyager (Dodge Caravan) mit 400 Nm."Benziner" ?

Voyager (Dodge Caravan) mit 400 Nm."Benziner" ?

Themenstarteram 24. Juni 2005 um 13:44

Hallo an alle.

Kann das sein??? 3.0 V6

Also erstmal,hab ich nicht sehr viel gemacht.

 

1: habe einen "cold air intake" eingebaut dazu

SPIRAL MAX www.spiralmax.com (das Steuergerät

wird jetzt mit einem Ventilator gekühlt)

2: Zündspule von ACCEL,dickere Zündkabel,

Zündung richtig eigestellt

3: neue Einspritzdüsen

4: einen Chip der Zündung,Drossel,map sensor,

Kühlung usw. steuert. (Luft/Benzin gemisch)

5: kick down optimal eingestellt

6: grösseren Topf

7: Motoröl 0W30

8: dazu das übliche;neue Lambda,"alle" Dictungen

Simeringe,Riemen usw ausgetauscht

Vielleicht habe ich etwas übersehen aber das müsste alles sein.

Nun meine Frage! Ich war im Dornbirn auf der Street magazine treffen und da konnte man auf einem Leistungprüfgerät die Leistung messen. Und da dachte ich mir "was sols,ist zwar lächerlich,aber egal",

und fuhr auf. Und da kamm das Ergebnis 400 Nm. Der Prüfer garantierte mir dass die Nm stimmen (die würden immer stimmen), nur die PS würden nicht stimmen weil... (hab ich nicht mehr in Erinerrung)

A so genau,im ersten Gang 400 bei 2000 Touren :D

Brauche die Meinung von Experten.

DANKE

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 24. Juni 2005 um 16:06

Hallo dodgecaravan,

ist das n Diesel? ;)

Denn das n Benziner bei so niedriger Drehzahl gleich sein maximal Drehmoment erreicht, kann ich mir kaum vorstellen... Aber falls doch, lasse ich mich gern berichtigen ;)

Was hat denn der PS?

am 24. Juni 2005 um 17:57

hi

 

hallo

hat der wagen eine automatik ? dann könnte der drehmoment wandler noch aktiv sein und schwups hat die kiste ein unglaubliches drehmoment.

grüße homerj

Themenstarteram 24. Juni 2005 um 20:50

Natürlich Benziner,bei einem Diesel wären 400 Nm nicht extrem viel. Ps hat der normal 140 aber wie schon geschrieben bei der Messung hat mir der Prüfer erklärt dass die Ps nicht stimmen (schwer zum messen) aber eben die Nm würden 100% stimmen.

Eine 3 Gang Automatik (aber nicht mehr lange,werde eine 4 Gang mit Overdrive "Computergesteuert" einbauen). Hoffe ich schafe es...

 

Habe versucht das Leistungdiagram hier anzuhängen aber anscheinend ist die Datei zu gross :(

Hallo,

die 400 Nm finde ich ziemlich viel!

Vor allem bei der Drehzahl???

Nur zur Info, mein Wrangler war vor ein paar Tagen auf dem Prüstand.

Das Ergebnis:

309Nm bei 4140U/min

145kW (197PS) bei 4890U/min

Und das bei einem 4 Liter Motor

Jetzt sind die Jeep Motoren ja nicht auf Höchstleistung ausgelegt, sondern auf ein gleichmäßiges Drehmoment auch schon bei niedrigen Drehzahlen.

Aber trotzdem finde ich den Unterschied erstaunlich, vor allem da ein Liter Hubraumunterschied da ist???

Was für ein Drehmoment sollte deiner denn serienmäßig haben?

Vielleicht kannst du ja nochmal versuchen das Diagramm zu posten (evtl Datei verkleinern).

Hier ist mal meins:

Dirk

am 24. Juni 2005 um 22:38

Zitat:

Original geschrieben von dodgecaravan

Natürlich Benziner,bei einem Diesel wären 400 Nm nicht extrem viel. Ps hat der normal 140 aber wie schon geschrieben bei der Messung hat mir der Prüfer erklärt dass die Ps nicht stimmen (schwer zum messen) aber eben die Nm würden 100% stimmen.

Ist genau andersrum, die PS stimmen immer, das Drehmoment muss errechnet werden. Dabei muss man dann entweder die entsprechenden Übersetzungen eingeben, oder an einem Zündkabel die Drehzahl abnehmen.

