ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Toyota Celica 3400€ zuverlässig?

Toyota Celica 3400€ zuverlässig?

Toyota
Themenstarteram 27. Juli 2015 um 13:41

Hallo Leute,

ich bin ganz neu hier und weiß nicht wie das genau funktioniert, deswegen einfach mal "Toyota Forum" ausgewählt und neues Thema erstellen :D

Ich habe eine ganz simple Frage, da ich erst 18 Jahre alt bin, den Führerschein frisch bekommen habe, habe ich von technischen Sachen im Bezug auf Autos Null Ahnung.

Ich möchte mir mein erstes Auto kaufen. Bis 5000€, bis 200.000 KM, ab 1995 BJ, bis 150 PS, Coupe, Schrägheck, Cabrio oder kleine Limo. Auf keinen Fall KOMBI!! haha Benziner, Diesel -> egal. Auf jeden Fall sollte er zuverlässig sein und nichts zum schrauben. Auch nichts so 0815 mäßiges wie Golf oder Corsa etc., wenn ihr mir da schon mal helfen könnt cool.

Nun aber zur eigentlichen Frage. Mir gefällt der TOYOTA Celica optisch abnormal gut, vor allem der Innenraum -> TOP. In Wien (mein Wohnort) gibt es leider nicht so viele. Hier habe ich einen gefunden. Könnt ihr mir sagen ob ich den guten Gewissens nehmen kann und ohne Sorgen losfahren kann?

-> http://ww3.autoscout24.at/classified/268489474?pr=0&fromparkdeck=1

Danke schon Vorab

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

@Vedad1 schrieb am 27. Juli 2015 um 13:41:08 Uhr:

Hier habe ich einen gefunden. Könnt ihr mir sagen ob ich den guten Gewissens nehmen kann und ohne Sorgen losfahren kann?

Das Auto ist über 15 Jahre alt, hat über 200tsd auf dem Buckel und wurde offensichtlich hart rangenommen, nicht mal Toyota kann Wunder vollbringen...

Vllt. findet sich vom Vorgänger ein gepflegters Exemplar für dein Budget?

Themenstarteram 28. Juli 2015 um 8:22

Zitat:

@Stratos Zero schrieb am 27. Juli 2015 um 21:05:57 Uhr:

Zitat:

@Vedad1 schrieb am 27. Juli 2015 um 13:41:08 Uhr:

Hier habe ich einen gefunden. Könnt ihr mir sagen ob ich den guten Gewissens nehmen kann und ohne Sorgen losfahren kann?

Das Auto ist über 15 Jahre alt, hat über 200tsd auf dem Buckel und wurde offensichtlich hart rangenommen, nicht mal Toyota kann Wunder vollbringen...

Vllt. findet sich vom Vorgänger ein gepflegters Exemplar für dein Budget?

hm danke für die antwort, wirst wohl recht haben. aber ihr müsst euch auch vorstellen ich suche wirklich etwas für nur 1-2 Jahre ungefähr, also muss es eh kein TOP-Zustand Wagen sein.

Der hier hat etwas weniger - > http://ww3.autoscout24.at/classified/271617488?asrc=st|as

Der ist ja total verrostet, lieber nicht.

Bei dem knappen Budget bietet sich ein Wagen dieser Klasse sowieso nicht an. Fange mit einem Yaris an und arbeite Dich, wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist, zum Sportwagen hoch. Ein Yaris für 3000 ist mit Sicherheit zuverlässiger und 150 Euro im Monat günstiger im Unterhalt.

Themenstarteram 28. Juli 2015 um 13:00

Zitat:

@markuswaf schrieb am 28. Juli 2015 um 12:56:53 Uhr:

Bei dem knappen Budget bietet sich ein Wagen dieser Klasse sowieso nicht an. Fange mit einem Yaris an und arbeite Dich, wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist, zum Sportwagen hoch. Ein Yaris für 3000 ist mit Sicherheit zuverlässiger und 150 Euro im Monat günstiger im Unterhalt.

naja sportwagen kann man die Celica auch nicht gerade nennen, allerdings hat er eine "SPORTLICHE OPTIK" änhlich wie ein Honda Integra, Prelude etc. Deswegen nehmen sie viele Jugendliche (so wie ich) und zerstören sie. Deswegen gibt es solidere Yaris als Celicas, weil nen Yaris würde ich nicht fahren..

