ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Türen lassen sich sehr schwer schliessen (230 K)

Türen lassen sich sehr schwer schliessen (230 K)

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 17:51

Hallo liebe motor talk gemeinde,

ich habe mir einen clk 230 k bj. 98 gekauft. Mir ist aufgefallen das sich fahrer - und beifahrertür sehr schwer schliessen lassen. Dies ist aber nicht der fall wenn eine tür oder das schiebedach offen ist. Dann gehen die türen butterweich zu. Kennt jemand so ein problem? Hat das evtl etwas mit dem luftdruck zu tun der im wagen ist? Vielen dank im voraus für eure antworten.

Gruss

Alex

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 31. Januar 2009 um 18:19

Ja klar, ist bekannt. Abhilfe schafft ein neues Steuergerät für den Fensterheber, welches eine automatische Absenkfunktion bei offener Tür integriert hat. Gibt schon einige Threads hierzu, siehe Suchfunktion. Allerdings nicht ganz billig.

am 31. Januar 2009 um 18:28

Ja, hat mit dem Luftdruck (Gegendruck) zu tun. Deshalb haben auch die Mopf-Modelle die Absenkfuntion der Scheiben beim Öffnen der Türen.

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 18:42

Naja dann muss ich wohl damit leben :-( habauch keinen bock nach den anschaffungskosten noch neue fensterheber und steuergeräte zu kaufen und einbauen zu lassen. Aber das ist schon echt heftig wie schwer die zu gehen man kann auch beobachten das beim schliessen der tür durch diesen luftdruck das schiebedach kurzzeitig einwenig nach oben gedrückt wird.Ist doch bestimmt auch nicht so gut wegen dichtigkeit und sowas, oder was meint ihr? Hmmm, sowas sollte bei einem benz doch eher nicht sein. Hat der wagen nicht irgendwo so zwangsentlüftungen wo die luft aus dem innenraum entweichen kann?

Zitat:

fensterheber und steuergeräte zu kaufen

Falsch, wenn es dich interessiert, nutze die Suche, da werden Sie geholfen....

am 31. Januar 2009 um 19:31

Zitat:

Original geschrieben von hjm2001

Zitat:

fensterheber und steuergeräte zu kaufen

Falsch, wenn es dich interessiert, nutze die Suche, da werden Sie geholfen....

Eben. Neue Fensterheber brauchste nicht.

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 20:27

Aber billig wird es troztdem nicht auch wenn NUR die steuergeräte eingebaut werden müssen, paar hunderter wird man wieder los werden dafür. Die mängelliste an dem wagen steigt. Hab vorhin festgestellt das die zentralverriegelung vom tankdeckel defekt ist. Es ploppt wenn man die verriegelung betätigt aber der bolzen fährt nicht heraus zum schliessen.:mad:.

am 31. Januar 2009 um 20:34

Zitat:

Original geschrieben von Alex230

Aber billig wird es troztdem nicht auch wenn NUR die steuergeräte eingebaut werden müssen, paar hunderter wird man wieder los werden dafür. Die mängelliste an dem wagen steigt. Hab vorhin festgestellt das die zentralverriegelung vom tankdeckel defekt ist. Es ploppt wenn man die verriegelung betätigt aber der bolzen fährt nicht heraus zum schliessen.:mad:.

Hast dir wohl ein 11 Jahre altes Auto andrehen lassen ... ;)

Im Ernst: Ersatzteile sind bei MB eigentlich relativ günstig solange man gebraucht kauft (gerade viele CLK Teile werden in den Massenmodellen W202 und W210 verwendet) und die alten Mercedesmodelle sind eigentlich noch gute Autos zum selberschrauben.

