ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Tuning für ältere MB Nutzfahrzeuge - hier 711 Düsseldorfer Modell BJ 1994

Tuning für ältere MB Nutzfahrzeuge - hier 711 Düsseldorfer Modell BJ 1994

Themenstarteram 3. August 2007 um 15:38

Hallo zusammen!!

Gibt es eigentlich auch für alte Mercedes Benz Nutzfahrzeuge die Möglichkeit einer Leistungssteigerung. Ich habe einen 711 BJ 1994 und habe öfters einen Hänger dran - da wäre mehr Power echt super - so wie beim 714 er oder so - hat da einer Erfahrung mit einer Leistungssteigerung ??

 

Besten Dank

 

Webby

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 3. August 2007 um 16:23

moin,

ich würde sagen, lass es lieber bleiben so ein älterres fahrzeug zu tunen, geht verdammt auf die haltbarkeit...

ich würd mich auch über mehr ps freuen, muss aber mit dem arbeiten was mir mein cheff gibt, und es funktioniert auch so...

dann hältst du halt den ganzen verkehr auf is doch wurst...

 

gruß matze

Themenstarteram 3. August 2007 um 16:27

allerdings halte ich damit den Verkehr auf - wenn Du mir versprichst mich nicht aus zu hupen wenn ich am Berg klebe ..... ich werde ohnehin gerne aus gehupt, weil ich in der Fahrschule gelernt habe, dass man mit einem LKW auf der Autobahn 80 km/h fahren darf - und was ist - ich bekomme ein Hupkonzert nach dem anderen ..... 

am 3. August 2007 um 16:42

ich hab verständnis für dich, wenn ich vollgeladen bin bin ich auch OFT (nicht immer) der erste am berg, ich hupe keinen aus, wenn er 80 fährt, weil das ist ja vorschrift,

aber es halten sich viele nicht daran (ich auch nicht). aber es ist schon manchmal ärgerlich im überholverbot wenn jemand mit schlag 80 vor einem rumgurkt, und dann sind halt kollegen dabei die haben keinen abstandstempomat die müssen dann den tempomat rausmachen dann wieder rein usw, ich stell meinen tempomat auf 85 und lass mein lkw laufen weil der regelt seinen abstand von selbst....

damals als ich angefangen habe mit lkw fahren auf einem mb sk 1835 dort habe ich auch alles aufgehalten, was will man den machen es geht halt nicht schneller,

aber wenn ich dir mal was empfehlen darf, geb vorm berg vollgas und schalt scho mal nen halben gang runter (wenn der sowas hat) weil wenn du blos mit 80 in nen berg reingurgst is klar das nicht viel rauskommt, beschleunige vorm berg auf das was die kiste läuft und dann schauts auch besser aus dann hengst nicht so drin wie nen armer schlucker..

wo musst du denn rumgurken mit der printe auf welchen autobahnen??

 

gruß matze

Themenstarteram 3. August 2007 um 16:48

entweder fahre ich die Singener Autobahn A81 nach Stuttgart, oder die A8 - Ulm/Stuttgart bzw. Stuttgart/Ulm - da ist schon der eine oder andere Berg dabei - und vor der Steigung bei Mühlhausen ist auch nicht viel Möglichkeit gegeben Schwung zu holen - ist ja auf 80 km/h beschränkt und die stehen ja öfters rum und kontrollieren

Themenstarteram 3. August 2007 um 16:51

habe ja noch nicht so viel Erfahrung - aber wie ist das mit den Kontrollen - wegen der Geschwindigkeit meine ich - mir hat mal einer gesagt, dass wenn man mehr als eine Spitze von 95 drin hat wird das recht unangenehm - ich denke da müsste doch fast jeder seinen Schein abgeben, vor allem Kollegen aus A

am 3. August 2007 um 17:01

also,

ich wurde ja schon lang nicht mehr kontrolliert aber wie ich von kollegen gehört habe machen "kurze" schwingspitzen bis 99km/h nicht viel aus, man wird halt darauf hingewiesen so siehts aus....