Sie zerstören vor allem sich, und zwar finanziell. :-)

Hallo! wenn du kein Schrauber bist , hast du bei Toyota schon mal eine gute Wahl getroffen.

Deine Erwartungen sind ja auch nicht hoch , also dürfte es nicht schwer sein mit 5000€ ein 5-8 Jahre altes auto zu finden , das dir dann sogar noch 10 Jahre treue Dienste leistet.

Zitat:

@Stratos Zero schrieb am 28. Juli 2015 um 10:32:24 Uhr:

Der ist ja total verrostet, lieber nicht.

Siehst Du echt Rost auf den Bildern ?

Ist der T23 besonders anfällig für Rost ?

Zitat:

Ist der T23 besonders anfällig für Rost ?

Nicht dass ich wüsste, aber vllt. war an der Stelle ein Blechschaden.

Sag bloß, du siehst das nicht, 3. Foto untere Reihe, an der Kante vom Radkasten, wenn du den Streuselkuchen nicht siehst brauchst du eine neue Brille :D

Ja, der wird da wohl rosten, da ein ganz schlauer zu große und zu breite Räder drauf hatte und diese dann geschliffen haben. Denn ein Toyota rostet an dieser Stelle nicht, so lange es keine Beschädigungen gibt. Is ja kein Mazda. :D

Zitat:

@markuswaf schrieb am 2. August 2015 um 18:55:41 Uhr:

Denn ein Toyota rostet an dieser Stelle nicht, so lange es keine Beschädigungen gibt. Is ja kein Mazda. :D

Das stimmt so aber leider nicht...

Wenn ein Toyota zu rosten anfängt, dann an den Radläufen.

Schau dir mal die Corollas E10 und E11 an - sie fangen alle an den Radläufen an zu blühen.

Ansonsten sollte man beim 1.8 VVti bis 2005 auf erhöhten Ölverbrauch durch das Shortblock-Problem achten.

Ein E10 ist von 1992. Da haben andere Hersteller noch viel extremer gerostet. Seit über 15 Jahren rösten Toyota Fahrzeuge an den Radläufen nicht mehr so wie an anderen Stellen auch sehr selten. Die sind nämlich versiegelt an den neuralgischen Stellen wie Radlauf und Co. Achte mal drauf.

Ich habe eine Celica T18, die Rostbläßchen an den Radläufen kann ich nur bestätigen. Was ich allerdings nicht als Problem angesehen habe. Die spengelt man weg, Rostvorsorge und Lack drauf, fertig. Sonst findet man nirgends Rost an der T18. Auch sonst waren in den letzten 22 Jahren keine großen Reparaturen notwendig, somit war auch die Rostbeseitigung kein Problem. Übrigens, komme auch aus der Nähe von Wien

Themenstarteram 4. November 2015 um 10:23

Zitat:

@Rina1 schrieb am 4. November 2015 um 10:12:57 Uhr:

Ich habe eine Celica T18, die Rostbläßchen an den Radläufen kann ich nur bestätigen. Was ich allerdings nicht als Problem angesehen habe. Die spengelt man weg, Rostvorsorge und Lack drauf, fertig. Sonst findet man nirgends Rost an der T18. Auch sonst waren in den letzten 22 Jahren keine großen Reparaturen notwendig, somit war auch die Rostbeseitigung kein Problem. Übrigens, komme auch aus der Nähe von Wien

Hej cool :D hab den Thread vollkommen vergessen. Habe mir inzwischen einen Benz CLK200 Kompressor W209 mit 163 PS geholt, der geht wie Hölle und ist um einiges luxuriöser als der T23 Celica. Danke trzd. an alle für die zahlreichen Beiträge.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Toyota Celica 3400€ zuverlässig?