ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. TÜV für Versicherungskennzeichen?

TÜV für Versicherungskennzeichen?

Themenstarteram 20. März 2021 um 15:23

Stimmt das wirklich?

https://youtu.be/BUH6jxlbT-k

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

@Künne schrieb am 21. März 2021 um 09:21:28 Uhr:

Ich sehe ja wie die HU beim Motorrad aussieht: "Aha Motorrad, sieht ja gut aus. Hier ist die Plakette. Das macht dann 50 Euro bitte!"

Wird bei den 50ern nicht anders sein. Nur Geldmacherei

Mit 50 € kommst leider nicht mehr hin, habe letzte Woche für 10 Minuten Untersuchung 73 € bezahlt.

Was hast du 10min da gemacht? Gabs noch Kaffee? :p

Bei welcher Prüforganisation? :confused:

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 21. März 2021 um 11:35:19 Uhr:

Zitat:

@Künne schrieb am 21. März 2021 um 09:21:28 Uhr:

Hier ist die Plakette. Das macht dann 50 Euro bitte!"

Naja, bei etlichen Zeitgenossen ist das aber kostenneutral. Ohne die HU floß das Geld bisher in "Tuningzylinder" und ähnliche Maßnahmen... :D

Der geneigte Tuner weiß auch wie er das Ding in kürzester Zeit wieder zurückbaut. Ist ja in aller Regel nun wirklich kein Hexenwerk.

Gelschneiderei, würde ich auch sagen...

Themenstarteram 24. März 2021 um 7:15

Meine 360er KTM ist immer offen über den TÜV gegangen. Die TÜV Prüfer wollten damit auch nie fahren. Haben sie auch nie an bekommen :D

Ich bin für eine TÜV-Abnahme. Wenn man schaut, es sind so viele fuffis unterwegs die durch Klebeband zusammen gehalten werden, kaputte Lichter usw.,grade hier in der Stadt. Dann sind immer mehr Chinesen auf der Straße, wie die nach ein paar Jahren aussehen brauche ich nicht drüber reden, der eine pflegt halt sein Fahrzeug, der Andere nicht. Klar, die Tuner bauen wieder dran und ab, etwas Beschäftigungstherapie.

Dem käme man mit Verkehrskontrollen und Bußgeldern schneller bei als mit Prüfungen alle 2 Jahre...

Die Polizei hat keine Zeit für sowas. Das ist das Problem. Daher haben auch Fahrradfahrer vogelfrei...

Soll das Ordnungsamt halt weniger Maskenpflicht am Flussufer kontrollieren...

Themenstarteram 24. März 2021 um 8:26

Bei uns werden öfter Fahrradfahrer ohne Licht angehalten. 50er auch. Soll man meinetwegen die Strafen für solche Mängel bei 50ern erhöhen. Immer noch besser als diese HU Geschichte

In Berlin ist alles überfordert. Egal ob OA oder Schutzpolizei. Nicht zuständige Personen maulen andere nicht zuständige Personen an, warum sie nichts unternehmen... Thats life...

Berlin hat das auch verdient...

Zitat:

@Timbow7777 schrieb am 21. März 2021 um 16:38:39 Uhr:

Bei welcher Prüforganisation? :confused:

War bei DEKRA.

 

Man sollte eigentlich Alles zum TÜV bringen, was Räder hat und schneller als 6 kmh fährt. Alles nur Schwachsinn!!!

Zitat:

@Ragasi1 schrieb am 20. März 2021 um 17:54:21 Uhr:

Eine HU auch für 50-ccm-Fahrzeuge wäre echt angebracht. Wenn man bedenkt, was da so auf den Straßen an abenteuerlichen Konstruktionen rumfährt. Ich bin dafür, dass auch versicherungspflichtige E-Bikes mit einbezogen werden. Es kann sein, dass ich mit meiner Meinung ziemlich allein dastehen werde, aber damit kann ich leben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. TÜV für Versicherungskennzeichen?