ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Von Igoumenitsa nach Kalambaka.... Meteora

Von Igoumenitsa nach Kalambaka.... Meteora

Themenstarteram 10. Juli 2019 um 21:14

Griechenland!

Aber nicht die Neue Straße sondern die Alte "Bundes / Staatsstraße"

Über Ionanina...

In 3 Wochen würde ich da gerne entlang fahren!

Wie gut ist sie noch zu befahren?

Bin vor 25 Jahren schon mal dort entlang gefahren, damals gab es die BAB noch nicht!

Aus Verständlichen Gründen würde ich gerne die "Alte Straße" fahren-

geht das noch ?

oder haben die Griechen alles verrotten lassen?

wäre nett wenn wer relativ "aktuell" Erfahrungen dort gesammelt hat!

13 Antworten

Ich guck immer erstmal bei Google Maps Street View, ob und wann das Kameraauto da lang gefahren ist.

Meist ist es das.

Themenstarteram 11. Juli 2019 um 20:55

okay.. danke!

@

Alte "Bundes / Staatsstraße" Über Ionanina...

wäre nett wenn wer relativ "aktuell" Erfahrungen dort gesammelt hat! ..........

Sind die Fußball großen Löcher schon " Schafe verschlingend " oder haben die diese wieder mit Gröll gefüllt ?

Und wäre nett wenn wer relativ "aktuelle" Erfahrungen dort auch mal selbst mitgeteilt werden :)

Themenstarteram 28. August 2019 um 14:12

Also MEINE Erfahrung ist noch keine 3 Woche her

Ja es gibt Löcher da passen auch Kühe rein!

gemacht wird da wahrscheinlich nichts mehr -

Verkehr tendiert gegen Null

Ein Steinabbruch macht es breiteren Fahrzeugen schwer vorbei zu kommen....

Enduro Ja

Reiseenduro Naja

Reisetourer - nicht wirklich!

wenn du mehr brauchst- schreib mir eine PN!

Hört sich ja gut an , je weniger Straße um so mehr Spaß für die nächste Enduro Tour .

Vielleicht ist auch mal die Straße ganz weg und muß übern Hang ausweichen :D

Die Jungs wollen ja auch mal das Ende der Denzelskala sehen.

 

Themenstarteram 28. August 2019 um 14:27

das könnte gut sein!

Also von Prinzip genau das richtige- nur Achtung - die Schilder die dort montiert sind

Befahren auf eigene Gefahr!

Weiß nicht wer dann die Rettung organisiert!

Spaß gemacht hat es (mit Einschränkungen!) auch mir! - nur ich war leider überladen und mit Sozius!

Mit Enduros - auf alle fälle eine tolle Sache - aber halt auch kein Tourismus keine Tanke kein Essen- nix- ausser

Kühe Dreck und Löcher!

aber mit der Enduro- ich würde es auch machen!

Dann komm doch einfach mal wenns passt mit auf so ner " Dangerousroads Tour "

Wir waren zu 6 im Mai Juni 2019 ganz oben in den Peloponnes unterwegs und sind sogar im Schnee gefahren.

Abends Camp +Lagerfeuer und co..

Benzin hatten wir im Gepäck und alle 200 Km gibts immer ne Tanke.

Essen und trinken an Bord und Nachschub in den Dörfern, die müssen ja auch von was leben

Hatte ich so vorgeplant und die GPS Punkte markiert.

Die Tour hatte ich sogar hier mal im Forum angeboten , und einzelne haben dann herumgestänkert

" ich mach das heimlich im Hinterstübchen kommerziell " .............

Sind einfach nur Neider dies eben selbst nicht hinbekommen ......