Themenstarteram 31. Januar 2009 um 21:46

Eigl. bin auch ganz zufrieden mit dem 11 jahre alten benz:rolleyes:. Ich denke einen gebrauchten ohne mängel gibt es so gut wie nicht. Haben doch alle irgendwo irgendwelche mängel.

am 1. Februar 2009 um 12:02

Zitat:

Original geschrieben von Alex230

Eigl. bin auch ganz zufrieden mit dem 11 jahre alten benz:rolleyes:. Ich denke einen gebrauchten ohne mängel gibt es so gut wie nicht. Haben doch alle irgendwo irgendwelche mängel.

Ja da hast Du bestimmt recht-und für einen günstigen Preis bekommt man sehr viel Auto und Qualität beim CLK gebrauchten.  Ich habe mich an das Schliessen gewöhnt mit samt Nebenerscheinungen.

Ich wollte mich nicht dran gewöhnen und habe mir gebrauchte Steuergeräte besorgt, der Preis von ca. 140,- Euro für beide war in Ordnung. Es dauerte zwar gut 1 Jahr bis ich die passenden hatte, aber es hat sich gelohnt. Die Türen schließen jetzt satt, so muss es bei (m)einem Mercedes sein. Alles andere war und ist für mich zumindest nicht akzeptabel.

Der Umbau dauert pro Tür ca. 10 Minuten. Pappe ab, Steuergerät ab, neues dran, Pappe dran, fertig.

Erschreckend finde ich, dass man das wieder teuer nachkaufen muss(Steuergerät)!!!!

Mercedes hätte nur wie es andere schon vorgemacht haben auch bei Bj'ren um 99 einfach damals schon serienmäßig was gescheites verbauen müssen.

Es ist sch sehr ärgerlich und das für einen Benz.............

am 1. Februar 2009 um 14:35

Zitat:

Original geschrieben von dirkschulze5

Erschreckend finde ich, dass man das wieder teuer nachkaufen muss(Steuergerät)!!!!

Mercedes hätte nur wie es andere schon vorgemacht haben auch bei Bj'ren um 99 einfach damals schon serienmäßig was gescheites verbauen müssen.

Es ist sch sehr ärgerlich und das für einen Benz.............

So ca. ab 2000 wurde es ja dann serienmässig verbaut.

Und sooo toll iss die Lösung mit dem Scheibenabsenken auch nich .. iss halt mehr ne Krücke. Bringt in jedem Fall deutlich mehr Verschleiss bei den Fensterhebern ...

Themenstarteram 1. Februar 2009 um 15:04

Ich frage mich warum das beim clk so ist das sich die türen so schwer schliessen lassen. An den rahmenlosen scheiben kann es doch nicht liegen...(oder doch)? Türen an anderen fahrzeugen schliessen ja auch ganz normal und dort wird ja sicherlich auch ein ähnlicher innendruck im fahrzeug herrschen...oder kann bei anderen kfz´s die luft innen besser entweichen als in einem clk???

Zitat:

Original geschrieben von Cuba_Libre

Zitat:

Original geschrieben von dirkschulze5

Erschreckend finde ich, dass man das wieder teuer nachkaufen muss(Steuergerät)!!!!

Mercedes hätte nur wie es andere schon vorgemacht haben auch bei Bj'ren um 99 einfach damals schon serienmäßig was gescheites verbauen müssen.

Es ist sch sehr ärgerlich und das für einen Benz.............

So ca. ab 2000 wurde es ja dann serienmässig verbaut.

Und sooo toll iss die Lösung mit dem Scheibenabsenken auch nich .. iss halt mehr ne Krücke. Bringt in jedem Fall deutlich mehr Verschleiss bei den Fensterhebern ...

Schwachsinn!!! Dann hätten die Auto Hersteller, diese funktion,nicht in ihre neuen Autos verbaut.Ich habe bis her noch niemanden,gesehen,der sich darüber beschwert hat.Und ich selber kenne um genau zu sein, 4 w208 fahrer, privart.Alles mopfs ...sprich haben alle diese Funktion, mit dem absenken.:rolleyes:

Die Jungens von Mercedes,wissen schon was die da veranstalltet haben;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Türen lassen sich sehr schwer schliessen (230 K)