ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Und wir denken wir hätten Chaos auf Deutschen Straßen...

Und wir denken wir hätten Chaos auf Deutschen Straßen...

Themenstarteram 13. Januar 2011 um 16:59

Es zeigt wie es auf den Straßen in Taiwan (Taipeh) zugeht. Wer schon einmal dort war, weiß wie es dort zugeht. Wobei ich Ägypten eigentlich um einiges dramatischer empfunden habe.

Link hier:

http://www.liveleak.com/view?i=296_1292801756

Immerhin haben sie es in Taipeh im letzten Jahrzent geschafft, eine Helmpflicht bei Rollern durchzusetzen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. Januar 2011 um 19:10

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Ich denke, daß unser Straßenverkehr sich nicht wirklich nennenswert von dem in Taiwan unterscheidet.

Na da denke ich mal das du falsch denkst. Aber es ist evtl schwer zu verstehen, wenn man noch nie dort war.

Der Verkehrsmentalität dort ist eine völlig andere. Es wird auch sehr viel egoistischer gefahren und Regeln sind eher Empfehlungen... wobei Taiwan nicht mal extrem ist für Asien. Wenn unsereiner dort selber einmal mit dem Roller fahren würde, wäre es unmöglich ohne Unfall auf der Strecke davonzukommen.

Es ging mir nicht um Sensationsgeilheit oder gleichartiges, sondern darum eben zu zeigen wie wild es hergehen kann und wie unbedarft und fahrlässig manche am Verkehr teilnehmen. Manch einer findet ja, das es in D wild zugeht... aber das abzuleiten ist für einige scheinbar etwas zuviel verlangt.

Aber lass mich auch gerne von der Zeigefingerfraktion abstrafen und in eine Schublade stecken (Empörung! Empörung! :rolleyes:)

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hm, ein wilder Zusammenschnitt von Verkehrsunfällen.

Das kann man mit Filmzusammenschnitten von deutschen Straßen auch realisieren.

Was soll man da antworten,es gibt immer wieder Menschen die solchen Quatsch wo sich noch Leute verletzen aus Sensationsgier anschauen.Für was man so was hier reinsetzt bleibt mir ein Rätsel.

Ich denke, daß unser Straßenverkehr sich nicht wirklich nennenswert von dem in Taiwan unterscheidet.

Themenstarteram 13. Januar 2011 um 19:10

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Ich denke, daß unser Straßenverkehr sich nicht wirklich nennenswert von dem in Taiwan unterscheidet.

Na da denke ich mal das du falsch denkst. Aber es ist evtl schwer zu verstehen, wenn man noch nie dort war.

Der Verkehrsmentalität dort ist eine völlig andere. Es wird auch sehr viel egoistischer gefahren und Regeln sind eher Empfehlungen... wobei Taiwan nicht mal extrem ist für Asien. Wenn unsereiner dort selber einmal mit dem Roller fahren würde, wäre es unmöglich ohne Unfall auf der Strecke davonzukommen.

Es ging mir nicht um Sensationsgeilheit oder gleichartiges, sondern darum eben zu zeigen wie wild es hergehen kann und wie unbedarft und fahrlässig manche am Verkehr teilnehmen. Manch einer findet ja, das es in D wild zugeht... aber das abzuleiten ist für einige scheinbar etwas zuviel verlangt.

Aber lass mich auch gerne von der Zeigefingerfraktion abstrafen und in eine Schublade stecken (Empörung! Empörung! :rolleyes:)

Zitat:

Original geschrieben von RS_Borsti

Wenn unsereiner dort selber einmal mit dem Roller fahren würde, wäre es unmöglich ohne Unfall auf der Strecke davonzukommen.

Vorausschauende Fahrweise wäre dort wirkungslos?

Themenstarteram 13. Januar 2011 um 20:05

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von RS_Borsti

Wenn unsereiner dort selber einmal mit dem Roller fahren würde, wäre es unmöglich ohne Unfall auf der Strecke davonzukommen.

Vorausschauende Fahrweise wäre dort wirkungslos?

