ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Tüv Prüfer . Vertragswerkstätten

Tüv Prüfer . Vertragswerkstätten

Themenstarteram 1. März 2013 um 15:03

Grüsse an alle,

pflegen TÜV-Prüfer Kontakte mit Vertragswerkstätten???

Im Klartext:

Wieviel bekommen sie für den zugesandten Kunden????

Dass sie das nicht offiziell dürfen - ist mir klar.

Ich wurde wegen einer Lapalie vom Tüv dorthin geschickt.

Darf der Prüfer ja auch nicht - auch klar - wird aber so gehandhabt.

Gehe ich so u. so nicht mehr hin.

Hatten mir im September Sommeröl eingefüllt.

Wie gegen den Prüfer weiter vorgehen?????

Kassiert ja weiter so ab. Ihm reicht wohl sein Gehalt nicht!!!!

Beste Antwort im Thema

Was ist denn Sommeröl? Und das hat der TÜV aufgefüllt??

Was hat der Prüfer denn schlimmes gemacht? Eine Empfehlung ist doch kein Verbrechen. Weshalb willst Du gegen diesen Mann vorgehen??

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 1. März 2013 um 21:56

Zitat:

Original geschrieben von Bopp19

Möchte mal hier speziell ne Lanze für die Prüfer der Dekra brechen.

Immer korrekt.

Die Entlohnung nach der Prüfung nach §29 besteht im Werkstattbereich aus der amtlichen Prüfgebühr plus dem amtlichen Werkstattzuschlag(Aussendienst) vo einem einstelligem Eurobetrag.

Das man sich natürlich nach erfolgten Prüfungen zur Abrechnung zusammen setzt und da auch mal nen gemeinsamen Kaffe raucht ist normal und legitim.

In 10 Jahren ist mir noch nie ein unmoralisches Anbebot gemacht worden.

Ein einstelliger Ero ??? Kann sich ja auch vermehren - es gibt (wieviele) Stellen)????

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

...pflegen TÜV-Prüfer Kontakte mit Vertragswerkstätten???

Natürlich. Sie prüfen ja auch dort.

Themenstarteram 1. März 2013 um 22:07

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Grüsse an alle,

pflegen TÜV-Prüfer Kontakte mit Vertragswerkstätten???

ja die gehen schonmal n bierchen trinken nach dienstschluss....

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Im Klartext:

Wieviel bekommen sie für den zugesandten Kunden????

nein, warum auch?

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Ich wurde wegen einer Lapalie vom Tüv dorthin geschickt.

du meinst also "passen sie mal auf. sie fallen jetzt durch und müssen nochmals kommen und nochmals gebühren bezahlen. wen sie drüben mal bei auto müller ihre funzeln tauschen lassen und gleich wieder kommen dann brauchen sie keine nachprüfung zu bezahlen und bekommen ihre plakette" das es bestechlichkeit und veternwirtschaft ist?

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Darf der Prüfer ja auch nicht - auch klar - wird aber so gehandhabt.

siehe oben. vielleicht ein kleine tip der dir geld erspart?

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Hatten mir im September Sommeröl eingefüllt.

es gibt kein sommeröl. und ausserdem juckt den tüv nicht wen du zu wenig öl drin hast.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Wie gegen den Prüfer weiter vorgehen?????

klarer fall: anzeige wegen betrugs, rechtsanwalt, bild zeitung und akte 2013 anrufen und am besten noch die gsg9 verständigen. währe ja gelacht.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Kassiert ja weiter so ab. Ihm reicht wohl sein Gehalt nicht!!!!

und deshalb trittst du als rächer der enterbten in aktion?

Themenstarteram 1. März 2013 um 22:09

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

ja die gehen schonmal n bierchen trinken nach dienstschluss....

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

nein, brauchen wir nicht - können ja in die Politik gehen - wird auch mehr verdient!!!

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

du meinst also "passen sie mal auf. sie fallen jetzt durch und müssen nochmals kommen und nochmals gebühren bezahlen. wen sie drüben mal bei auto müller ihre funzeln tauschen lassen und gleich wieder kommen dann brauchen sie keine nachprüfung zu bezahlen und bekommen ihre plakette" das es bestechlichkeit und veternwirtschaft ist?

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

siehe oben. vielleicht ein kleine tip der dir geld erspart?

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

es gibt kein sommeröl. und ausserdem juckt den tüv nicht wen du zu wenig öl drin hast.

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

klarer fall: anzeige wegen betrugs, rechtsanwalt, bild zeitung und akte 2013 anrufen und am besten noch die gsg9 verständigen. währe ja gelacht.

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

 

und deshalb trittst du als rächer der enterbten in aktion?

