ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. verfällt TÜV wenn ich zu früh hingehe und nicht bestehe??

verfällt TÜV wenn ich zu früh hingehe und nicht bestehe??

Themenstarteram 29. November 2012 um 19:49

Hi

ich habe noch TÜV mis März - habe längeren Auslandsaufenthalt geplant und würde deshalb jetzt schon die neue HU machen - wenn ich die jedoch nicht bestehe, ist dann die alte futsch oder noch bis März gültig??

 

vielen dank für jeglichen Rad =P

Beste Antwort im Thema

dass ist aber jetzt Kein SCHERZ?

Lass das richten!

du musst sowieso bei der nächsten Kontrolle mit einem Mängelbericht rechnen

Nö.. ich hab keine Angst mein Auto ist ja praktisch NEUWERTIG...

Man beachte meine Signatur...

AUA!!!

Alex

PS - DEINE Reperaturmehtohe dürfte unter GRANDIOS laufen...- Sillikon....

jetzt weiß ich auch warum jedes 8te Auto Schrott auf 4 Rädern ist! - wegen Profis wie dir...

man kann solch eine Stoßstange für 30-40 Euro beim Schrottplatz kaufen.

Deine Reperatur kostet auch 5 Euro...

Aber wenn der Rest so toll "gewartet" ist.. hab ich GROSSES Vertrauen in unseren TÜV

SOFORTIGE STILLIGUNG... einmal der Herr mit dem Tollen Auto!

oder du machst es dir einfach... du klebst dem Tüvler - rechts und links nen Hunni auf die Brille.. dann - übersieht er den geringen Mangel...

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Kommt drauf an, wie Du sie nicht bestehst. Bei "erhebliche Mängel" läuft die HU normal ab und das Auto darf normal genutzt werden, bei "verkehrsunsicher" wird die HU-Plakette abgekratzt und Du darfst das Auto nicht mehr nutzen, sondern nur noch auf direktem Weg zur Werkstatt, zur Entsorgung oder nach Hause fahren.

Wenn der TÜV etwas als erhebl. Mangel sieht, ist der Wagen so oder so erstmal bis zur Instandsetzung "aus dem Verkehr gezogen"...

Zustimmung für meehster. Ich war zu langsam ;)

Äh, bitte was? Ich war am 2.11. zur HU und hatte einen erheblichen Mangel, dummerweise hinten rechts Handbremse null Wirkung. Plakette wurde nicht erteilt und ich sollte bis 1.12. das Auto wieder vorführen, repariert.

Ich war in der Werkstatt, die haben die Handbremse repariert neben der Durchsicht und haben das dort bei sich gegenüber nachgeprüft. Mängelfrei, Plakette gekriegt. Der Meister hat die zehn Euro für die Nachprüfung auf sich genommen und sich dreihundert Mal entschuldigt, dass die Handbremse nicht funktioniert.

cheerio

Hallo,

das käme auf die Mängel an. Bei einer eventuellen Verkehrsunsicherheit müsste der TÜV die noch gültige HU Plakette sogar entfernen.

Bei geringfügigen Mängel, würde wohl auch eine neue Plakette verklebt werden, die Mängel müssten jedoch umgehend beseitigt werden. Nähere Angaben dazu stehen auch jeweils auf der Rückseite des Abnahmeberichtes. Bei erheblichen Mängel bleibt die TÜV Plakette so wie sie ist und das Fahrzeug ist innerhalb von 4 Wochen dem TÜV erneut vorzuführen.

Nette Grüße

Rolf

Anbei gibt mir eins zu denken. Wieviel vertrauen hast du in dein Fahrzeug das du Angst hast nicht durch die HU zu kommen? Wenn so erhebliche Maengel vermutlich an dem Auto sind wuerde ich damit ueberhaupt nicht fahren. Reparatur mit anschliessender HU und fertig. ;) Schon stellt sich so eine Frage nicht

Zitat:

Original geschrieben von där kapitän

Zustimmung für meehster. Ich war zu langsam ;)

Äh, bitte was? Ich war am 2.11. zur HU und hatte einen erheblichen Mangel, dummerweise hinten rechts Handbremse null Wirkung. Plakette wurde nicht erteilt und ich sollte bis 1.12. das Auto wieder vorführen, repariert.

Ich war in der Werkstatt, die haben die Handbremse repariert neben der Durchsicht und haben das dort bei sich gegenüber nachgeprüft. Mängelfrei, Plakette gekriegt. Der Meister hat die zehn Euro für die Nachprüfung auf sich genommen und sich dreihundert Mal entschuldigt, dass die Handbremse nicht funktioniert.

cheerio

War Dein TÜV schon abgelaufen ?

Nein, ich musste jetzt November 2012 hin. Wollte gleich bestehen, nur dann... oh oh... Handbremse? Ei... na gut, komm ich noch mal wieder :D

Also alles gut.