Nunja... sie ist sogar absolut überlebenswichtig. Aber wenn ein anderer eine Ampel einfach überfährt oder eben die Spur abschneidet (wie im Video leider oft zu sehen), dann wird das wirklich schwierig. Daher finde ich das Video auch so bedrückend. Diese Erfahrungen die man dort zum vorrausschauen benötigt, muss man erst einmal sammeln. Und selbst damit wird es oft haarig... wie eben im Video zu sehen. Verglichen dazu ist das Fahren in München zur Rushhour wirklich entspannend.

Ich bin in Taipeh noch nicht selber gefahren, aber selbst die Teilnahme als Fußgänger am Verkehr (eine Straße überqueren) ist schon spannend, im wahrsten Sinne des Wortes.

Man kann sogar ganz in die nähe über den Tellerrand gucken.

Ich kann mich nur an die überforderten Deutschen Touristen in Neapel und Sorrent erinnern.

Rote Ampeln ? Ja, na und.

Fusgängerweg ? Fehlanzeige

Helmpflicht ? Sogar die Carabinieri fährt z.T. ohne Helm. 2/3 Motorradfahren fahren ohne, die Polizei juckt das nicht. Und das trotz der zwangsversteigerung des Motorrads.

Ich liebe Campagnien

Beitrag gelöscht

Ich habe mal ein Video von China gesehen.

das kann sich unsereins gar nicht vorstellen

ist schon ein paar Jahre alt.

superbreite Strasse.

aber wenn da einer aus einem Parkplatz rechtsseitig nach links abbiegen will fährt er einfach schräg gegen die Fahrspur direkt dir entgegen oder beim linksabbiegen irgendwie schräg links als Geisterfahrer links abbiegend oder die einen fahren gleich auf der falschen Seite.

Das muss man mal gesehen haben.

einfach auf Youtube "driving china" eingeben dann sieht man es schon

Dagegen ist Deutschland super durchorganisiert

Themenstarteram 13. Januar 2011 um 20:39

@Krebsandi

Genau das meinte ich. Wenn man das mal live erlebt, ist das wirklich ein "Erlebniss" und man ist so froh wenn man wieder hier ist und sich nur mit dem "Geplänkel" hier ausseinandersetzen muß.

Jeder der vergleicht ist klüger. In Deutschland ist die Welt noch in Ordnung!

Man kann China nicht mit Deutschland vergleichen... Das ist völlig bescheuert. Das Land das Deutschland historisch und wirtschaftlich am engsten Verwandt ist, ist Japan. Und das sieht gaaaanz anders aus als China. Da ist ist die Welt "noch in Ordnunger" als in Deutschland. Vor allem was den Verkehr angeht.

Ich liebe Campagnien

Zitat:

Original geschrieben von Felyxorez

Man kann China nicht mit Deutschland vergleichen... Das ist völlig bescheuert. Das Land das Deutschland historisch und wirtschaftlich am engsten Verwandt ist, ist Japan. Und das sieht gaaaanz anders aus als China. Da ist ist die Welt "noch in Ordnunger" als in Deutschland. Vor allem was den Verkehr angeht.

Ich liebe Campagnien

Das fährt die Bahn noch Minutengenau !

Zitat:

Original geschrieben von HighspeedRS

Zitat:

Original geschrieben von Felyxorez

Man kann China nicht mit Deutschland vergleichen... Das ist völlig bescheuert. Das Land das Deutschland historisch und wirtschaftlich am engsten Verwandt ist, ist Japan. Und das sieht gaaaanz anders aus als China. Da ist ist die Welt "noch in Ordnunger" als in Deutschland. Vor allem was den Verkehr angeht.

Ich liebe Campagnien

Das fährt die Bahn noch Minutengenau !

Richtig.

Und um Unfalltote zu vermeiden ist die StVO noch strikter als in Deutschland. Und mit strikt meine ich strikt. zb. müssen eigentlich alle Autos mechanisch oder elektronisch gestzlich auf 180 kmh beschränkt werden. Und fragt gar nicht erst nach den Tempolimits.

Trotzdem fahren die Deppen auf der falschen Strassenseite :eek:

Die zwei Seiten der Medaille.

Ich liebe Campagnien.... wobei die côte d'azur ein guter Kompromiss zwischen Freiheit/Chaos und Sicherheit/Rigidheit ist.

Lieber Französische Landstrassen als Deutsche Autobahn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Und wir denken wir hätten Chaos auf Deutschen Straßen...