@picaluxig: Was willst Du uns mit den letzten Beiträgen sagen? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von ichtyos

@picaluxig: Was willst Du uns mit den letzten Beiträgen sagen? :confused:

"Hilfe, ich brauche Nachhilfe im Zitieren" :p

das mit dem quoten üben wir nochmal...am besten bei nem schönen salat mit sommeröl.

Themenstarteram 1. März 2013 um 22:16

Zitat:

Original geschrieben von Blacky11111

Was ist denn Sommeröl? Und das hat der TÜV aufgefüllt??

Was hat der Prüfer denn schlimmes gemacht? Eine Empfehlung ist doch kein Verbrechen. Weshalb willst Du gegen diesen Mann vorgehen??

Demnächst lasse ich den Tüv in Indonesien machen - da gibt es ja schon Zweigstellen -

da lässt sich noch was lernen!

am 1. März 2013 um 22:19

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

du meinst also "passen sie mal auf. sie fallen jetzt durch und müssen nochmals kommen und nochmals gebühren bezahlen. wen sie drüben mal bei auto müller ihre funzeln tauschen lassen und gleich wieder kommen dann brauchen sie keine nachprüfung zu bezahlen und bekommen ihre plakette" das es bestechlichkeit und veternwirtschaft ist?

Es geht gelegentlich sogar weiter.

Ich wurde vor ein paar Jahren in einem Karosserie Fachbetrieb mit meinem damaligen E34 vorstellig, wegen Schweißarbeiten am Schweller vor der HU. Bei den Termin- Preis- und Sachverhandlungen (kein Problem, das ist ne schöne Lehrlingsarbeit, da lernen die mal ordentlich flexen, biegen und schweißen wenn Sie nix originales brauchen) erwies sich, das ein Termin dazu aber erst in in einigen Tagen verfügbar wäre.

Mit dem Hinweis auf den fälligen HU Termin meinte der Typ:

"Auch kein Problem, da hinten auf dem Gelände ist ein KÜS, fahren Sie da mal hin, und hier, nehmen Sie den Zettel mit".

Es folgte ein lustiges Erlebnis, auf einem Riesengelände voller Schrottdealern und sonstigen Gebäuden führte ich das Auto in einer Halle, in die Problemlos auch ein Baukran hätte abgenommen werden können, vor. Von vorn und hinten flankiert von 40 - Tonnern.

"Ahja, auch ein Auto. Na mal sehen.. hmm, bremst, lenkt, blinkt, leuchtet, passt. Aber die Schweller sind ein Rattennest".

Ich hab stumm den Zettel überreicht.

"Gut, wenn der dafür gerade steht, dass das gemacht wird.. alles klar."

Pappe aufgeklebt, fertig.

Ob das nun "koscher" war oder nicht (ich denke nicht) - kurze Wege sind manchmal von Vorteil.

 

Zitat:

Original geschrieben von ichtyos

@picaluxig: Was willst Du uns mit den letzten Beiträgen sagen? :confused:

Was will uns der TE überhaupt mit dem Thread sagen ?

Vielleicht wäre es sinnvoll den Eingangspost so umzuschreiben, daß man auch herauslesen kann was gemeint ist.

Themenstarteram 1. März 2013 um 22:35

Zitat:

Original geschrieben von Siggi1803

Zitat:

Original geschrieben von ichtyos

@picaluxig: Was willst Du uns mit den letzten Beiträgen sagen? :confused:

Was will uns der TE überhaupt mit dem Thread sagen ?

Vielleicht wäre es sinnvoll den Eingangspost so umzuschreiben, daß man auch herauslesen kann was gemeint ist.

Warum lebe ich noch in Deutschland???

Teure Ingenieure - ohne Moral u. Arbeitsverträgen - gibt es in den Entwicklungsländern.

Ja, es reicht ja wohl immer nicht - keiner bekommt den Kanal voll.

Willst du Qualitätsarbeit oder Pfusch? :confused:

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Warum lebe ich noch in Deutschland?

Weil die anderen Länder auch keinen Bedarf an weiteren Verschwörungstheoretikern haben? :confused:

Themenstarteram 1. März 2013 um 22:55

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Willst du Qualitätsarbeit oder Pfusch? :confused:

Wo gibt es Qualitätsarbei???????????

WO ????????????????????

Zitat:

Original geschrieben von picaluxig

Zitat:

Original geschrieben von Siggi1803

 

Was will uns der TE überhaupt mit dem Thread sagen ?

Vielleicht wäre es sinnvoll den Eingangspost so umzuschreiben, daß man auch herauslesen kann was gemeint ist.

Warum lebe ich noch in Deutschland???

Teure Ingenieure - ohne Moral u. Arbeitsverträgen - gibt es in den Entwicklungsländern.

Ja, es reicht ja wohl immer nicht - keiner bekommt den Kanal voll.

und das is alles was dir einfällt? was is den jetzt mit deinem sommeröl? luftnummer?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Tüv Prüfer . Vertragswerkstätten