Wenn also die falschen Achs- und Gangübersetzungen eingeben sind, oder wie schon erwähnt der Wandler noch aktiv ist, dann kommt bei der Berechnung Müll raus.

Aus einem 3.0L Saugmotor holst du keine 400Nm raus, von Rennmotoren vielleicht mal abgesehen.

Hallo,

ich war auch in Dornbirn und habe bei dem "Herrn" einen Leistungstest mit meinem Camino gemacht.

Er hat mir 650 Nm bei 2395 U/min attestiert.

Nun geht mein Camino zwar sehr ordentlich los, aber 650 Nm sind`s dann gefühlsmäßig doch nicht, zumal ich auf LPG getestet hatte.

Ich denke, er hat so 550 bis 575 Nm d.h., wenn Du 75 bis 100 Nm abziehst, müßte es realistisch hinkommen.

 

Die Drehzahl wurde im Testgang mit dem Testgerät abgeglichen, damit ist nach meiner Kenntnis eine Drehmomenterrechnung schon möglich.

Gruß Helmut

am 25. Juni 2005 um 12:28

Moin Kamino.

Du hast aber auch einen V8 mit 375PS oder?

Da denke ich sind dann 530 bis 560Nm reell, aber bei einem 3l V6 kommen keine 400Nm an und schon gar nicht bei 2000Touren.

Unser S400 CDI hat grade mal ein solches Drehmoment bei der Drehzahl und wenn das einsetzt passiert schon Einiges.

Die ganzen Tuningsachen sind nicht wirklich so Leistungssteigernd als das sich solch ein Drehmoment auftut.

Laut Internet hat der 3.0V6 ein max Drehmoment von 275 NM und eine Leistung von 158PS. Bei 400Nm würde er schon 113PS bei den 2000Touren bringen.

Spürst du denn die 400 Nm auch beim fahren? Weil das müsste doch schon ein gewaltiger Unterschied sein. Mein Vater fährt auch den Dodge Grand Caravan mit 3,3l V6. Der hat allerdings auch nur 290 Nm bei 158 PS.

Also wenn sich deins wirklich als realistisch herausstellen sollte, werd ich meinem Vater mal deine Maßnahmen unterbreiten ;)

Grüße

Themenstarteram 26. Juni 2005 um 3:20

Also, ich wohne im Tirol und seit dem der Chip eingebaut ist, spürt man schon dass die Kiste mehr Kraft hat (nicht schneller) Zb. Berg auf (kein Hügel),volle Steigung, fährt es in 3 Gang bei ca. 2100 Touren. Das war früher nicht so.

Also ich habe den Chip total günstig aus Amerika gekauft und habe mir nicht viel dabei erhofft. Ich selber denke dass es mir vielleicht ein paar Ps und 10 Nm gebracht hat. Wäre realistisch. Alerdings spüre ich dass Bergauf oder beim überholen, es sich besser fährt. (nur Einbildung? ) Deswegen bin ich auch neugierig geworden und bin auf den Leistungprüfstand gefahren.

Hier das Diagram

http://at.msnusers.com/.../Leistung%2Ejpg

Wie kann man das Bild anschauen ohne sich bei MSN zu registrieren?

Dirk

Themenstarteram 26. Juni 2005 um 12:04

Zitat:

Original geschrieben von dirk_TJ

Wie kann man das Bild anschauen ohne sich bei MSN zu registrieren?

Dirk

Ups... hab nicht gewusst dass es nicht geht. Ich weiss auch nicht.

am 26. Juni 2005 um 12:21

@dodgecaravan

Du willst uns doch bestimmt nur die Auswertung zeigen?!? Ist doch nur n Bild in Jpeg?!?

Also gehst du, http://www.imageshack.us/

da kannst du dein Bild hochladen (kostenlos) und dann nur noch den Link zu dem Bild hier posten und schon wird alles gut. ;)

Falls es jemanden interessiert, mein Diagramm, wie gesagt auf dem gleichen Prüfstand zur selben Zeit in Dornbirn gemacht.

Rot ist der erste Versuch bei dem die Räder etwas durchdrehten, und lila ist der zweite Versuch der dann angeblich genau sei.

Also, zieht 100 Nm ab und die Sache paßt.

Gruß Helmut

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Voyager (Dodge Caravan) mit 400 Nm."Benziner" ?