wenn auf 80km/h begrenzt ist kannst locker mit 85km/h durch das ist kein thema, da werden 3km/h kulanz abgezogen dann hast noch 2 km/h wo du zu viel bist, und da ist der verwaltungsaufwand größer als das die behörde da irgent was einnimmt...

die a81 lässt sich eigentlich ganz gut fahren, bis auf die eine leichte steigung bei herrenberg, (wenn ich es nicht verwechsel)

und die spitzen klasse autobahn a8, das ist bestimmt die autobahn wo du ausgehupt wirst, weil es ja ne transitautobahn ist von west nach ost und von ost nach west, dort sind einige steigungen und gefelle drin wie z.b drackensteiner hang, eichelberg, bei denen hilft natürlich nur runterschalten, heizungaufdrehen, läuftung auf vollgas und fenster, das die heiße luft vom motor weggeht weil was willste den machen bei den steigungen du kannst den motor blos hochdrehen, und warten bis du am berg oben bist, und wenn du die berge runter fährst immer runterschalten und den motorbremsen lassen, weil es stinkt dort öfter wie sau weil die bremsbeläge bisl heiß geworden sind, das sind die die von oben bis unten auf der bremse stehen und nicht runterschalten und den motor bremsen lassen ...

hoffe habe dir bisl weitergeholfen,

fahre jetzt zu uns auf den speditionshofe und am sonntagabend um 10uhr gehts auf nach neapel... *freu*

gruß matze

Tuning geht bei den Alten Motoren nur über die Einspritzpumpe und da sollte ein Fachmann rann sonst geht da zuviel kaputt, und da die Kiste schon recht alt ist wird dir der Fachmann raten die erstmal die Pumpe überhohlen zu lassen, dann sind auch noch gleich neue Einspritzdüsen fällig. Also viel zu Teuer.

am 6. August 2007 um 0:40

hallo.kanst mal beim sepp papmahl versuchen der macht nur diesel tuning

bei LKW TRAKTOREN PKW DIESEL.

 

lg kostas

am 8. August 2007 um 10:36

Hallo

Ich Glaube nicht das deine 110Ps zu einer Grossen Leistungssteigerung zu Gebrauchen sind noch dazu bei dem Baujahr.Denke mal um Leistung aus einem Motor rauszuholen sollte der vorher schon eine Gewisse Ausgangsleistung haben.Weil wenn du 20 Ps mehr rausholen kannst wird dir das fast nichts Bringen.Mein Tipp Sag deinem Chef er soll die Möhre Verkaufen und was mit Angemessener Leistung ins Haus holen.Auf die Dauer ist das die Günstigere Lösung.

Mfg Stone

Bei den Fahrzeugen, auch gerade bei dem alter ist meist das Gasgestänge ausgeschlagen. Zwischen den Kugelköpfen und Kugelpfannen wird das Spiel immer grösser und kannst kein vollgas mehr geben. Da der weg sehr weit ist bringt das nachstellen in der regel schon sehr viel.

am 18. Juli 2010 um 20:42

und seit 1. Juli ist in Stuttgart die rote Staubplakette eh tabu!

Dann doch lieber eine neue Mühle mit ner grünen Plakette ;)

ich glaub, das interessiert bei einem Thema von 2007 wohl keinen der Schreiber mehr.

Zitat:

Original geschrieben von petwebb

.. ich werde ohnehin gerne aus gehupt, weil ich in der Fahrschule gelernt habe, dass man mit einem LKW auf der Autobahn 80 km/h fahren darf - und was ist - ich bekomme ein Hupkonzert nach dem anderen..... 

Du läßt dich doch nicht etwa durch die Huperei beeindrucken bzw. beeinflußen, oder?

am 18. Juli 2010 um 23:39

häng dir doch nen Bebber dran, wo draufsteht: Sorry Jungs, aber meiner läuft nicht schneller als _ _ km/h ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Tuning für ältere MB Nutzfahrzeuge - hier 711 Düsseldorfer Modell BJ 1994