ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. vorwur anderes Auto beschädigt zu haben

vorwur anderes Auto beschädigt zu haben

Themenstarteram 20. Juli 2020 um 15:43

Hallo alle zusammen,

mir wird vorgeworfen das ich ein Auto mit meine Tür beschädigt habe aber ich bin mir sicher das ich es nicht gemacht hab er hat am 13.07 den Schaden bemerkt aber erst heute ist er zu mir gekommen und wollte es klären angäblich wollte er es auch schon früher klären aber er hat mich nicht gesehen der Schaden ist ein lack Schaden und zufälliger weise echt nah mit meine türkannte aber bei so einen Lack schaden müsste ich es merken ich hab jetzt die Versicherung mit eingeschaltet obwohl er das nicht wollte jetzt komme ich zur meine frage was genau muss er beweisen das er recht hat weil er hat nur ein beweis das ich neben ihm stand und das der Schaden nah mit meinen Rahmen ist ich mach mir jetzt echt sorgen das ich was zahlen muss was ich nicht gemacht hab

Habe es mal verglichen so sah es aus.jpg
Ähnliche Themen
14 Antworten

Wenn jemand was von Dir will muss man die Forderung belegen, begründen, beweisen können.

Und wenn Du möchtest, dass man antwortet solltest Du aus Deinen Wortreihen wenigstens Sätze machen mit Punkt, Komma, Groß- und Kleinschreibung.

Themenstarteram 20. Juli 2020 um 15:55

Ja... wollte es nur schnell geschrieben haben. Aber Danke für die Antwort:D

Hat der angeblich Geschädigte denn Zeugen für den Vorfall? Er will ohne Versicherung abrechnen, da soll wohl mal schnelles Geld gemacht werden!

Themenstarteram 20. Juli 2020 um 16:05

Nein,

Beweise hat er nicht, nur das ich neben ihm stand und das der Lackschaden fast mit meine Tür zusammen passt.

Vielen Dank für die Antwort :D

Das ist doch gar nicht die Höhe des äußeren Türknickes.

Oder kommt der äußere Knick so tief, wenn Du drin sitzt?

Trotzdem ist der Knick IMHO viel zu rund um diesen steinschlagartigen Fleck aus dem Lack zu hauen. Nochdazu ohne Delle im Blech.

Beweislage ist besprochen.

Und egal ob es schnell für Dich gehen soll, für die Lesenden dauert es dann länger, das ist lästig.

Auf dem Foto kann ich, auf meinem iPad, keinen Schaden erkennen.

schaden der eigenen haftpflicht melden auch das foto schicken die kümmern sich dann schon darum so auf dem bild passt das schadensbild auf den ersten blick nicht zusammen aber wenn die türe offen ist und du doch ins auto reinsitzt kann es durchaus sein dass es deine türe ist die da entlangschrammt wenn das auto einfedert ein gutachter wird das schon feststellen

Also wenn zu mir jemand käme und erklärt, ich hätte vor mehr als einer Woche sein Auto beschädigt, würde ich mich gar nicht weiter kümmern und schon gar nicht meine Versicherung informieren. Wenn es dumm läuft, übernimmt die den Schaden und stuft Dich höher, ohne dass Du tatsächlich der wahre Verursacher bist.

Es fehlt ja jeglicher Beweis, dass Du diesen Mückenschiss von Schaden verursacht hast. Das Deine Tür so ungefähr passt, dürfte auf eine Vielzahl anderer Fahrzeuge ebenso zutreffen und kann sonst wo verursacht worden sein. Keiner und auch er selbst hat irgendetwas gesehen. Und warum lässt sich der Geschädigte nach Feststellung seines Schaden eine ganze Woche Zeit, um dann bei Dir vorstellig zu werden? Hat er keinen anderen Dummen gefunden?

sehe ich genauso - @Akroschka: gibt es überhaupt Spuren an deiner Tür ?!

wenn da nichts ist, würde ich diese Behauptung von mir weisen - was für eine Frechheit jemanden einfach so auf Verdacht zu beschuldigen - nach einer Woche oder mehr; die Spuren sind auch nicht eindeutig.....

Gruß rmx

Jetzt erst habe ich die kleine Beschädigung entdeckt.

Wenn die vom Fahrzeug des TE stammen soll, dann müssen an seinem Fahrzeug auch Spuren vorhanden sein.

Leider läßt das Foto keinen Rückschluss auf die Position der möglichen Anstoßpunkte zu.

Ich glaube aber, dass der Schaden eher von einem anderen Verursacher stammt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. vorwur anderes Auto beschädigt zu haben