Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. von welchem Hersteller würdet ihr die Automatic nehmen

von welchem Hersteller würdet ihr die Automatic nehmen

Themenstarteram 24. April 2010 um 14:02

Hallo,

fahre zurzeit Toyota (schalter) aber ich habe kein vertrauen zu deren Automatics, hab mir gedacht zu ein anderen Hersteller der vllt so zuverlässig und günstig im Unterhalt ist zu wechseln der zusätzlich auch gute auto. Getribe anbietet , gibt es überhaupt Japaner die das von sich behaupten können.

lg

Ähnliche Themen
11 Antworten

Die bisher beste Automatik meines Lebens habe ich im Toyota Prius kennenlernen dürfen.

Ich bin ja eigentlich mehr Selbstschaltfan, aber der Prius kann mich da glatt vom Gegenteil überzeugen.

Hi,

ja die in Japanischen verbauten Automatikgetriebe gehören net unbedingt zu den besten am Markt. Verstehe auch gar net warum gerade bei dem dichten Verkehr in Japan gibts doch nix besseres als ne Automatik?

Aber bei den strikten Tempolimits reicht wahrscheinlich auch ne primitive 4-Gang Automatik wie sie in vielen Modelle zu finden sind.

Ich fahre z.B. einen Carisma mit ner 4-Gang Automatik,trotz 125PS eine eher müde angelegenheit. Aber egal der Komfort ist es wert. Demnächst (bei 90tkm) ist mal ein Ölwechsel fällig. Das sollte man auf jeden Fall machen selbst wenn es die Hersteller net vorschreiben.

Ansonsten sind die automatisierten Schaltgetriebe die Toyota teilweise verbaut hat meistens nicht besonders Empfehlenswert. Egal welcher Hersteller die gebaut hat die erreichen nie den Komfort eines Wandlergetriebes.

Beim Prius sind Motor,Elektromotor und Getriebe eine wirklich super angestimmte Einheit,und langlebig noch dazu. Wenn der Prius für sich in Frage kommt kann man den fast Bedenkenlos kaufen.

Ansonsten würde ich darauf achten auf jeden Fall eine 5-Gang Automatik zu kaufen und dann alle 60-90tkm einen Ölwechsel machen zu lassen selbst dann wenn er net vorgeschrieben ist. Das verlängert die Lebensdauer enorm. Gilt auch bei deutschen Herstellern.

Zu den besten Getrieben die derzeit am markt sind sind die DSG Getriebe von VW,erfordern aber wohl auch eine regelmäßige Wartung.

Gruß Tobias

ich würde von jedem hersteller eine automatik nehmen ist allemal besser als selber zu schalten.ich verstehe garnicht was manche leute daran gut finden einen schalter zu fahren.ist doch grausam

Themenstarteram 3. Mai 2010 um 23:37

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

ja die in Japanischen verbauten Automatikgetriebe gehören net unbedingt zu den besten am Markt. Verstehe auch gar net warum gerade bei dem dichten Verkehr in Japan gibts doch nix besseres als ne Automatik?

Aber bei den strikten Tempolimits reicht wahrscheinlich auch ne primitive 4-Gang Automatik wie sie in vielen Modelle zu finden sind.

Ich fahre z.B. einen Carisma mit ner 4-Gang Automatik,trotz 125PS eine eher müde angelegenheit. Aber egal der Komfort ist es wert. Demnächst (bei 90tkm) ist mal ein Ölwechsel fällig. Das sollte man auf jeden Fall machen selbst wenn es die Hersteller net vorschreiben.

Ansonsten sind die automatisierten Schaltgetriebe die Toyota teilweise verbaut hat meistens nicht besonders Empfehlenswert. Egal welcher Hersteller die gebaut hat die erreichen nie den Komfort eines Wandlergetriebes.