Kannst bei Interesse nachlesen

https://www.motor-talk.de/.../...nd-reisen-bzw-trainings-t6196982.html

Themenstarteram 28. August 2019 um 14:53

Also .. erstens bin ich wohl langsam zu alt.. lach!

aber zweitens habe ich ein Problem mit dem Reibungskoeffizienten (zwischen Zeigefinger und Daumen!)

hört sich aber super an!

da es aber mir auch noch am geeigneten Mopped fehlt....

Für eine "Einsame" tour ist die E90 mehr als geeignet- sogar die Campingplätze sind noch da.. .- lach!

Geil dürfte der Zweite Teil - der Karerpass ist Toll für dich!

Gesamtstrecke 230 km von Igoumenitsa bis Kalambaka - Tanktsellen "gehen" weit unter 200km

Zitat:

@Roadrunner2018 schrieb am 28. August 2019 um 14:53:36 Uhr:

Also .. erstens bin ich wohl langsam zu alt.. lach!

aber zweitens habe ich ein Problem mit dem Reibungskoeffizienten (zwischen Zeigefinger und Daumen!)

Ach, was ist schon alt ?

Mit 64 auf ner Enduro 701 in den Bergen ( der letzte Mitfahrer in Kroatien ) geht :D

Ist immer wieder lustig wenn dann die " Unbekannte fremde Mitfahrter " ihr reales Alter sagen und den Jungen zeigen wie dies machen müssten...

Ich lach immer heimlich dabei .........

Reibungskoeffizienten

Mit den richtigen Handschuhen klapps nebst Sponsor ;)

Themenstarteram 28. August 2019 um 15:51

huch... -dann gib mir mal nen tipp mit dem Sponsor - ich will nämlich nicht als Louis losziehen!

in wenigen Tagen 50 - ab da... - wird es schwieriger!

Der letzte Teilnehmer in den Peloponnes bekam zum 60. das von seiner Frau geschenkt .

Also passt doch zum 50 igsten bestens , denn das ist ja was besonderes ..:D

Edit

was ist als Louis losziehen?

Themenstarteram 29. August 2019 um 18:58

naja- ich dachte du kannst dir das vorstellen-

Eine Reise muss für mich darstellbar sein!

Also Kosten müssen für mcih zum Nutzen passen....

Bei Meiner letzten Reise- die bei der ich die E90 gefahren bin hat mich rund 1500 Euro für 2 Personen und 14 Tage all in gekostet...- ja ich bin da geizig!

Der Trick liegt auf vieles zu verzichten - zur not auch mal etwsa "verrücktes" zu wagen...- lach!

Die E90 war leider mit Soziius und Überladung bei der zweiten Hälfte mit Strömenden Regen nicht mehr machbar....

In 10 Jahren wird die E90 nur noch für Vollcross geiegnet sein - und vorher werde ich es wohl nicht mehr schaffen...

WENN - dann aber mit BMW K!- ja Raue Sau!

Zitat:

@Roadrunner2018 schrieb am 29. August 2019 um 18:58:35 Uhr:

Eine Reise muss für mich darstellbar sein!

In 10 Jahren wird die E90 nur noch für Vollcross geiegnet sein - und vorher werde ich es wohl nicht mehr schaffen...

WENN - dann aber ..

Ich kann mir alles vorstellen, deswegen mach ich die Touren ja :)

Naja ne Adventure Reise / Tour stellte sich ja schon von allein dar , sagt der der Name ja schon ..

E90

Dann kann man ja schon spätestens in 5 Jahren dort mit Großenduro s am "Ende der

Denzel Skala " fahren = viel Spaß haben ..

Also sehen wir uns spätestens in 5 Jahren dort mit Sportenduros ?

Nachdem die Touren ja in den Peloponnesos für uns mehr einfacher Natur waren , landschaftlich wirklich toll aber mit zu wenig Schwierigkeitsgraden , planen wir nun für 2020 die Dangerousroads Routen ua. auch in Greece zu Fahren

Der interessierte sollte also wenn am Ball bleiben .

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Von Igoumenitsa nach Kalambaka.... Meteora