Mir ging es nur darum, dass behauptet wurde, mit erheblichen Mängeln würde die Weiterfahrt prinzipiell untersagt. Okay, wenn es so viele sind, dass die Verkehrssicherheit in Frage steht, dann stehenbleiben.

Kommt halt immer drauf an. Ich war mir ziemlich sicher beim Toyota, wenn schon meine alten Opels so durchkommen. Tja, der Toyo sieht nur die Markenwerkstatt, wo ich keine Finger dran habe. Ging gleich nach hinten los ;)

cheerio

Themenstarteram 30. November 2012 um 13:45

vielen Dank für so vielehilfreiche Antworten

 

Ich habe übrigens keine Angst, dass ich wegen Verkehrssicherheitsrelevanten Sachen nicht bestehe

 

Es geht va. um Stoßstange die hinten an der Seite abgebrochen ist (siehe Foto) - ich habe das abgebrochene Teil auch noch, aber leider vergessen nach Deutschland mitzubringen - dh der Plan es mit Silikon wider anzubringen klappt erst nach dem Tüv

(Frage: ich habe speziellen Karosserie-Kit gefunden - denke der müsste stark genug sein + schrauben da wo geht - oder hat jemand Erfahrung damit und rät gleich zu schweißen?)

dh für Tüv reicht es wenn ich dass mit Panzertape so abklebe, dass keine Kante mehr gibt bzw. freie halterung sogar abschraube?

2. ist das Auspuffenrohr abgerostet - eb der kurve etwa - also 5cm sind noch da - dass lass ich aber auch genre vorher machen wenn nötig, da ich das Teil nicht mehr habe.

dass ist aber jetzt Kein SCHERZ?

Lass das richten!

du musst sowieso bei der nächsten Kontrolle mit einem Mängelbericht rechnen

Nö.. ich hab keine Angst mein Auto ist ja praktisch NEUWERTIG...

Man beachte meine Signatur...

AUA!!!

Alex

PS - DEINE Reperaturmehtohe dürfte unter GRANDIOS laufen...- Sillikon....

jetzt weiß ich auch warum jedes 8te Auto Schrott auf 4 Rädern ist! - wegen Profis wie dir...

man kann solch eine Stoßstange für 30-40 Euro beim Schrottplatz kaufen.

Deine Reperatur kostet auch 5 Euro...

Aber wenn der Rest so toll "gewartet" ist.. hab ich GROSSES Vertrauen in unseren TÜV

SOFORTIGE STILLIGUNG... einmal der Herr mit dem Tollen Auto!

oder du machst es dir einfach... du klebst dem Tüvler - rechts und links nen Hunni auf die Brille.. dann - übersieht er den geringen Mangel...

Zitat:

Original geschrieben von BMW K100RS16V

.. einmal der Herr mit dem Tollen Auto!oder du machst es dir einfach...

Nein, einmal die Frau des tollen Auto´s, den der /die TE ist eine Sie.

 

Eventuell klappt es ja mit einer entsprechenden Kleidung,

ach hoppla "Herr Prüfingenör", da ist mir doch was runtergefallen. :D

Ein erheblicher Mangel ist ja nicht gleich verkehrsunsicher - siehe Batteriepolabdeckung oder Scheinwerferhöhenverstellung. Da kann man Jahrzehnte unterwegs gewesen sein ohne und plötzlich gibts keine Plakette mehr...

 

mfg

Themenstarteram 30. November 2012 um 20:36

naja stimmt - darum geht's - verkehrssicherheit herstellen + Tüv befriedigen

und nicht Neuwertigkeit des wagens herstellen

stimmt genau, profi bin ich nicht, deshalb frage ich ja Profies, bzw Menschen die sich besser auskennen als ich anstatt einfach rumzupfuschen (Fahrsicherheitsbetreffende Reperaturen lass ich die Profies machen )

wegen Karosserie-spezial-Masse in gleicher Tube wie Silikon - die scheint mir ja für solche Geschichten gemacht worden zu sein - hält die auch tatsächlich will ich nicht herausfinden sondern vorher wissen! Deswegen frage ich...

Hochdächer werden auch einfach mit Kleber befestigt - ein Auto-spezialkleber scheint ja ne MEnge aushalten zu können!?

die Schrottplatz-Rechnung kommt leider nicht ganz hin

Jupp diese T3 Stoßstangen werden teilweise schon in Gold aufgewogen.

Aber so wie der Bus auf dem Bild aussieht wird das nicht das einzigen sein, da ist sicher noch was morsch.

Die Wortwahl und Ausdrucksweise des Themenstarters kommen mir sehr bekannt vor.

Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. verfällt TÜV wenn ich zu früh hingehe und nicht bestehe??