Beim Prius sind Motor,Elektromotor und Getriebe eine wirklich super angestimmte Einheit,und langlebig noch dazu. Wenn der Prius für sich in Frage kommt kann man den fast Bedenkenlos kaufen.

Ansonsten würde ich darauf achten auf jeden Fall eine 5-Gang Automatik zu kaufen und dann alle 60-90tkm einen Ölwechsel machen zu lassen selbst dann wenn er net vorgeschrieben ist. Das verlängert die Lebensdauer enorm. Gilt auch bei deutschen Herstellern.

Zu den besten Getrieben die derzeit am markt sind sind die DSG Getriebe von VW,erfordern aber wohl auch eine regelmäßige Wartung.

Gruß Tobias

DSG gibt es aber nur als Diesel, oder?

Prius :

bietet der im Vergleich zu Avensis auch gut Platz?

Hi,

nö DSG gibts auch bei den Benzinern. Anfangs aber erst bei den stärkeren,inzwischen haben aber fast alle VW mit Automatik ein DSG getriebe.

Der Prius ist spürbar kleiner als der Avensis. Vom Platzangebot eher mit eine Golf zu vergleichen.

Gruß Tobias

Zitat:

Original geschrieben von CLAMG

Prius :

bietet der im Vergleich zu Avensis auch gut Platz?

Er bietet gut Platz. Es kann natürlich sein, daß der Avensis mehr bietet, aber wenn ich auf dem Rücksitz hinter dem für mich eingestellten Fahrersitz die Beine übereinanderschlagen kann, ist das schon ordentlich, etwa auf VW-Passat-Niveau. Der Kofferraum ist freilich etwas kleiner.

Zum Vergleich: Im Opel Insignia berühren meine Knie inter gleichen Bedingungen schon die Vordersitzlehne.

Solltest mal ausprobieren. Und da das heute nicht mehr geht, kannst gern schon mal meinen Testbericht lesen: http://www.motor-talk.de/.../...und-der-toyota-prius-iii-t2345075.html

Themenstarteram 4. Mai 2010 um 1:04

ist der Prius nicht einer von den man nicht viel Fahrspaß erwarten sollte?

Kommt sehr drauf an, was man unter Fahrspaß versteht.

Wenn der Fahrspaß sich auf die reinen Fahrleistungen bezieht, dann vielleicht nicht - auch wenn ich vom Zwischenspurt positiv überrascht war und gemütliches Kilometerfressen mit ca. 160 km/h geht damit auch sehr schön.

Wenn der Fahrspaß sich auf das gemütliche Cruisen bezieht, sind wir schon näher dran, beim Flitzen um die Ecken haben die Räder mit den kleinen 15"-Felgen gestört, die auf dem von mir probierten Prius waren. Mit den 17"-Felgen, die man auch bekommt (bei den besseren Ausstattungsvarianten serienmäßig, wenn man kein Schiebedach nimmt) , geht da sicher mehr, wahrscheinlich auch mehr als damals beim Prius II mit 16", den ich vor ein paar Jahren probierte.

Spaß hatte ich auch an den elektrisch gefahrenen Passagen, auch Ortsdurchfahrten auf der Landstraße.

Da ich aber nun nicht unbedingt der Maßstaß bin, hilft eigentlich nur eines: Selbst probieren.

Themenstarteram 4. Mai 2010 um 13:13

hab mal ein Termin bei Toyota Laatzen für den Prius III gemacht, da gucken wir doch mal:)

wie sind eigentlich die Autom. in BMW in gegensatz zu DSG .

Ähm bei BMW gibt es auch DSG (heisst dort aber DKG...)

Themenstarteram 31. Oktober 2010 um 2:55

aber laut wiki, leider erst ab ... und in ...

 

M DKG Drivelogic (Markteinführung März 2008 im M3 und ab September 2008 auch im 335i Coupé/Cabrio und Z4 sDrive35i)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. von welchem Hersteller würdet ihr die Automatic nehmen